Beiträge von Peditha

    Hallöchen,


    mein Vit. D3 nehme ich nun schon ein paar Tage. bin bei 12.000 IE angelangt, habe langsam gesteigert, weil ich gemerkt habe, dass es mir dann besser bekommt. Dazu K2 und Magnesium.
    Gestern und heute habe ich meine Blutdrucktablette halbiert, denn die Tage davor hatte ich immer so ein komisches Herzblubbern oder so, als wenn die Dosis zu hoch war, also von der *Ramipril 5 mg/12,5 mg*.
    Ich denke, das ist ok so, oder was meint Ihr?


    Hallo mary,
    mach ich doch gerne. Hier 2 Rezepte. Habe beide gemacht und sind echt gut.


    Wenn es hier nicht passt, dann bitte verschieben liebe Admins :-)


    3 Teel. Kokosöl
    2 Teel. Natron
    2 Teel. Kartoffelstärke (Speisestärke)
    evtl. 3-5 Tropfen Ätherisches Öl,


    alles vermischen und in einen Cremetiegel geben.


    Rezept für Deoroller:
    100 ml Wasser
    2 Teel. Stärke
    erhitzen / kurz aufkochen
    2 Teel. Natron
    evtl. 3-5 Tropfen Teebaumöl oder Ätherisches Öl.
    In leere Deorollerflasche füllen / fertig.


    Die Menge passte in 2 Deoroller.

    Hallo Kokosfan,


    Kokosöl nutze ich auch seit ca. 2,5 Jahren, zum Kochen, Braten und zur Hautpflege. Mache auch mein Deo selber. Da kann ja nichts mehr schief gehen.
    Sport mache ich eigentlich nicht, fahre mit dem Fahrrad alle möglichen Wege. Wenn es das Wetter zulässt, fahre ich 6 km zu meiner Mutter. Zum Einkaufen sowieso.


    Wegen Astaxanthin, da lese ich mich gerade ein. Werde ich demnächst dazu nehmen, auch Q10 und OPC.
    Aber alles auf einmal bestellen ist grade nicht drin, alles der Reihe nach.

    Meine Tochter macht das mit mir mit, Vit. D3 und K2 plus Magnesium. Sie nimmt einen Monat hochdosiert, ab nächste Woche dann eine Erhaltungsdosis.
    Ich mache es etwas langsamer. Mir geht es ganz gut dabei. Ich habe auch keine Lust irgendwann mal an irgendwelchen Krankheiten zu leiden. Mein Bauchgefühl hatte mich Anfang Januar nicht getäuscht, mal den Vit. D Spiegel testen zu lassen. Bin gespannt, wann ich meine Blutdrucktabletten ganz weg lassen kann.


    Ich habe das Gefühl, daß meine Haut straffer geworden ist, in meine Wangen kann man etwas reinpacken, die ist nicht so schlaff wie sonst. Meine Haut ist rosiger und ich fühle mich fitter. Ist alles keine Einbildung.


    Rosa, ich würde niemals lachen, denn wer heilt hat Recht

    Hallo Rosa,


    ja das hatte ich auch vor, einen ganzheitlich arbeitenden Zahnarzt zu suchen. Ich hoffe, in meiner Nähe gibt es einen. Bin gespannt.
    Werde morgen mal im Internet danach suchen.

    Hallo Elke,


    das weiß ich doch gar nicht mehr, nein, ich glaube nur ein Teil. Die Backenzähne jedenfalls nicht.


    Ja ich beobachte, werde mir aber auf alle Fälle einen anderen Zahnarzt suchen.
    Werde jetzt erstmal mit Vit. D3 weiter machen. Bekommt mir ganz gut, habe irgendwie mehr Elan.

    Danke Dir,


    ich werde auf alle Fälle weiter machen mit meinen Mittelchen und die Ärzte, egal wer, können mich mal ........am Abend besuchen.


    :D


    Ich kann mir vorstellen, dass meine Zähne fester werden. Ich hab ja grad erstmal mit D3 usw. angefangen. Kann also keine Wunder erwarten. Aber alles wird gut, alles wird besser.


    :)

    Nachdem ich 4 Tage Pause gemacht hatte, habe ich langsam wieder angefangen mit den Tropfen D3 und K2 plus 400mg Magnesium. Allerdings im Wechsel, mal 12000 IE dann mal nur 6400 IE. Ich habe das immer nach Bauchgefühl gemacht. Gestern ganz ausgelassen. Ich lasse alles ganz langsam wirken. Und so geht es mir ganz gut dabei.


    Jetzt mal eine Frage zu Erstverschlimmerungen: können im Körper leichte Entzündungen aufflackern und dann durch Vit.D3 weggehen?
    Ich war am Montag bei einem neuen Zahnarzt. Mir war vor Wochen eine Krone abgebrochen, weil der Zahn darunter schon ganz porös war. Im Neuen Jahr wollte ich mal alles regeln in meinem Mund, also Zähne nachsehen und so.
    Alle meine Zähne wurden geröntgt. Dann das Ergebnis, 6 meiner Zähne im Oberkiefer sollen gezogen werden, weil an den Zahnwurzeln eine leichte Entzündung zu sehen wäre. Keine Vereiterungen oder so.
    Mir tut auch nichts weh. Termin zum Ziehen sollte dann auch schon ganz schnell diesen Freitag sein. Ich bin schockiert nach Hause gefahren, und sagte sofort telefonisch den Termin ab. Provisorische Zähne sollten bis Freitag auch fertig sein. Hätte fast 400 ? zahlen sollen.
    Ich fühle mich überrumpelt und ausgebeutet. m
    Meine beiden Schneidezähne sollten weg und mehrere Backenzähne. Alle sind überkront, aber habe keine Probleme damit.


    Ich habe ja schon die ganzen Jahre einen Hals, was Schulmediziner angeht. Jetzt kommen die Zahnärzte dran.


    Einen schönen Tag Euch allen :D

    Ich dachte immer, im Sommer hätte man so 30 bis 50 ug.


    Wie gesagt, meine Mutter bekommt vom Arzt schon Vit D3 verordnet, weiß die Stärke aber nicht. Muss ich trotzdem erst schlau machen. Zumindest möchte ich, dass es meiner Mutter etwas besser geht.
    Ich merke es ja schon an mir, habe ja nur die eine Woche Vit.D genommen und schon merke ich eine Besserung meiner Knieprobleme. Sie schmerzen nicht mehr so wie sonst. Kann besser laufen.
    Heute habe ich wieder D3 und K2 genommen. Lasse es auch langsamer angehen. Hab ja selber bemerkt, dass *ein zu viel* mir nicht so gut bekommt.

    Ja das dachte ich mir mit der hohen Dosierung. Ich hätte mit einmal 10.000 IE bei ihr angefangendann täglich auf 5.000 IE. War so mein Gedanke.
    Erst muss ich ihr Gewicht wissen und dann mal gucken was sie für eine Stärke nimmt, vom Arzt verordnet. Ich glaube, muss sie auch selber kaufen. Magnesium bekommt sie auch. Im Sommer ist sie oft im Garten meines Bruders. Ich denke mal nicht, dass sie so einen niedrigen Wert hat wie ich. 20-30 ug könnte passen bei ihr.

    Zur Zeit lese ich das Buch von Dr. Helden. 2/3 davon habe ich fertig und finde alles interessant.
    Auch die ganzen Krankheiten, die durch Vit. D3 Mangel entstehen oder entstanden sind, lassen mich grübeln.


    Passt alles zu meiner Mutter, auch die Makuladegeneration. Sie ist 91 Jahre alt. Mit dem Sehen ist es echt schlecht und ich will ihr helfen. Ich möchte ihr hochdosiert Vit. D3 geben und dann auch Kalium und Magnesium.
    Es gibt im Internet einen Selbsttest für Vit. D3, weiß jemand wieviel Tests darin enthalten sind? Ist ja günstiger als beim Arzt. Ich würde dann erst testen, wie hoch der Wert bei meiner Mutter ist. Und dann laut Rechner ihre Dosis ausrechnen.

    Hab mal kurz nachgerechnet, seit Mittwoch habe ich insgesamt 121.600 IE eingenommen, wobei die ersten drei Tage kein Vit. K2 bei war.


    Ja das mit dem Magnesium muss ich mal testen. Habe ich bisher nur als Schüßler eingenommen. Und das auch unregelmäßig. Kann dazu noch gar nichts sagen. Aber wie sagt man so schön, man lernt nie aus :)
    Ich denke trotzdem, dass man mit der Ernährung auch etwas Magnesium zu sich nimmt.

    Müßte ich nachgucken wie das Verhältnis ist. Habe die Tropfen von Dr. Jakobs. Wenn die Flasche leer ist, habe ich noch eine andere Flasche Vit. 3 Tropfen. Müßte mir dann separat K2 dazu bestellen. Und mit dem Magnesium, da mache ich mich auch mal schlau :S

    Ok, dann warte ich besser.
    Vit. K2 nehme ich ja mit den D3 Tropfen. Magnesium habe ich grade nur Schüßler Tabl.
    Und eben Spirulina.

    Dachte ich mir das es Erstverschlimmerungen sind. Auch meine vorher verspannten Schultern pickten und zogen, sind aber nicht mehr ganz so verspannt. Ja Du hast Recht, mein Körperfett :thumbsup: da muss erst einiges durch, hihi. Ja werde ich machen. Soll ich echt Pause machen oder nur 3000-5000 IE pro Tag nehmen?


    Danke für die schnelle Antwort ;) Bin schon beruhigter.


    Der Rechner ist übrigens super ^^

    Ich glaube, die hohe Dosis bekommt mir nicht so gut. Mir ist heiß und schummerig, kann es daran liegen? Werde morgen wieder viel weniger nehmen. Ich denke, so 20 - 30.000 IE reichen. Dann gehts eben langsamer.


    Jetzt kommen noch Herzflattern und Stiche dazu. Und meine Nase läuft. Ätzend.


    ;(

    5 Tage Einnahme von Vit. D3/K2 Tropfen


    Mi. und Do. 11.200 IE
    Fr. 17.000 IE
    Sa. 30.400 IE
    So. 51.000 IE


    Hab heute die Dosis mal erhöht, will es langsam angehen. Morgen nochmal über 50.000 IE. Dann werde ich wieder runter gehen auf etwa 30.000 IE.
    Ich werde alles langsam machen, damit der Wert in 1 bis 2 Monaten normal ist. Dann kann ich ja die Erahltungsdosis nehmen. So ist mein Plan. Ich hoffe, ich liege richtig.


    Zumindest hat sich mein Taubheitsgefühl in den Fingerspitzen und Zehen gebessert.


    Mineralstoffe bekomme ich aus Spirulina von DXN (wer etwas darüber wissen möchte, kann mich über PN anschreiben)