Beiträge von Sascha9

    Lieben Dank für Eure Tipps und Euer Verständnis <3.

    Nummern oder Namen dürfen die aktuell nicht rausgeben - :sleeping:.


    Aber ich hatte die gute Idee, letzte Woche eine Mail an die "allgemeine Mail-Adresse" zu schicken: Mit Fristsetzung und dto. meinem Anwalt. Das hat "wohl gewirkt" - wir haben wenigstens eine Reaktion und dürfen noch einen weiteren Zettel ausfüllen......klar doch, eine Bestätigung für Schüler. Weil wir grad Sommerferien haben:cursing:. Geht´s noch:?:


    PS: Mein lieber Anwalt ist der Einzige in unserm Städtchen, der noch Sozialrecht macht. Er ist über 70 Jahre alt! Und täglich in seiner Kanzlei. Du kriegst schon einen Anwalt in der nächsten Stadt. Darfst mit 200 Euronen in Vorleistung gehen - nur für eine Beratung.

    Er verlangt nichts. Sagt mir nur, was ich wie schreiben soll.

    Ich darf androhen, Ihn ins CC setzen. In unserer Schmierenwirtschaft bewirkt das viiiel. Das weiss er auch. Ich wünsche Ihm 200 glückliche gesunde Jahre:saint:.

    Och , wir brauchen genau solche Menschen. Wie wunderschön, dass es IHN gibt. <3:love:.


    8) Ein Elektriker kann Dummheit nicht heilen...:saint:.

    Aber er kann das reparieren, was Dummheit anstellt 8).

    Almased und Konsorten lehne ich seit jeher ab.

    René sieht das auch kritisch:
    https://www.gesund-heilfasten.…sed-vitalkost-pulver.html

    Diätdrinks grundsätzlich auch.


    Nach dem Training hatte ich immer Lust auf einen guten Protein -Shake. Mittlerweile hat sich auch das verändert. Protein jaaah. Shakes neeein.

    Ich vertrage das gemischte hemiche Zeugs einfach nicht mehr, statt dessen gerne einen schönen lebendigen Lubri mit Eiern, Honig + frischen Beeren oder einfach einem Bio-Abfel dazu. LG an Kaulli.

    Lebenskraft: Du hast vollkommen Recht. Sohn hat einen neuen Ausbildungsplatz, da hat er auch keinen weitern Anspruch mehr.


    Aber für den Monat, in dem er arbeitslos war, steht ihm das doch zu.


    Und nur darum geht es.

    Er konnte sich über einen Schulkollegen ein Praktikum in dessen Firma besorgen. Dieses Praktikum (drei Wochen) musste von der Agentur genehmigt werden.

    Er hat aber kein Geld von der Firma erhalten, eben weil das ja über die Agentur lief.


    Seine Arbeitsvermittlerin rief ihn gegen Ende des Praktikums an und fragte, ob er weiterhin Arbeit/Ausbildung suche oder ob er den Antrag zurückziehen möchte.

    Da die Firma ihn als Azubi übernehmen würde, suchte er keine Arbeit mehr. Also zog er diesen Antrag auf Arbeitsuche zurück.


    Aber doch nicht den Antrag auf ALG1.


    Also unterstelle ich hier im freundlichsten Falle einfach nur Dummheit.

    Wenn ich es genauer betrachte, sieht es zumindest grob fährlässig aus, so ich nicht gar absichtliche Falschberatung vorwerfe.


    Ich/wir haben den Antrag auf ALG1 schriftlich nach dem Telefonat eingereicht. Mit absolut korrekten Daten/Zeitverlauf. Habe das noch auf einem Zusatzblatt genau vermerkt, also auf dem Silbertablett serviert, damit ja kein aufwendiges eigenes Denken erforderlich ist.


    Zusätzlich - und DAS stinkt mir gewaltig - habe ich mehrfach mit der Arbeitsagentur telefoniert, nach x Telefonschleifen und werf mich raus und neu anruf...hieß es immer: alles im grünen Bereich, Antrag liegt vor usw..

    Erst GESTERN bekomme ich dann die Info, dass der Antrag zurückgezogen ist und deshalb nix weiterbearbeitet wird


    Bitte, was läuft denn hier nun falsch:?::!:


    Und nun das Köstlichste: Man kann mir keinen Sachbearbeiter namentlich nennen. Man wird sich...in den nächsten drei Werktagen telefonisch MIT UNTERDRÜCKTER NUMMER bei mir melden auf meinem Handy. So sorry...ich habe einen guten Job als Telefonistin.

    Da bietet sich das eeeecht an, mich auf diesem Wege zu kontaktieren. Weil ich halt telefoniere, kann ich dann nicht annehmen. Da die Rufnummer unterdrückt ist, kann ich aber halt auch nicht zurückrufen....

    Also, reiche ich das Ganze nochmals schriftlich mit Erklärung via Mail ein

    Und dann telefoniere ich wieder nach... in meinen freien Stunden oder auch nebenbei.


    Leute - was ist denn das für ein Shiten-Ding.

    Das steht meinem Jungen zu und es sollte einfach und zeitnah gehen.

    Er hat aus seinem Lohn Arbeislosenversicherung bezahlt. Jeden Monat. Nun machen die einen RIESENEIMER daraus. Dabei geht es nur um VIER Wochen.


    Da steckt sooo viel Arbeit dahinter, dass ich schon fast keine Lust mehr habe, hinterherzutelefonieren, zu mailen und dann wieder nachzuhaken Scheint irgendwie doch sinnlos.

    Aber: ich bin in jeder Sache so ein sh...t penibler Typ. Ich mache meinen Job perfekt, das ist mein Anspruch.

    Wenn mein Sohnemann etwas macht, dann muss das auch perfekt sein. Das ist sein Anspruch.


    Was diese Heinis... tun, ist das Gegenteil. <X:thumbdown:.


    Es geht nur um etwa 300 Euronen. Ist das so viel Zeit und Energie wirklich wert:?:

    Ich könnte das wirklich brauchen, für meinen Sohn .


    Ich lege morgen Klage ein, geht scheinbar nicht anders.



    .

    So es nicht so doooof wäre, würd ich mich krumm lachen.<X

    Ich schreibe mir das jetzt einfach mal von der Seele, weil mich hier( im privaten Bereich) auch keiner vertseht, ich mag das auch nicht besprechen, weil das nur belastent ist.


    Mein Sohn hat ja einen neuen Job und fühlt sich da wohl, selbst gesucht und unterschrieben.


    Die Tussi von der Arbeitsvermittlung hat kurz mit ihm telefoniert. Da hat er telefonisch seine Arbeitsuche zurückgezogen.


    Jetzt -neueste Auskunft von der Arbeitsagentur...: er hatda wohl auch seinen Antrag auf ALG1 zurückgezogen..........kann ja gar nicht sein!!! Wir sind da ständig in Kontakt - ich habe seine Vollmacht und ständig mit der AG telefoniert.

    Das ist doch wieder die reine Verarsche, oder:?:

    Dürfen uns jetzt wieder neu.... um alles kümmern. Naja, nein - ich hab sonst nix zu tun.....da bist schon wieder als Nichtstuer abgestempelt:cursing::thumbdown:.

    Das ist doch einfach nimmer fair.

    Was meint Ihr dazu:?:

    Hey Myway,


    das kommt mir bekannt vor ;). Ich habe in unterschiedlichsten Häusern gewohnt, eines davon ein Holzhaus (Blockbohle mit natürlicher Dämmung). Ich brauche ständig gekippte/offene Fenster, um ausreichend Luft zu haben. In dem Holzhaus waren "finnische Fenster" verbaut, man hatte ein Lüftungselement mit Fliegengitter, das konnte man unabhängig von den Fenstern zum Lüften öffnen. War super...:love:

    Im Winter sollten Pflanzen helfen. Gegen Schimmel helfen "Luftentfeuchter" - günstig+wirkungsvoll.


    Dir auch einen schönen Sonntag :*

    Ich mag ja diese neue Denke von seinem Chef/Meister: Die Firma hat jetzt zwei Azubis ;-). Es muss nicht jeder mehr 40-50 Stunden die Woche schuften.

    Bitte lieber 30 Stunden, dafür die aber perfekt. Dann einen ganzen Tag frei. Schöne Einstellung :love:.

    Die zwei Azubis ergänzen sich halt auch perfekt: Mein Sohn zieht ihn in der Schule richtig hoch. Der Kollege wiederholt den Schuljahrgang freiwillig. Durch die Schulblöcke hat der Meister immer einen bei der Hand. :thumbup:.

    Bitte, darf ich jetzt mal schwärmen...:?::!:

    Wie schön ist das denn...du musst Dich nicht umbringn für deinen Job, nimm dir Zeit... genieße jeden Moment. Sei bitte stolz und gerne arrogantg - so einerdeinen <hammr klauen mag,hau ihm aufs Aug.

    Leute... bitte immer cool bleiben <3. Man muss sich halt mögen, wie man/frau ist.

    Ich war mal total sexy mit toller Oberweite und bladieblubber usw. . Und NÖÖÖ, niemals eine OP! Ich mag mich so, wie ich BIN!

    Mittlerweile bin ich über 50 Jahre alt und habe den herrlichsten und sexiest MAN OF THE UNIVERSE bei mir. HMHM. Er ist süß und total kuschelig, liebevoll undgerne anschmiegsam. Bitte... WAS sollte mir eine Rede mit Menschen bringen, die nicht auf meiem/userem Niveau sind ?!

    Warum sollten denn deren geringe... Maßtäbe, deren minimales Begreifen auch annähernd wichtig sein für unser schönes Leben?! Die gehen mir doch am .... Arsch vorbei. Sie kapierens net, shau Dir doch mal die Welt an!

    DrMedico : das ist eine deine gute Entscheidung. Wie schön, dass Du das Richtige für Dich gefunden hast:!::thumbup:<3.

    Ich möchte einfach MEHR versuchen. Bin mit 10.000 halbwegs zufrieden, aber da geht noch mehr :saint:.


    Dirk S. : Bist wieder süüss. :*

    Ich mag das mal herausfinden, habe wieder Franz geguckt.

    Vielleicht möchte ich mal die Auffüllvariante mit täglich 50 IE versuchen. Kann ja net schaden...und mein Spiegel ist toootal i Keller.

    Hi, ihr Lieben.

    Ich stelle hier mal einen kurzen Auszug ein -


    4.000 IE Vitamin D pro Tag gelten als Höchstgrenze

    In der Regel genügt die Einnahme von 800 IE pro Tag – und auch das ist nur notwendig, wenn der Körper selbst nicht genug Vitamin D produziert. Als sichere Obergrenze gelten 4.000 IE pro Tag für Heranwachsende und Erwachsene, so die Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft (AkdÄ).

    Hohe Dosierungen von Vitamin D sollten grundsätzlich nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen, betont die Arzneimittelkommission. Ab einer Tagesdosis von mehr als 1.000 IE sind Präparate mit Vitamin D in Deutschland verschreibungspflichtig. „Wegen der Risiken raten wir davon ab, eigenständig hochdosierte Vitamin-D-Präparate einzunehmen“, warnt die AkdÄ.


    DAS ist doch der reine Witz - Oder:?:<X.

    1000 IE - LOL!!! Reicht noch nicht zum Sterben, aber wir werden schön pflegeleicht "gehalten".

    Dirk S. : Recht hast Du. Ein Stück Zucker in zwei Litern Tee machen das Getränk nicht süß ;).

    Aber sie müssen es wohl draufschreiben...


    Aber auch ohne meinen Wert zu kennen spüre ich eine deutliche Besserung mit der jetzigen Dosierung 8).

    Tolle Erfahrung mit D3/K2/Magnesium:


    ...zuletzt hatte ich ein Produkt mit 5000 IE/200 mcg, nebenher immer gut mit Magnesium versorgt :saint:.

    Dann versehentlich zwei Kapseln D3/K2 an einem Tag genommen - hui, ging es mir gut 8o:!:Habe gleich neue bestellt, diesmal Tropfen, mit 10.000 IE/200mcg. Gestern erstmals genommen, wieder diese erstaunliche Wirkung.


    Verzehrempfehlung lt. Packung: 1 Tropfen alle 10 Tage....ich überlege, ob ich täglich einen Tropfen nehme oder nach Gefühl, wenn meine Laune sinkt.

    Wie lange sollte man denn die Auffülldosierung nehmen?

    Allerdings wären 10.000 IE wohl bei fast 100kg Körpergewicht wohl schon die Erhaltungsdosis?? :/

    Hallo ihr Lieben :),


    Mara1963 : jaa, Praktikum war anstrengend aber gut und vor allem - erfolgreich :love:.

    Er kann dort seine Ausbildung fortsetzen. Lehrvertrag hat er schon. :S8). Üüüüffzh - alles wieder guut.


    BerndPeters89 : auch Dir lieben Dank für´s Mutmachen :*.

    Leider bekommt er doch kein Geld für das Praktikum von seinem neuen Chef und die Agentur für Arbeit stellt sich wieder doof an X(.

    Ich habe den Antrag jetzt mal für ihn rückwirkend eingereicht, genehmigt war das Praktikum ja. Mal sehen, was da kommt :/.