bermibs Moderator

  • Männlich
  • 67
  • aus Bestensee
  • Mitglied seit 4. Dezember 2014
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
3.608
Erhaltene Likes
2.272
Punkte
59.030
Profil-Aufrufe
6.759
  • Hallo bermits, wo kann ich eine Frage stellen?Danke für die Antwort

    • Hallo,

      indem du in der entsprechenden Rubrik ein neues Thema erstellst (analog Vorstellung) oder in einem bereits bestehenden Thema einen neuen Beitrag schreibst.

  • Danke Bernd!

  • Hallo Bernd, in meiner Nähe in Morsbach gibt es die Praxis Solbach (Heilpraktiker). Gibt es da Kontakte zu euch?

    • Da ist mir nichts bekannt. In meinen beiden Listen habe ich sie auch nicht aufgeführt.

      LG Bernd

  • Hallo Bernd,

    warum wurde Rangun gesperrt? Oder hat sich da Ragusa wo schon mal gesperrt wurde eingeschlichen?

    liebe Grüße

    Eugen

  • Hallo Bernd,

    hatte da heute einen seltsamen Vorgang. Gegen Mittag war ich nicht mehr angemeldet. Habe alles ohne Erfog versucht. Eben ging ich noch mal unter registrieren. Da waren dann meine Daten vorgegeben und ich habe micherneut angemeldet. Kann man diech ggf. auch mal unter email erreichen?


    Gruß, Manfred

    • Hallo Manfred,

      meine Mailadresse ist im Profil hinterlegt?

      Ich sehe gerade, dass das nicht mehr der Fall ist. Wahrscheinlich hat René diese Funktion deaktiviert, da es damit Probleme gab.


      Bei solchen Anmeldeproblemen einfach ein paar Stunden warten, Rechner neu starten und dann neu versuchen. Das können auch Netzprobleme sein.

      Ich schicke dir meine Mail per Konversation.

      LG Bernd

  • Hallo Bernd,

    Alex hier, ich bin ein neues Mitglied hier im Forum. Entschuldige, wenn ich direkt mit der Tür ins Haus falle, aber ich habe ein dringendes Anliegen. Bei meiner Frau ist vor Kurzem Brustkrebs diagnostiziert worden und wir sind mit dem schulmedizinischem Behandlungsansatz nicht einverstanden. Auf der Suche nach Alternativen bin ich auf euer Forum gestoßen und mir sind deine Beiträge bzgl CDL/MMS aufgefallen. Unter anderem nimmt meine Frau, seit dem Erstverdacht auf Brustkrebs, kolloidales Silber und Wasserstoffperoxid, was ihr gut bekommt. Meine Frage an dich wäre ob meine Frau noch CDL dazu nehmen kann oder ob das des Guten zu viel ist und da u.U. unangenehme Interaktionen zwischen den Substanzen auftreten. Du scheinst ja viel Erfahrung in diesem Sektor zu haben, und ich hoffe du weist eine Antwort. Ist nicht schlimm wenn nicht, dann werde ich bei mir einen Selbstversuch durchführen, aber das braucht ja ein paar Tage bis man was merkt... Vielen Dank im Voraus und hoffentlich bis bald.... Alex

    • Hallo Alex,

      wenn du möchtest kannst du diese Frage auch in einem Thema des Forums stellen. Hier auf der Pinnwand erreicht man nur wenige Mitglieder.

      Hier z.B.: Brustkrebs alternativ behandelt mit Naturheilkunde


      Doch jetzt zu deinen Fragen. CDL/MMS ist genau so ein selektives Oxidans (anaerober/saurer Bereich) wie kolloidales Silber und Wasserstoffperoxid. Da sie identische Wirkung (Oxidation) haben, können sie in ihrer Wirkung nicht kollidieren sondern sie wird summiert.

      Erstes Anzeichen einer summarischen Überdosierung ist Durchfall. Dann sollte auf jeden Fall reduziert werden.

      Im Oxidationsbereich ist eine Vitamin-C-Hochdosis-Infusionstherapie (bis 150 g Natriumascorbat) sehr hilfreich, da der Körper dadurch selbst höhere Mengen Wasserstoffperoxid bildet. Dazu braucht man aber einen Therapeuten.

      http://www.files.bermibs.de/fi…che_medizin_bei_krebs.pdf


      Was noch unbedingt zu empfehlen wäre, sind drei wichtige Mikronährstoffe:

      - Vitamin D zur Zellsteuerung: 120 IE je kg Körpergewicht (2 - 3 Wochen Starttherapie mit dem 2 - 3-fachen)

      - Omega 3 zur optimalen Sauerstoffversorgung der Zellen: 6 - 9 g Fischöl (2 - 3 g EPA/DHA)

      - Curcumin zur Aktivierung von Mitochondrien (aktive Mitochondrien lösen den Zelltod in Krebszellen aus): 4 - 6 g


      Ich hoffe, ich kann dir damit helfen.

      Liebe Grüße

      Bernd

    • Vielen Dank, Bernd!!

      Die Infos helfen auf jeden Fall weiter. Wir sind erst am Anfang und es geht alles noch ein bischen drunter und drüber. Wir leben in Südfrankrich und hier einen alternativen Therapeuten zu finden gestaltet sich schwierig. Ich werde sicher zu einem späteren Zeitpunkt was ins Forum stellen.

      Bis bald

      Alex

  • Hallo Bernd,


    kKönnt ihr nicht ein Spendenkonto für das Forum einrichten und irgendwo auf der Seite unterbringen?


    Gruß, Manfred

    • Hallo Manfred,

      das halte ich nicht für sinnvoll. Du kannst aber ruhig einmal René über Konversation anfragen.

      Den Link von René für Spenden kennst du ja bereits.

      LG Bernd

  • Hallo Bernd,


    Rene Gräber hat so super Artikel geschrieben über durch Schulmedizin verursachte Tote. Gibt es dazu eine Zusammenfassung?

  • Hallo Bernd, da ist nur ein kleiner Teil meiner Frage angekommen. Ich habe zu Themen Aspirin - ASS - Lipide einen Eintrag machen wollen mit dem Thema "Gefährliche Schmerzmittel". Der Text ist wohl zu lang.

  • Der Text ist sehr lang, soll ich ihn teilen, oder kann ich ihn Dir schicken? Es geht um ASS - Aspirin und Lipide. Der dazugehörige Link funktioniert nicht mehr, deshalb hatte ich mir den Text vor langer Zeit kopiert.

    • Hallo Lissy,

      ich habe dir bereits in der Konversation geantwortet. Ich war mehrere Stunden außer Haus und konnte deshalb hier nicht antworten.

      Bitte nicht diesen Text als Zitat einfügen.

  • Danke Bernd!

  • Hallo Bernd, wir hatten doch vor kurzem Beiträge zum Schwarzkümmelöl, wo finde ich die denn?

  • Hallo Bernd,


    nach der Chemotherapie und Bestrahlung und anschließendem OP-Versuch (nichts entfernt) ist mein Sohn jetzt zur Kur in der Asklepiosklinik in Triberg. Mein Sohn leidet weiter unter ständigem Erbrechen. Der behandelnd Arzt (Onkologe) meint nun, dass die Gallensäfte direkt in den Magen laufen und nicht ausgeleitet werden (BYpas), der normale Magenausgang wurde verlegt. Sein Tipp ist nun Haferflocken in jeglicher Form. Wißt ihr da zusätzliche Techniken?

  • Hallo Bernd,


    danke füe den Tipp, hat alles geklappt!

  • Hallo Bernd,


    wie kann ich den Beitrag April, Aprilwetter und die Schwalben als Datei anlegen und drucken. Ich hab das zwar gespeichert, komme aber immer wieder auf die Internetseite!

    • Hallo Manfred,

      du kannst diesen Text markieren und kopieren und dann in ein Textprogramm (z.B. Word einfügen). Danach kannst du ihn speichern und auch drucken.

      LG Bernd

  • Nein Bernd, das habe ich am Samstag abend nach dem Film "Commedian Harmonists" bei einer Flasche Rotwein geschrieben und bei Mediagnose am nächsten Tag veröffentlicht.

    • Das ist ja sehr gut. Das kann nicht jeder.

      Es wäre schön, bei derartigen Beiträgen einen Verweis auf dich als Verfasser oder den Link zu deiner Seite anzufügen.

      Dann sind Irritationen bezüglich Urheberrecht ausgeschlossen.

      LG Bernd

  • Hallo Bernd,


    ich finde hier nicht die Funktion, Dir eine Private Nachricht zusenden,

    weil ich eine Frage an Dich hätte bzgl. Ernährung...


    und woher du deine Aprikosenkerne beziehst (welche firma,marke)


    Ich Suche eine Allgemeine leicht verdauliche Ernährungsweise, die trotzdem ausgeglichen und nicht einseitig / übermäßig ist.


    Ich dachte da an z.B. :

    - Morgens Müsli mit obst & Joghurt oder Bananenbrot mit quark & Marmelade oder knäckebrot mit Hummus

    - Mittags gemüse mit reis, ab und zu auch Fleisch

    - Und nun der Knackpunkt Abends... , vielleicht nur eine Milchsuppe ? (mit Hafermilch und Haferflocken)

    damit der Magen nicht so beschäftigt ist


    Ich kam auf die idee mit der Milchsuppe weil ich über die Mayr Kur gelesen hatte..

    • Hallo AutistLight,

      das mit der Konversation ist recht einfach. Du gehst mit der Maus auf meinen Benutzernamen "bermibs". Dann öffnet sich ein Fenster und rechts unten hast du das Symbol "Sprechblase". Das anklicken und du kommst in eine neue Konversation.

      Die Sprechblase hast du auch in der Menüleiste rechts oben. Da kannst du ältere Konversationen wieder aufrufen und fortsetzen.


      Zur Milchsuppe vielleicht soviel: Hafermilch ja, Kuhmilch nein. Beim Fleisch am besten auf rotes verzichten, vorzugsweise Geflügel und Fisch.


      Meine Aprikosenkerne beziehe ich von der Firma https://www.topfruits.de.

      Liebe Grüße

      Bernd

  • Hallo Bernd

    Mit viel Mühe habe ich bei dem Thema "Covid-Impfung" ein Foto hinterlegt, was noch etwas bearbeitet werden muß, nämlich verkleinern! Ich bin mir sicher, daß sich dann alle Forummitglieder mit diesem Serum impfen lassen!!!

  • Hallo Bernd, meines Erachtens nach ist der link OK, funktioniert aber nicht. Hast du dazu eine Idee? / letzter Beitrag von mir!

    • Habe ich schon korrigiert - siehe Konversation

  • Danke Bernd!

  • Hallo Bernd,


    habt ihr in eurem vorgesehen, dass man alle selbstgverfaßten Beiträge nacheinander ansehen kann. Ich suche einen Beitrag um darau zurückzukommen. Finde ihn nicht!


    Gruß, Manfred

    • Hallo Manfred,

      das gibt es. Unter deinem Profilbild links neben einem Beitrag gibt es den Eintrag "Beiträge". Dort anklicken und dann kommt eine chronologische Liste deiner Beiträge, der jüngste zu erst.

      LG Bernd

  • Hallo Bernd,


    mir geht es nochmal um das Ausleitungsthema! Mein Sohn (Bauchspeicheldrüsenkrebs) erhält noch eine Chemo. Nach einer Pause gibt es dann noch 4 Wochen Bestrahlung um im Anschluß in der Freiburger Uniklinik operiert zu werden. Er erhält also das VOLLE schulmedizinische Programm!!! Wenn die Chemo vorbei ist, was kann da alles an Ausleitung vorgenommen werden? Wie euch ja bekannt ist, geht man bei der Chemo zum Onkologen als würde man zur Tankstelle gehen, das Gift erhalten und tschüß, das wars. Mein Sohn hat da noch nicht einmal Verdauungsenzyme erhalten. Ich bin da einfach nur fassungslos!!!

    • Hallo Manfred,

      sofern dein Sohn offen für Alternativen ist, braucht ihr unbedingt eine Therapeuten vor Ort.

      Hier ist meine Liste mit ganzheitlichen Therapeuten bei Krebs.

      Da findest du Ärzte und Heilpraktiker.

      Ich favorisiere folgendes:

      - Vitamin-C-Hochdosis-Infusionstherapie mit bis zu 150 g Natriumascorbat -> dadurch bildet der Körper Wasserstoffperoxid, dass Krebszellen durch Oxidation zerstört

      - Zellsymbiosetherapie nach Dr. Heinrich Kremer -> Beseitigung der Krebsursache in Form von deaktivierten Mitochondrien

      - dazu speziell Curcumin mit 6 - 8 Gramm (einschleichen) -> Curcumin aktiviert Mitochondrien und aktive Mitochondrien lösen in Krebszellen die Apoptose (programmierter Zelltod) aus

      Als Basis:

      - Vitamin-D-Blutspiegel 80 - 100 ng/ml -> 120 IE je kg Körpergewicht; zum Start die ersten 14 Tage das Vierfache

      - Omega-3-Index 8 - 12 % -> 6 - 9 Gramm Fischöl (Algen-, Krillöl)


      Das sollte aber schnell in Angriff genommen werden, da bei dieser Krebsart wenig Zeit zur Verfügung steht. Ich würde auch mit den jetzigen, reinen Schulmedizinern nicht darüber sprechen, da sie garantiert abraten oder die Behandlung verzögern (erst nach der Schulmedizin).

      Ich kann dir nur viel Glück wünschen.

      Liebe Grüße

      Bernd

    • Danke Bernd,


      das ist sehr aufschlußreich. Für Vitalstoffe habe ich schon gesorgt. Natürlich hat der Dr. Onkologe abgeraten, habe mich aber durchgesetzt. Der fing an auch noch rum zu agumentieren, daß er die "Freien Radikalen" für seine Chemo braucht. Der hat noch nichts davon gehört, dass man schlicht nur Pausen braucht um eine Therapie zur anderen abzugrenzen. Besten Dank auch für die Liste. Herr Dr. Hager (Biomed Klinik Bad Bergzabern) ist leider verstorben. Auch die Klinik hat jetzt eine andere Ausrichtung. Der Eintrag sollte gelöscht werden.


      Danke und Gruß, Manfred

    • Mache ich

  • Hallo Bernd,

    Das mit dem neuen Werbefoto zum Rechtsregulat finde ich nicht gut!

    Das erste Foto war wesentlich besser von dieser Frau. Man hätte nur mit Fotoshop die Maske entfernen müssen und das hätte gereicht.


    Die Fotomontage dieser jungen Frau in dieser Kräuterwiese finde ich laienhaft zusammen gebastelt.

    Das erste ist die Haarfarbe dieser Jungen Frau die zunehmend der Farbe ähnelt wie die Flasche vom Rechtsregulat . Das sollte sich deutlich vom Produkt abheben


    Der nächste Fehler ist nicht die geeignete Liegeposition von diesen zierlichen Oberkörper. Der rechte Arm ist angewinkelt was normalerweise richtig ist aber sieht fast aus wie ein Teil von einer Schaufensterpuppe. Der linke Arm fehlt total und nicht sichtbar .

    Normalerweise müssten beide Hände dieser Jungen Frau hinter den Haaren sichtbar verschränkt sein in liegender Position.


    Ebenso die angewinkelten Beine in dieser blauen Jeanshose passen nicht zum oberen Körperteil dieser jungen Frau.

    Im ganzen betrachtet finde ich dieses Werbefoto als total misslungen.

    Dann gehe mal auf meine Profilseite in der Rubrik ich als Künstler schaue dir mal eine kleine Auswahl meiner Werke aus Privatbesitz an.

    Nur wurden diese Arbeiten bewusst etwas unscharf reingestellt, weil meine Rechte schonmal missbraucht wurden und bilde dir selber eine Meinung.

    Liebe Grüße

    Eugen

    • Hallo Eugen,

      schreibe bitte dazu einmal René auf seiner Pinwand an. Das kann nur er beeinflussen.

      Liebe Grüße

      Bernd

  • Hallo Bernd,


    soweit mir bekannt ist, haftet der Staat auf jeden Fall für Impfschäden. In wieweit die Hersteller in Regreß genommen werden können entzieht sich meiner Kenntnis. Im Falle der Covid-Impfungen wurden vorab alle Hersteller von einer Haftung ausgeschlossen.

    • Hallo Manfred,

      das kannst du ruhig ins Thema schreiben. Bei der ganzen Geschichte gibt es aber auch noch Abstufungen.

      LG Bernd

  • Hallo Bernd,

    Du hast kürzlich eine neue Gruppe eröffnet, die sich mit dem Geld und der Frage,ob Gold etc. pp sinnvoll sei.

    Würdest Du mir bitte mitteilen, welche Gruppe das ist oder wie der Titel lautet?


    Einen schönen Abend,

    Brigitte

  • Hallo Bernd, nun bin ich einfach runter auf "zum Thema antworten" so bin ich nun weg gekommen und kann wieder (irgendwann) weiter schreiben. Vielleicht kannst du das jetzt löschen, ist ja doof, wie es jetzt aussieht.

  • Bernd das ist lieb von dir. Er hat aber so viel Wichtigeres zu tun. Ich werd mal sehen, vielleicht gibt es sich in ein paar Tagen. Sonst überlege ich es mir. Dankeschön!!

  • Bin runter- und neu hochgefahren. Es ändert sich leider nichts. Wenn ich unangemeldet hier rein schaue, ist das Problem nicht zu sehen. Wenn ich mich anmelde, erscheinen nur in "Der Trick mit dem Virus" 2 schwarze Punkte. Zu diesem Thema kann ich in Zukunft nie mehr antworten, da diese Punkte meinerseits nicht zu löschen gehen. Neben den Punkten weiterschreiben geht auch nicht. Ein anderer kann also diese Punkte auch nicht sehen. Sie sind dadurch entstanden, da ich die Frage von Nelli mit strg und C kopieren wollte und mit strg und v einfügen wollte. Das habe ich gemacht, bevor ich mich angemeldet habe. Nach der Anmeldung hier im Forum habe ich die Linie einfach markiert wie immer, dann kommt ja automatisch "Zitat einfügen". So, also ich hab doppelt gemoppelt, sozusagen, daher das Problem. Zu anderen Themen kann ich weiterhin schreiben. Wenn aber andere Leute zu dem Thema schreiben, ändert sich bei mir auch leider nichts, da diese 2 schwarzen Punkte immer zuunterst bleiben, wo eigentlich das neue Fach erscheint, wo man antworten kann. Tja, mein Fehler. Schade.

    • Schreibe doch einmal René an. Vielleicht kann er dir weiterhelfen. Das scheint ja etwas programmtechnisches zu sein.

  • Mit Laptop

    • Von hier aus ist es mit Hilfe schlecht. Mach doch bitte einen Screenshot.

      Hast du jemanden, der dir vor Ort helfen kann?

      Es scheint kein generelles Problem zu sein.

    • Was mir noch eingefallen ist: Schalte deinen Laptop doch einmal aus. Ein Nuestart hilft oft bei Problemen.

  • Hallo Bernd, ich kann auf "Der Trick mit dem Virus" nicht antworten! ? Es sind nur 2 Punkte zu sehen.


    Gruß Heiterweiter

    • Arbeitest du mit PC oder Smartphone?