Bernhard

  • Mitglied seit 16. August 2018
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
2
Punkte
20
Profil-Aufrufe
141
  • Hallo Bernhard,


    spezielle Bratöle sind meist stark industriell verarbeitet, es werden industriell Stoffe im Öl entfernt (entschleimt, entsäuert, entfärbt) natürliche Fettbegleitstoffe welche einen niedrigen Rauchpunkt haben werden heraus geholt (z.B. Eiweiße oder sekundäre Pflanzenstoffe) es werden da auch häufig Lösungsmittel dazu verwendet (z.B. Hexan, Benzol)


    ich würde als Alternative natives Kokosöl verwenden (es gibt auch spezielles Kokosöl für sehr hohe Temperaturen) oder Butterschmalz geht auch


    LG Manfred

    • Hallo Manfred,


      danke für die Antwort. Wir werden ein Kochkokosöl ausprobieren.


      LG Bernhard