Bittersalz und Mediamente

  • Hallo zusammen,


    wer kennt sich denn mit Bittersalz in Kombination mit Medikamenten aus?


    Ich nehme morgens gegen 7h00 Levothyrox für die Schilddrüse und dann 3 x täglich (8h00, 13h00, 18h00) Medikamente gegen Panikattacken.
    Nun habe ich aber auch einen Reizdarm, chronische Verstopfung und eine Glutenunverträglichkeit, so dass ich gerne mal eine Darmreinigung durchführen würde.

    Nun habe ich gelesen, dass man Bittersalz im Abstand von 4 Stunden zu Medikamenten einnehmen soll. Was meint Ihr?


    Ich möchte auf keinen Fall, dass durch das Bittersalz die Wirkung der Medikamente beeinträchtigt wird!! Ich bin nämlich überhaupt nicht scharf auf eine Panikattacke!!!
    Viele liebe Grüsse,
    Gauloise