Beiträge von July

    Danke für Eure Tipps. Ich habe in der Apotheke bestellt. Und wenns besser wird werde ich mit Kokosöl und Orangenöl spülen.
    Dann kann ich noch ein paar Tage Zittern bis es losgeht.......am 22.
    Hoffentlich bekomme ich jedenfalls ein ordentliches Provisorium für 2 Monate.
    Aber erst einmal hoffe ich auf Wirkung der Globulis, der Kühlakkus und dann Kamistad Gel mit Betäubungsmittel.
    LG von July

    Danke Kerstin:)!
    Ich habe mittlerweile Kollagen von Aspik.de gekauft und meine alte Hündin läuft wieder viel besser.
    Ich nehme auch Kollagen von Aspik de, da gibt es für Mensch und Tier.
    Ob man die "Perdeprodukte" auch als Mensch einnehmen kann?
    Ich werde es mir mal genau durchlesen.
    LG von July

    Eine andere Frage habe ich, ich denke aber zum Thema "Zähne" passt es auch.
    Ich muss am kommenden Montag die vier unteren Frontzähne opfern:(
    Nun meine Frage bzüglich Schmerztabletten. Welche helfen mir über die ersten schmerzhaften Tage am besten?
    Eigentlich vertrage ich Schmerzmittel nur 3 Tage, dann spielt der Magen verrückt und mein Blutdruck sinkt immer mehr.
    Ich bekomme gleich ein Provisorium drauf. Antibiotika will ich nicht nehmen. Sind Mundspülungen mit Gengigel oder Ähnliches sinn voll?
    Ich habe schon die Hölle durch i.S. Zahnarzt und habe natürlich panische Angst. Nun war viele Jahre Ruhe und nun müssen die Zähne raus, der ZA meint die sind schon nciht mehr richtig fest........ich habe seit Jahren immer wiederkehrende Zahnfleischentzündungen.
    Danke für Eure Hilfe.
    LG von July

    Ich habe da auch mal eine Frage. Es wurde ein großes Blutbild bei mir gemacht. Was erkennt man an einem großen Blutbild??
    Als ich dann beim Arzt anrief wurde mir gesagt es sei alles in Ordnung.
    Ich hatte ca. 30 Jahre kein Blut untersuchen lassen, es ging mir ja immer gut:)
    Darüber waren die aber in der Praxis ganz empört....
    Wegen einer Nebenhöhlenentzündung, die nicht weichen will hat man mir Blut abgenommen.
    Danke für Eure hilfreichen Antworten!
    LG von July

    Hat jemand Erfahrung mit Collagil? Es wird viel Positives geschrieben und ich wollte es meinem alten Hund geben.
    Oder gibt es noch ein besseres Kollagen?
    Ich selber würde es auch gerne nehmen.
    Danke für Eure Antworten.
    LG von July

    Ich kaufe Tee und andere Dinge oftmals bei Kräuter Schulte und bin mit der Qualität immer zufrieden gewesen. Ich greife da natürlich auf die Biotees.
    Schwarztee und Grüntee trinke ich nie. Nur Kräutertee.....und die oftmals aus eigener Ernte.
    Derzeit ernte ich Isodon, Eclipta, Schizonepeta, Buchweizenkraut u.v.a. vom eigenen Grundstück.
    LG von July

    Danke Franz Anton:)!
    Muss man den Bambustee köcheln oder nur aufbrühen um die Kieselsäure auszulösen? Bei Ackerschachtelhalm löst sich das anscheinend nur durch köcheln.
    Und wie ist es wenn man Pulver von Bambus einnimmt?


    Du hast es gut, wohnst da wo der Bambus schnell wächst:):)


    LG von July

    Franz Anton:)
    Wo gibt es guten Bambustee??
    Mein Bambus ist noch zu jung um ihn ständig zu beernten.
    Grüntee habe ich noch nie getrunken, nur einmal probiert, ist nichts für mich.


    Ist Bambustee in Sachen Kieselsäure vergleichbar mit Ackerschachtelhalm oder besser?
    Ackerschachtelhalm habe ich aus eigener Ernte.
    LG von July

    Bernard:(
    Das ist sehr traurig. Ich habe von Dir Tipps bekommen und es geht mir viel besser nach deren Anwendung. Du hast mir sehr geholfen mit Deinem Wissen.


    Schade daß wir dann an Deinem enormen Wissen nicht mehr teilhaben können!


    Trotzdem wünsche ich Dir für die Zukunft alles Gute!!
    Traurige Grüsse von July

    Ich habe viel gelesen über NEM bzw. Eierschalenmembranenpulver und mir dann NEM Kapseln bestellt. Davon nehme ich jetzt ca. 3 Wochen 2 Kapseln pro Tag. Meine alte Deutsche Dogge bekommt auch 2 Kapseln pro Tag ^^


    Es soll gut für die Gelenke sein, bei Knorpelschäden......und dann habe ich gelesen es könne Gewebeschäden heilen.


    Ich habe seit 2 Jahren 2 Beulen, entstanden durch Hämatome, es sind aber keine Hämatome mehr vorhanden. Es kann auch vernarbtes Gewebe sein......an einer ganz doofen Stelle :S .
    Ich habe sehr viel ausprobiert, aber nichts hat geholfen die Dinger zu verkleinern bzw. zu beseitigen....
    Diverse Ärzte haben mit zu Anfang Diagnosen gegeben wie Leistenbruch/Thrombose/Hämatom.......ich war satt.
    Nun wird mir nur noch gesagt "Suchen Sie sich einen guten Chirurgen, aber einen guten..."
    Nein danke, dann vernarbt noch mehr und neue Probleme kommen.


    So nun nehme ich ja diese Eierschalenhäute....und habe den Eindruck die Beulen werden weicher und etwas kleiner.....


    Kann das sein? Eigentlich wollte ich NEM nur für mein altes Knochengerüst nehmen..... :thumbsup:
    LG von July

    Danke Bernard!
    Dann werde ich auch wieder die Sango-Koralle bei Vitaminexpress bestellen, brauche eh ein Fläschchen Vitamin D und mit dem Pulver von da war ich bisher immer sehr zufrieden.
    Du hast mich beruhigt:)!
    LG von July

    Welches Korallenpulver ist dann zu empfehlen?
    Bisher habe ich das Sango-Korallenpulver aus Japan genommen.....und immer ein schlechtes Gefühl wegen Radioaktivität.....


    Es gibt auch Korallenpulver aus der Karibik und
    Ur-Korallenpulver aus Europa.


    Nun bin ich unschlüssig......mein Pulver neigt sich dem Ende und ich wollte wieder bestellen....aber welches?
    Für Eure Tipps wäre ich dankbar:)
    LG von July

    Ja ich bin eine ältere (alte) Frau, werde dieses Jahr 60, mein Körpergewicht liegt immer so zwischen 60 und 63 Kilo, Größe 1,70m
    Vielleicht mache ich mal einen Test wenn Zeit ist, aber nun bricht Frühling aus und da habe ich irgendwie überhaupt keine Lust auf Doktor und Test etc.....:)
    Ich denke mal ich bin nicht übverdosiert....
    LG von July

    Nein ich kenne meinen Spiegel nicht und mein HA hält sowas auch für unsinnig....wie vieles andere auch.....und deshalb habe ich momentan gar keinen HA mehr.
    Aber ich habe doch gemerkt, daß es mir deutlich besser geht:)!
    Dann bleibe ich bei weiterhin 2 Tropfen und eine Kapsel K2 200mg und nehme mal wieder Sango-Korallenpulver, habe ich noch hier.


    Ab jetzt bald (Frühling) nehme ich jeden Tag einen Grünen Smoothie aus verschiedenen Pflanzen vom Grundstück und aus Wildsammlung incl. Gerstengras und Weizengras und 1 Stückchen Aloe arborescens direkt von der Pflanze und alle paar Tage auch mal ein Stück Goldbart u..a. dazu.


    Damit werde ich aber wohl nicht zuviel von irgendeinem Stoff dann intus haben....?



    Interessant das mit der Sonne, dem Wasser und dem Vitamin D!!
    LG von July

    Hallo Bernard,
    ich nehme seit September letzten Jahres Vitamin D 3 Tropfen 2500IE und davon 2 Tropfen pro Tag und eine Kapsel K 2 und Magnesiumchlorid Pulver 1 Teelöffel.
    Es hat Wirkung gezeigt. Soll ich nun zum Sommer weniger nehmen? Ich bin sehr viel draußen bei meinen Pflanzen, aber angezogen und nicht nackt:)
    LG von July

    Zitat von Bernard

    July, bei leichten Problemen kann auch Sango Corale sehr gute Dienste leisten, siehe die Infos zu Thema SC. Hier wird eine ständige Einnahme empholen, stärkt auch die Knochendichte, besonders bei Frauen wichtig. Ja, ganz zu schweigen von besseren Haaren und Haut die sie bekommen. Ja, und D3 wäre auch sehr wichtig.

    Hallo Bernard,
    mit Sango Coralle mache ich immer wieder Kuren und die Wirkung zeigt sich auch bei mir an den Haaren. Vitamin D 3 flüssig nehme ich schon den ganzen Winter über zusammen mit K 2 und ich bin dieses Jahr bisher SEHR gut durch den Winter gekommen betr.Gelenkschmerzen, Infektionen, Winterdepressionen:) Ich habe schon einiges hier im Forum "gelernt" und bin dafür auch sehr dankbar :!:


    Teufelskralle kann ich im Magen nicht ab, genau wie Weidenrinde und Aspirin und Ibuprofen..........bei beginnender Erkältung nehme ich sofrt 3 TL Adrographispulver und im Anfang genommen hilft es gut.
    Danke und LG von July

    Danke Bernard:)!!
    Ich habe keine Knieprobleme:) Ich habe beginnende leichte Arthrose in den Fingern und auch ansonsten mal Gelenkbeschwerden (Hüfte, HWS).
    Ich denke da kann ich NEM mal ausprobieren.
    Und ich habe es jetzt doch in der Schweiz bestellt:)
    LG von July

    Ich bestelle auch viel in der Online-Apotheke. Es ist preisgünstiger und meist wird es superschnell geliefert.
    In unsere Dorfapotheke gehe ich nur noch wenn es sehr schnell gehen muss. Dort sind die PTAs und die Chefin schlauer wie der Arzt erlaubt und man muss sich ständig irgendwelche Belehrungen anhören.....obwohl man ja schon Beipackzettel allein lesen kann.....:)
    LG von July