Hallo! Suche Fastengruppe mit fachlicher Begleitung

  • Hallo liebe Forumsmitglieder, :)


    ich habe gerade Herrn Gräber eine Email geschrieben und dann erst auf seiner Seite gelesen, dass kaum Zeit zum Antworten hat. Also schreib ich Euch hier.


    René Gräber - bzw. seine Seiten - sind für mich seit einigen Jahren eine der wichtigsten Vertrauensadressen bei Fragen zu Gesundheitsthemen.


    Ich bin jetzt 37 Jahre alt. Mit 23 hatte ich während des Studiums einen Nervenzusammenbruch mit Panik und Angst, der mich zur Unterbrechung des Studiums zwang und eine Art Neurodermitis - ein stark entzündetes offenes Ekzem am kompletten Handrücken und an den Armen.


    Ich fand damals - 2003 - eine ganzheitliche naturheilkundliche Klinik in Kreuth am Tegernsee, deren Behandlung sogar von der Krankenkasse übernommen wurde.


    Eine Hauptsäule der dortigen Behandlung war das Fasten. Obwohl ich durch Ernährungsstörungen schon fast Untergewicht hatte (58,5 Kg bei 175cm Körpergröße) fastete ich dort 10 Tage (Abführsalz, dann nur klare Brühe (nur Gemüse mitgekocht und wieder rausgenommen, keine Gewürze oder Salz etc.) und Einläufe).


    Nach den 10 Tagen war mein Geist klar und die heftigen Ekzeme, die vorher trotz Kortison immer schlimmer wurden, waren dann ohne Medikamente komplett abgeheilt.


    Leider gibt es diese Klinik nicht mehr.


    Ich habe dann dreimal versucht in Eigenregie (auch mit schriftlicher Anleitung) zu Fasten. Ich hatte dafür vor ein paar Jahren auch einmal Ihre Anleitung gekauft.

    Allerdings ging jedesmal mein Blutdruck in die Knie, ich war kraftlos und wurde innerlich unsicher und brach das Fasten dann nach ein paar Tagen ab. Das unbegleitete Fasten bekam mir nicht.


    Nun häufen sich wieder gesundheitliche Beschwerden - rheumaartige Schmerzen in Gelenken, Lendenwirbel/Bandscheibenprobleme, Allergie-Symptome, Erschöpfung und Müdigkeit.


    Daher suche ich dringend einen Rahmen für begleitetes Fasten, auch gerne in einer Gruppe, aber mit Therapeut oder Arzt.


    Auch für die Empfehlung eines Therapeuten/Heilpraktiker in meiner Nähe (Rhein-Neckar), der im Sinner von Herrn Gräber Untersucht und Therapie-Empfehlungen gibt, wäre ich dankbar.


    :)


    Alles Liebe,

    Hans23