Heilende Worte

  • Diese Thematik ist bei mir nicht ganz ausgereift, dennoch möchte ich einen Hinweis auf eine Heilmethode geben, welche den inneren Menschen, seine Seele wenn man es so nennen möchte, im Blick hat. Modern würde man wohl sagen, der Mensch erkrankt in erheblichem Maße wegen seiner stressinduzierten neuropsychischen Konstitution. Bei Herz-und Gefäßkrankheiten kennt man beispielsweise Zustände, die sich ganz extrem auf den Blutdruck auswirken und nicht umsonst spricht man beim Blutdruck vom Seismograph der Seele.

    Alle diese Zustände haben eines gemeinsam, sie haben auf der Gefühlsebene ihren Ausgangspunkt und manifestieren sich dann im Körperlichen. Dieser Gedanke ist nicht neu und manche Autoren haben darüber schon Bücher geschrieben. Eines fällt mir aber auf, auch besonders in meiner Umgebung, die Menschen achten nicht auf ihre Worte und erzeugen so manchen Konflikt, Ängste, Unruhe und Ärger. Viel Stress nehmen wir auch unbewußt auf und erst die verkrampften Nackenmuskeln machen uns darauf aufmerksam, wie angespannt wir wieder sind. Ich nenne es vagabundierende Energien, die sich auf unsere Gesundheit auswirken, denn sie bewirken viele Reaktionen, die völlig autonom ablaufen. Irgendwann setzt eine Überlastung des Systems ein und der Mensch wird krank. Psychosozialer Herzinfarkt, dieser Begriff wird bekannt sein, leider ein Symptom unserer 'Emotionsverschmutzung', aber auch viele andere Erkrankungen, die möglicherweise ihren Ursprung in der Art und Weise haben, wie Menschen miteinander umgehen.


    Wie wohltuend ist es jedoch, wenn im wahrsten Sinne des Wortes Worte der Heilung verwendet werden. Große und gute Gedanken kommen aus dem Herzen, sagt man in China und macht damit deutlich, dass es eine Kraft gibt, die uns bewegen kann. Die Kraft der positiven Worte als Heilung für sich und andere. Das tägliche Ausbalancieren der vielen Anforderungen gerade und besonders auch bei den Worten und den Signalen die wir senden. Heilung von innen, könnte man es nennen. Dazu gehört viel, aber dieser Schatz ist vorhanden. Ihn zu heben wird sich lohnen, denn er führt hin zum eigentlichen Sinn der Heilung - zum Ganzwerden. Erstaunliches wird passieren, denn die Seele strebt zum Licht, nicht zur Dunkelheit. Finde die richtigen Worte und es wird dir besser gehen, dieses Motto, welches uns unseren Umgang mit Sprache ins Bewußtsein rücken soll, wäre ein guter Ausgangspunkt einiges in unserem Leben zu verbessern und vielleicht zu einem Menschen werden der anderen gut tut - ein Heiler durch die Kraft der Worte.