Beiträge von Esophila

    "Problematisch findet er aber die Auffassung, dass Geimpfte oftmals meinen, ihr milder Corona-Verlauf wäre wegen der Impfung mild gewesen.

    „Da sträuben sich bei mir alle Nackenhaare, weil wir nicht den Vergleich haben, wie der Verlauf wäre, wenn man ungeimpft gewesen wäre.“ Hierfür gebe es auch keine guten Studien. Die genaue Symptomatik von dreifach Geimpften bei Omikron im Vergleich zu Ungeimpften ist wenig gesichert."

    merkur.de/deutschland/news-corona-virologe-streeck-impfmythos-nackenhaare-inzidenz-prognose-vorhersage-welle-herbst-winter-91419422.html


    Er sagt genau das Richtige zu diesem Narrativ.

    Ansonsten wohl auch ein Pharmaknecht, er macht zugleich Werbung für den 4. und 5. Schuß.

    Beispiele für das Pharmakartell und deren Machenschaften gibt es ja hinreichend. René hat dazu ja auch mehrfach berichtet. Nur hier im Forum finde ich keinen Thread dazu.

    Hier ein altes Fundstück zum Klabauterbach, als er noch Berater von Gesundheitsministerin Ulla Schmidt war.


    Über 800.000.- DM hat er allein im Jahr 2000 kassiert. Für eine Medikamentenstudie von Bayer. Es ging um den Fettsenker Lipobay, der später wegen der starken Nebenwirkungen von Markt genommen werden musste.


    Darüber herrscht heute natürlich Stillschweigen, denn das Corona-Gegengift muss nun weiter in den Markt gepusht werden...


    Haben wir das hier schon??


    HELFT MIT, DAS IMPFPFLICHT - GESETZ ZU STOPPEN!!!

    ...

    An alle, die bisher gegen die Impfpflicht demonstriert haben.


    An alle, die gegen die Impfpflicht sind, und noch nicht demonstriert haben.

    ...

    ABSOLUT WICHTIG!!!

    ...

    ‼️Bitte, nehmt Euch in den nächsten Tagen die Zeit‼️

    ...

    Schreibt (per Email, oder Brief) oder ruft (falls ihr die Telefonnummern ausfindig machen könnt) alle Bundestagsabgeordneten an, die für die Impfpflicht sind, oder die sich diesbezüglich noch nicht geäußert haben.


    Noch können wir das Impfpflicht - Gesetz verhindern, solange es im Bundestag nicht mit der Mehrheit verabschiedet wurde!!!

    ...

    EILT!!!

    ...

    Die "Beratungen und Debatten"

    - zur Impfpflicht und dem Infektionsschutzgesetz - sind zwischen dem Mittwoch, den 16.03.22 und Freitag den 18.03.22, über die dann auch ganz schnell abgestimmt werden soll. Voraussichtlich ist die finale Abstimmung wohl am 24.03.22 oder am 07.04.22. Informiert Euch diesbezüglich über den aktuellen Zeitplan.


    Eine einfache Mehrheit reicht für das Impfpflichtgesetz aus.


    Bitte den dringenden Wunsch/ die Forderung an die Abgeordneten äußern, dass sie gegen die Impfpflicht- Gesetzentwürfe stimmen und dass sie dafür auch bei anderen Abgeordneten werben sollen.

    ...

    Emailkontakte:

    https://www.bundestag.de/abgeordnete

    ...

    Anbei die Emailadressen der Bundestagsabgeordneten

    (als PDF), die ihr in euer Mailprogramm kopieren könnt.

    ...

    https://buergerredaktion.de/images/2Maresch/Bundestag.pdf

    ...

    Die Bitte/ die Forderung mit passenden Infolinks versehen, die die Gefahren und Nutzlosigkeit dieser speziellen Impfung gut aufzeigen.


    Grundlage der Emails/ Schreiben könnte z.B. das "Corona- Ausstiegskonzept" des MW-GFD sein, vor allem Forderung Nr 1.

    ...

    https://www.mwgfd.de/das-mwgfd-corona-ausstiegskonzept/

    ...

    weiterer Info Link:

    ...

    https://www.servustv.com/aktue…e-covid-impfopfer/201058/

    ...

    Oder andere wichtige Infos über massive aktuelle Übersterblichkeit (Corona unabhängig) seit 2021, nachdem die Impfungen begannen.


    Oder Hinweise über die massiven Nebenwirkungen, die nicht publiziert werden.

    ...

    Oder Infos über sonstige Gefahren, dass es z.b. keinerlei Langzeitstudien über die Impfungen gibt, diese nur bedingt zugelassen sind, und die Pharmafirmen keinerlei Haftung übernehmen müssen!!!

    ...

    usw. usw.

    ...

    Im folgenden link sind die Abgeordneten genannt, die sich vorab schon für den Impfzwang ausgesprochen haben. Dies sind bisher circa 270 Abgeordnete. Das ist offiziell zwar nicht die Mehrheit!! Es soll wohl derzeit aber bereits die Mehrheit für eine Impfpflicht sein. Das heißt, wir müssen richtig aktiv werden, die Abgeordneten kontaktieren und sie auf die Risiken, Gefahren und unsere Sorgen hinweisen, und sie überreden gegen die Impfpflicht zu stimmen!!!

    ...

    https://philosophia-perennis.c…e-allgemeine-impfpflicht/

    ...

    Bleibt bitte bei den Anrufen und Schriftwechseln sachlich, aber extrem ernst, und voller Sorge!!!

    ...

    Nehmt Euch die Zeit, soviele Bundestagsabgeordnete - wie nur irgendwie möglich - anzuschreiben und anzurufen.

    ...

    Bitte motiviert ebenfalls alle Eure Mitstreiter, dass sie sich in den nächsten Tagen ebenfalls die Zeit nehmen, um die Bundestagsabgeordneten zu kontaktieren.

    ...

    Unser Zeitfenster läuft bis zum 18.03./ 24.03./ 07.04.22 gerade sehr schnell aus.

    ...

    NOCH IST ES NICHT ZU SPÄT!!

    ...

    https://www.bundestag.de/tagesordnung

    Ich sehe die Werbung für dieses IMEDEEN Time perfection und bin geneigt der Werbung zu erliegen.

    Soll wohl ganz neu sein und natürlich gaaanz toll für die Haut, aber nicht zum cremen, sondern zum schlucken.

    Allerdings sagen mir die Wirkstoffe gar nichts:

    Zitat

    Der in den IMEDEEN Time Perfection Tabletten enthaltene Marine Complex ist eine Kombination aus natürlichen Proteinen und Meeres-Polysacchariden, der in ähnlicher Form in der Haut vorkommt. Mit Hilfe dieses Komplexes kann die Feuchtigkeitsbalance der Haut wieder hergestellt werden. Darüber hinaus wird die Sichtbarkeit feiner Linien, Fältchen und Pigmentflecken gemindert. Ebenfalls enthalten ist eine US-patentierte, einzigartige und hoch effektive Formel: LycoPhence GS Forte. Diese besteht aus natürlichem Tomatenextrakt (enthält Lycopin) sowie Traubenkernextrakt, Vitamin C und Zink. Durch Letztere werden die Hautzellen vor oxidativem Stress geschützt.
    hebel-apotheke.com/produkt/10191449/

    Das die von Glaxo sind macht mich auch nicht fröhlicher. Denen will ich keinen Cent nachwerfen.

    Meine Frage: Was ist denn da drin?

    Auf der Webseite von imedeen.de steht auch nur:

    "Was ist der Marine Complex?

    Der Marine ComplexTM ist ein besonders zusammengestellter Komplex aus Proteinen und Polysacchariden, ähnlich jenen, die natürlich in der Haut vorkommen."


    ja toll, da kann ich mir dann auch ein Steak grillen oder was?

    Und LycoPhence?

    Hä? Ich glaube da waren ganz tolle Marketingstrategen dran.

    Omega 3 Fettsäuren / Leinsamen beim Backen - Geht das kaputt?

    Kann mir jemannd sagen ob die Omega 3 Fettsäuren in Leinsamen durch Backen zerstört werden?

    Also das Leinöl wird ja schon bei weit niederer Hitze zerstört, bzw. ranzig und oxidiert.


    Andererseits, wie wäre es dann bei den Omega 3 in Lachs wenn man den grillt?

    ?tiny=1


    "Stellungnahme von Univ. Prof. Dr. med. Schönitzer, ehem. Vorstand Zentralinstitut für Bluttransfusion Innsbruck (Foto: anonym Internet)

    "Es ist erschreckend, dass Kolleginnen und Kollegen inklusive sog. Experten, die aus immunologischer Unwissenheit und/oder Desinteresse, oder auf Druck, sich über den geleisteten Hippokratischen Eid hinwegsetzen und ihren Patientinnen und Patienten und deren Kinder zur Impfung raten beziehungsweise letztere selbst durchführen!"


    Sehr geehrte Damen und Herren!


    Ich bin pensionierter Univ. Prof. der Uni. Innsbruck und habe von 1968 bis 2005 am „Zentralinstitut für Bluttransfusion und immunologische Abteilung“ zunächst als Assistenz Arzt, dann als Oberarzt und schließlich 17 Jahre als Vorstand gearbeitet. Das zentrale Thema unserer Tagesarbeit war die immunologische Sicherstellung der Verträglichkeit der zu transfundierenden Blutzellen, insbesondere der roten Blutkörperchen und Blutplättchen sowie die Testung der Gewebsmerkmale für Organ- und Stammzell-Transplantationen.


    Wichtig war die gewissenhafte Auswahl von Blutprodukten nach Blutgruppen sowie die Berücksichtigung von eventuell vorhandenen Antikörpern gegen diese Zellen. Im Bedarfsfall mussten auch Patienten mit autoimmun-hämolytischen Anämien transfusionsmäßig versorgt werden. Als Ursache für diese Erkrankungen kommt unter anderem die Verabreichung verschiedener Medikamente in Betracht, die zu einer Änderung der Oberfläche der Blutzellen Anlass geben können. Durch diese Veränderungen entstehen Neo-Antigene die vom Immunsystem des Patienten als fremd erkannt werden und zum Absterben dieser Blutzellen führen. Die zugrunde liegenden Abbaumechanismen gehören zum immunologischen Basiswissen der Ärzte und können durch Laboruntersuchungen im Detail bestätigt werden.


    Damit komme ich direkt zur Verabreichung von mRNA-haltigen Substanzen, die fälschlich als Impfstoffe oder auch Seren bezeichnet werden und nach Eindringen in die Blutbahn zunächst in die Gefäßwandzellen eindringen und nachfolgend an der Oberfläche der Gefäßwandzellen zur Ausbildung der Spike-Proteine führen. Diese Spikes fungieren tatsächlich als Fremdantigen (ähnlich der medikamentös bedingten autoimmun-hämolytischen Anämie) und sollen zur Antikörperbildung und damit zur Immunität führen. Das Problem besteht jedoch darin, dass die Spikes zumindest eine gewisse Zeit, wahrscheinlich dauerhaft, an den körpereigenen Zellen anhaften und die aktivierten Killerzellen beziehungsweise Antikörper (falls die Impfung wirkt!) die mit Spikes fremd-markierten Zellen des Geimpften zerstören. Folge ist eine immunologische Zell- und Gewebszerstörung bei den Geimpften Personen die zu den bekannten Thromboembolien, zur Zerstörung von Herzmuskelzellen, Lungen- und Nierengewebe, und letztlich zu einer Erschöpfung des Immunsystems führen.


    Auffrischungsimpfungen verstärken diese Effekte, weil frisch durch die Boosterung entstandene Spikes auf inzwischen gebildete Antikörper stoßen. Dadurch werden mit hoher Wahrscheinlichkeit Akutreaktionen und Autoimmunreaktionen als Langzeitfolge entstehen und schlummernde Infektionen wie Tuberkulose reaktiviert werden, die das Gesundheitssystem mehr gefährden werden, als dies durch den Anteil der gesunden, impfkritischen Nichtgeimpften möglich ist. Bei Letzteren muss auch mit einer relativ hohen natürlichen Immunisierungsrate gerechnet werden, weil schwache und subklinische Verläufe nicht erfasst sind.


    Die Einführung einer Impfpflicht mit Verwaltungsstrafen für Nicht-Impfwillige, die viele Menschen an ihre Existenzgrenzen bringen können, ist nicht verhältnismäßig sodass ich von der Einführung einer Impfpflicht generell und im Besonderen unter Anwendung erbsubstanz-haltiger Inhaltstoffe, ausdrücklich abrate.


    Strafen sind ein Druckmittel das zu psychischer Belastung unserer Mitmenschen führt, sodass Impfpflicht de facto zu Impfzwang (!) wird.

    Es ist erschreckend, dass Kolleginnen und Kollegen inklusive sog. Experten, die aus immunologischer Unwissenheit und/oder Desinteresse, oder auf Druck, sich über den geleisteten Hippokratischen Eid hinwegsetzen und ihren Patientinnen und Patienten und deren Kinder zur Impfung raten beziehungsweise letztere selbst durchführen!


    Univ. Prof. Dr. med. Diether Schönitzer

    Da hat es der SWR-Journalistin glatt die Sprache verschlagen!


    Angekündigt war Ravensburg. Doch als mehrere Hundertschaften der Polizei inklusive Motorrad-, Pferde- und Hundestaffeln aus dem gesamten Bundesland hier zusammengezogen wurden, wichen die Spaziergänger kurzerhand auf Friedrichshafen aus.


    Die Folge war die wohl größte und peinlichste Polizeidemonstration Deutschlands in der einen Stadt und ein ungestörter Spaziergang tausender friedlicher Menschen in der Nachbarstadt und vielen anderen Orten.


    Ein genialer Schachzug der Orgagruppen von Ravensburg (https://t.me/+7Pfm3l6ate8wZGUy) und Friedichshafen (https://t.me/dubistdabeiFN). Wird sich dort nächste Woche die gesamte Polizei Deutschlands versammeln? Nur zu, sagen die Organisatoren. Dann wird Platz frei in allen anderen Städten!

    Der Rechtsanwalt Holger Fischer schreibt in seinem Telegram Kanal


    Ich denke, wenn jeden Tag Spaziergänge stattfänden, wäre das angemessen. Die Freiheitsrechte sind auch jeden Tag eingeschränkt. Jeden Tag wird gespritzt, ohne freie Impfentscheidung.


    Pfefferspray, niedergerungene Spaziergänger gab es auch gestern wieder. Ravensburg/Friedrichshafen zeigt, wie man es besser macht. Frankfurt geht inzwischen dezentral auf die Straße.


    Ich hoffe, es werden mehr, überall.

    Die Montagsdemos in der DDR hätten nie aufhören dürfen. Dann hätte die BRD keine Lust auf die DDR gehabt, und sie hätten neu anfangen können. Auch wir haben nicht mal angefangen.


    Die Impfpflicht ist für uns alle gleichbedeutend mit einer tödlichen Bedrohung. Solange irgendwo im Infektionsschutzgesetz das Wort Covid steht und die epidemische Lage von nationaler Reichweite nicht ganz und für immer aus Paragraph 5 des Gesetzes verschwindet, ist politisch nicht mal der Ansatz für die Verfassungsbrüche beseitigt.

    Es geht nicht um das Aufheben von „Maßnahmen“, sondern um die Bereinigung der Gesetze um alle potentiellen Ermächtigungsgrundlagen, die den Staat zu Maßnahmen überhaupt legitimieren.

    Noch etwas was ich lese:


    Die pdf ist im Anhang hochgeladen.

    Haltet ihr das für fake? Oder stimmt das? Was wären die Folgen? Warum wird das zugesetzt?

    Dateien

    • fda.pdf

      (492,22 kB, 74 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Ich lese gerade Folgendes von Dr. Mylo Canderian Ph.D. [geboren Milos Iskanderianos, Korfu, Griechenland, 1938], der 2015 das Patent für Graphenoxid zur Verwendung als hämatologische Biowaffe entwickelt hat. Soweit bereits dies stimmt.


    Da kann einem doch nur schlecht werden?

    Wenn da überhaupt etwas dran ist?!

    Neurologische Probleme nach Covid Injektion
    https://odysee.com/@Covid19:5f/VID_20210828_202329_338:7


    5 Tage nach der Impfung
    https://rumble.com/vcwshj-loui…ccine-reaction-11321.html


    Junge Frau, Fazialislähmung nach Covid-Impfung
    https://www.bitchute.com/video/zlTqrGzUILcg/


    Mann gelähmt von Bustkorb abwärts nach J&J

    https://odysee.com/@Covid19:5f/VID_20210828_201521_574:d


    1 von 95 Jungs mit Myocarditis in Schule in Kalifornien

    https://stevekirsch.substack.com/p/estimated-1-in-95-boys-diagnosed


    Und das hier ist besonders krass:
    “COVID patients in America’s hospitals today are actually being treated worse than prisoners in American jails,” Dr. Elizabeth Lee Vliet said. They are being held hostage and segregated from loved ones. And the reason is money.

    “They (the hospitals) are paid by the government to do a PCR test on every patient who walks in the door… Then they are paid extra for a COVID admission to the hospital, they are paid an extra 20% bonus on the entire hospital bill, if the hospital ONLY uses Remdesivir to treat the patient.

    “And then if the patient goes on a ventilator, which is a consequence of some of the toxicity of Remdesivir and the restriction of fluids and nutrients that they are also doing, and once the patient is on a ventilator there is ANOTHER incentive bonus to the hospitals. If the patient dies in the hospital, there is another incentive payment,” Vliet said. See mark 11:55.
    https://www.thedesertreview.com/opinion/columnists/hospital-death-camps-exposed/article_97776276-674f-11ec-85d0-f33f634331c8.html

    Der facebook Nutzer Gunnar Michel hatte sich mit Witzen zur Covid Impfung besonders hervorgetan:
    facebook.com/freddy.michel.562
    Gerne wurden Dinge der Volksverpetzer gepostet.
    Nach eigener Aussage war es auch in Impfzentren im Einsatz.
    Im Alter von 52 Jahren ist er in diesem Jahr 2021 plötzlich und unerwartet verstorben:
    https://trauer.werra-rundschau…aueranzeige/gunnar-michel
    Alle Belege in den Screenshots anbei, falls die Anzeige offline geht.