Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Naturheilkunde & Alternativmedizin - Yamedo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 14. Dezember 2015, 01:23

Bittersalz und Mediamente

Hallo zusammen,

wer kennt sich denn mit Bittersalz in Kombination mit Medikamenten aus?

Ich nehme morgens gegen 7h00 Levothyrox für die Schilddrüse und dann 3 x täglich (8h00, 13h00, 18h00) Medikamente gegen Panikattacken.
Nun habe ich aber auch einen Reizdarm, chronische Verstopfung und eine Glutenunverträglichkeit, so dass ich gerne mal eine Darmreinigung durchführen würde.
Nun habe ich gelesen, dass man Bittersalz im Abstand von 4 Stunden zu Medikamenten einnehmen soll, aber wenn ich das Bittersalz abend um 22h00 einnehme, dann wirkt es nicht richtig!! Ich könnte es noch morgens um 3h00 einnehmen, aber ich denke, dann habe ich das gleiche Problem: anscheinend fehlt dem Darm durch das Schlafen die Bewegung und dadurch die Verteilung es bittersalzes, kann das sein?

Ich möchte auf keinen Fall, dass durch das Bittersalz die Wirkung der Medikamente beeinträchtigt wird!! Ich bin nämlich überhaupt nicht scharf auf eine Panikattacke!!!
Viele liebe Grüsse,
Gauloise