Beiträge von opasam

    Was meint Ihr, ist zu viel süßes Obst ungesund wg. dem Fruchtzucker ?
    Ich meine, das stellt kein großes Problem dar, aber das ist nur ein Bauchgefühl.
    Ich will meine Ernährung umstellen, auf überwiegend Rohkost, und nicht ständig das unwohle Gefühl haben,
    vielleicht zu viel Fruchtzucker zu mir zu nehmen.

    Hallo !


    Meine Frage habe ich bereits in der Überschrift formuliert.
    Haben schuldmedizinische Bluttests überhaupt eine Aussagekraft ?
    Was soll ich mit den Blutwerten anfangen ? Sie stellen doch nur eine Momentaufnahme dar.
    Beispiel Kalzium: Bei einem Ungleichgewicht von Ca/Mg wird einfach Kalzium aus den Knochen gezogen, sodaß die Werte zwar normal aussehen mögen, aber trotzdem ein Mangel vorliegt. Der Schein trügt also.


    Danke Euch für Eure Antworten.


    LG

    Hallo, eine Frage möchte ich bzgl. Vit. D gerne einwerfen.


    Stimmt es, daß bei einer hochdosierten Vitamin D-Zufuhr der Calciumspiegel steigt ?

    Lange war ich weg, jetzt wieder da, und wie soll es anders sein, schon wieder eine Frage. ;)
    Aber nur eine kleine. ;) Kennt jemand von Euch etwas besseres K2 und Magnesium in Tablettenform ?
    Soll jetzt auch kein Schund sein. Die Einnahme von Tropfen ist ja bei älteren Menschen immer problematisch.
    Eine Tablette oder Kapsel kann man einfach in einen Medikamentendosierer tun, bei Bedarf entnehmen und
    runterschlucken. Soll für eine ältere Dame sein, jenseits der 80.
    DANKE.


    Hallo ! Danke, werde ich ausprobieren.


    :)


    LG

    Hallo !


    Ich habe meiner Frau gerade 50.000 IE Vit. D gegeben, weil es sie offensichtlich die Grippe erwischt hat.
    Nach einer guten halben Stunde mußte sie sich übergeben, was natürlich auch heißt daß das Vit. D
    futsch ist. Was nun ? Nochmal 50.000 IE rein ?


    LG

    Stand heute: Auffüllung Vitamin D seit einer Woche angeschlossen. Nun nehme ich Erhaltungstropfen.
    Vor 3 Wochen habe ich das Unternehmen Vitamin D gestartet. Die Laune hatte sich zwischenzeitlich etwas gebessert, allerdings weiß ich auch hier nicht, ob dies dem Vit. D zuzuschreiben ist. Davon merke ich jetzt auch gar nichts mehr.
    Ich schlafe noch immer schlecht, das Pfeifen im Kopf ist noch da, und die behinderte Nasenatmung hat sich auch nicht gebessert.
    Es heißt also weiter abwarten.

    Hallo Manfred,


    danke für die aufmunternden Zeilen. Ich denke, Du hast Recht.
    Hat irgendjemand von Euch nach der Vitamin D-Auffüllung Durchfall bekommen ?
    Ich plage mich seit vorgestern damit rum. Es ist nicht so, daß ich ständig zum Klo rennen muß,
    aber es ist schon auffällig, daß gerade einige Tage nach dem Beginn der Vit. D-Einnahme
    dieses Problem auftritt. Was passiert da ? Verschwindet er wieder ? Das hoffe ich doch.
    Ich habe mir einen Einnahmeplan erstellt, der innerhalb eines Monats eine Erhöhung des Vit.D-Spiegels von
    knapp 50 ng/ml bewirkt. Das ist doch eigentlich okay.
    Oder kann es am K2, Magnesium, Q10 oder an der Alphaliponsäure liegen ?
    Diese Kapseln nehme ich auch seit einer Woche. Alphaliponsäure mind. eine Stunde vor dem Essen.
    Ein anderes Familienmitglied klagt nun auch über Durchfall, etwas zeitverzögert.


    Vielen Dank.


    LG
    opasam


    P.S.: Ich muß tatsächlich auch sagen, daß meine Lebenslaune schon in dieser kurzen Zeit angehoben wurde.
    Warum verschreiben Ärzte kein Vit. D anstatt Antidepressiva ?!
    Sie können doch nicht alle unwissend sein.
    Es ist wirklich unglaublich, wie mit Menschenleben gespielt wird.

    Hallo, ich mache zur Zeit eine Vitamin D-Kur.
    Seit 6 Tage nehme ich jetzt hochdosierte Tropfen. Mein Vitamin D-Spiegel müßte (Stand heute) ungefähr bei 24 ng/ml liegen.
    Immer noch zu niedrig. Zielwert ist 50 ! Ich hoffe immer noch, daß mein Tinnitus dadurch verschwindet. In den nächsten Tagen werde ich sehen, ob es geklappt hat. Sonst fühle ich mich eher noch etwas schlapper als vorher. Ich nehme zusätzlich auch noch Magnesium und K2. Im Moment bin ich noch nicht von Vit. D überzeugt, aber mal abwarten.
    Ich werde weiter berichten.

    Ja, also ich bin definitiv nicht gesund, fühle mich nicht so, aber auch (noch) nicht ernsthaft krank.
    Ich habe viele Verspannungen im Nackenbereich, kann mich nicht konzentrieren, fühle mich schlapp und ausgelaugt, schlafe auch nicht gut, höre ein ständige Pfeifen/Rauschen im Kopf, und bekomme schlecht Luft durch die Nase, weil die Schleimhäute angeschwollen sind. Das wärs eigentlich (schon). Also als gesund kann man das eigentlich nicht bezeichnen, oder ?
    Manchmal, vielleicht an ein oder zwei Tagen im Jahr habe ich plötzlich großes Verlangen nach etwas Süßem, wenn ich dann mein Verlangen danach gestillt habe, geht es wieder. Ist aber eher selten der Fall.
    Es kann auch schon mal sein, dass ich Kopfschmerzen habe, vielleicht 1 bis 2 x im Monat.
    Ich gehe ganz stark davon aus, daß ich übersäuert bin, aber wer ist das nicht ?!
    Nehme seit knapp 3 Wochen Basentabletten von Bullrich, eine Verbesserung kann ich aber nicht feststellen.
    Was nimmt Ihr für Basenpulver ?


    Vitamin D steht neben Bio-Spirulina und Chlorella ganz oben auf meiner Liste. Für Spirulina habe ich schon ne gute Adresse.
    Woher beziehst Du Dein Vitamin D her, Manfred ?


    Danke Euch für Eure Hilfe.

    Habt Ihr denn wirklich einen merklich verbesserten Gesundheitszustand durch die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln erfahren können ? Irgendwie ist da doch ein ziemlich großer Hype um diese ganzen angeblich so tollen Wundermittel entstanden.
    Und jeder springt auf den Zug auf.
    Ich habe selbst noch keine Mittel eingenommen, bin mir auch noch unschlüssig welche.
    Bei der Spirulina oder Chorella-Alge z.B. stelle ich mir die Frage, wie ein Lebewesen, das selbst Schwermetalle aufsaugt, dies dann auch in Tablettenform tun soll. Und die Gefahr einer Kontamination sehe ich auch irgendwie.
    Hochgifte Schwermetalle sind doch basenbildend. Wie soll denn diese basische "Superalge" dann dafür sorgen, das Gift aus dem Körper herauszuspülen. Das kann irgendwie nicht funktionieren. Saure Giftstoffe wie Nikotin z.B., das kann schon eher sein.

    Wenn einer etwas FALSCHES schreibt, und der andere übernimmt usw.
    Da muß man echt aufpassen und alles erstmal selbst nachprüfen.


    Glaubt Ihr das wirklich alle ? Nein, also ich kann mir das nicht vorstellen.


    Einen Link darüber zu finden, ist nicht leicht, aber ich werde mal versuchen, was rauszusuchen.

    Hallo !


    Wie wirkt Basenpulver (ich zweifle die Wirkung etwas an) eigentlich ?
    Beim Aktivwasser, das man selbst mit einem Wasserionisierer herstellen kann, ist es mir einigermaßen klar,
    wie eine Entsäuerung ablaufen könnte. Das geschieht durch die Hydroxid-Ionen.
    Aber bei einem Basenpulver kann ich es mir überhaupt nicht vorstellen. Das ist ja nichts geladen.


    Danke Euch.


    opasam