Beiträge von Vielehobbys

    Corona, Klima und die globale Versklavung der Menschen. Ein wachrüttelnder Artikel:


    Zitat

    Dieses Patent würde, wenn es umgesetzt wird, Menschen im Wesentlichen zu Robotern machen...

    Die Menschen werden zu hirnlosen Drohnen degradiert, die ihren Tag damit verbringen, Aufgaben auszuführen, die ihnen automatisch von einer Handy-App zugewiesen werden, um dafür eine „Belohnung“ in Kryptowährung zu erhalten...


    Endspiel: totale technokratische Abriegelung, bei der sie jeden Aspekt unseres Lebens und alle Ressourcen auf dem Planeten kontrollieren...

    https://uncutnews.ch/die-globa…-gange-neue-erkenntnisse/

    Doppeltes Infektionsrisiko für doppelt Geimpfte. Kritische Berichte, Analysen, Studien über die Corona-Impfstoffe:

    Zitat

    Eine im Spätsommer publizierte Studie aus Israel ... fand, dass Personen die im Januar oder Februar 2021 geimpft worden sind, ein 6 bis 13-fach höheres Risiko hatten, sich im Sommer mit der Delta Variante des Virus zu infizieren als Personen, die statt der Impfung eine Covid-Infektion durchgemacht hatten.


    https://multipolar-magazin.de/…mmunologische-schubumkehr

    Neue Studie von Harvard beweist, dass die Impfrate keinen Einfluss auf die Corona-Zahlen hat, daraus folgt, dass es keine Pandemie der Ungeimpften gibt, wie manche Volksverhetzer behaupten. Die Autoren untersuchten die Beziehung zwischen dem Prozentsatz der vollständig geimpften Bevölkerung und neuen COVID-19-Fällen in 68 Ländern und 2947 Landkreisen in den USA.


    Sie stellen fest, dass der Anstieg von COVID-19-Fällen in keinem Zusammenhang mit der Impfrate in 68 Ländern und 2947 Landkreisen in den Vereinigten Staaten steht, im Gegenteil ist die Wirksamkeit der Impfstoffe viel geringer als anfangs behauptet. Länder mit einem höheren Prozentsatz der vollständig geimpften Bevölkerung haben mehr COVID-19-Fälle pro 1 Million Menschen. Bemerkenswert ist, dass Israel mit über 60% seiner vollständig geimpften Bevölkerung in den letzten 7 Tagen die höchsten COVID-19-Fälle pro 1 Million Einwohner hatte. Das Fehlen eines sinnvollen Zusammenhangs zwischen dem Prozentsatz der vollständig geimpften Bevölkerung und neuen COVID-19-Fällen wird beispielsweise durch einen Vergleich mit Island und Portugal weiter veranschaulicht. Beide Länder haben über 75 % ihrer Bevölkerung vollständig geimpft und haben mehr COVID-19-Fälle pro 1 Million Einwohner als Länder wie Vietnam und Südafrika, in denen etwa 10 % ihrer Bevölkerung vollständig geimpft sind.


    Das alleinige Vertrauen auf Impfungen als primäre Strategie zur Eindämmung von COVID-19 muss laut Studie erneut überprüft werden. Sie sprechen sich auch gegen eine Stigmatisierung von Ungeimpften aus, das "kann mehr schaden als nützen". Sie empfehlen, wieder mehr Alternativen wie Hygienemaßnahmen wie Händewaschen, Abstandhalten etc. bei der Bekämpfung von Covid 19 zu vertrauen als allein den wenig wirksamen Impfungen .


    Link zur Studie: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC8481107/

    Die klinische Studie von Pfizer weist auf eine erhöhte Mortalität unter den Geimpften hin. Liebe Ungeimpfte und auch Geimpfte, lasst euch nicht von Pharmahuren für blöd verkaufen, vertraut nicht den gekauften, gewissenlosen Heuchlern und Betrügern, sondern nur den harten Fakten, wenn euch eure Gesundheit, euer Leben und eure Freiheit und Menschenwürde wichtig sind. Lassen wir einfach die Irren mit dem Schaum vor dem Mund bellen, Selbstentlarvung ist die beste Entlarvung und die größte Schande für narzisstische Fußabtreter. 8)

    Zitat

    Erschreckende Daten zu Covid-Kinderimpfungen: “Wir töten 117 Kinder um eines zu retten”

    https://report24.news/erschrec…inder-um-eines-zu-retten/

    3G fällt weg, außer bei Großveranstaltungen mit mehr als 5.000 Teilnehmern. HIer kann man es genau nachlesen:


    Zitat

    In Innenbereichen fällt die 3G-Regel weg. Das bedeutet, dass etwa Restaurants, Bars und Fitnessstudios sowie Friseure wieder ganz ohne Beschränkungen aufgesucht werden können.,.auch die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, fällt weg.

    Unabhängig der Warnstufen müssen sämtliche Einrichtungen aber wie gewohnt ein Hygienekonzept aufstellen und die Kontakte registrieren.

    ...

    https://www.butenunbinnen.de/n…ll-regeln-bremen-100.html

    Interessant ist, dass es in anderen Ländern diese Diskussionen und den Druck, sich impfen lassen zu müssen, gar nicht gibt. Dort gibt es viel mehr Ungeimpfte als hierzulande, aber das Leben wird nicht so extrem eingeschränkt, z. B. gibt es keine G2, G3 etc., und es wird auch keine Hetzpropaganda gegen Ungeimpfte gemacht. Bekannte sind auch ohne Testpflicht nach Deutschland eingereist. In Bremen sind zur Zeit auch die Einschränkungen weggefallen, weil Coronastufe 0, d. h. man kann aus anderen Bundesländern dort hinfahren, und plötzlich ist es kein Problem mehr, dass man keine G3 hat. Seltsam, nicht wahr... Die Sache stinkt gewaltig mMn.


    Jetzt ist mir vollkommen klar was uns allen hier im Forum fehlt!

    Drosten und die Ungebildeten

    Wie sprach doch Christian Drosten:

    „Die Impfquote bei den Älteren ist ein großer Unterschied zu beispielsweise Dänemark. Ich glaube, man kann das ein bisschen verallgemeinern: In den sehr adhärenten Gesellschaften in Skandinavien herrscht ein sehr hoher Informations- und Bildungsgrad, viele Leute verstehen einfach, wofür die Impfung gut ist, es herrscht weniger Zögerlichkeit bei den Impfungen.“

    rubikon.news/artikel/der-corona-intelligenztest

    Drosten entlarvt sich selbst. Eine exzellente Analyse von André Barmettler:

    Zitat

    Im Rahmen der NDR-Podcast-Serie «Das Coronavirus-Update mit Christian Drosten» spricht Christian Drosten, der Institutsleiter der Charité und Virologe über die Coronakrise.

    André Barmettler, Herausgeber der ExpressZeitung, hört etwas genauer hin und findet einen angehenden Verkäufer vor, der dem in Angst versetzten Volk seine einzige Lösung vorlegt, jedoch nicht, ohne sich in Widersprüchen zu verrennen und sich üblen Verkaufstricks, wie zum Beispiel der Hegel'schen Dialektik zu bedienen.
    Hören Sie genau zu, was der «Star-Virologe» von sich gibt!

    Der Drostpreis der Nation? Christian Drosten entlarvend ehrlich

    Man kann natürlich auch sagen, ärgere dich nicht über die Dummheit der anderen, denn sie ist deine Chance. Es kommt auf das Gleiche hinaus. Die 2 G Regel ist meines Erachtens dumm, oder bist Du etwa anderer Meinung? Ich glaube, sie wird nicht funktionieren, sie zeigt nur die Ratlosigkeit und Selbstüberschätzung mancher Akteure, die sich schon in der Vergangenheit vergalloppiert und lächerlich gemacht haben.

    Natürlich wird keiner verhungern, und das wissen die auch, die wollen nur noch mehr Angst und Panik schüren und die Leute gegeneinander aufhetzen. Leider sind narzisstische Persönlichkeitsstrukturen nicht in der Lage, die Realität richtig einzuschätzen, und das ist der Grund, warum sie letztendlich scheitern. Also cool bleiben und nicht vergessen: "Lach nicht über die Dummheit der anderen, denn sie ist deine Chance".

    Zitat

    Im Frühjahr 2022 könnte die Corona-Pandemie nach Einschätzung von Gesundheitsminister Spahn überwunden sein. Dann sei die Herdenimmunität erreicht, sagte er in einem Interview. Die Frage sei nur, ob dies durch Impfungen oder Ansteckungen geschehe.

    tagesschau.de/inland/spahn-corona-149.html


    Zitat

    Laut einer seit Januar regelmäßig im RKI-Auftrag durchgeführten Telefonumfrage zu Bereitschaft und Akzeptanz von Corona-Impfungen liegt der Anteil der vollständig Geimpften in der Gruppe der über 18-Jährigen höher und wird unter Berücksichtigung mehrerer Faktoren auf eine Quote von bis zu 80 Prozent taxiert. Bis zu 84 Prozent sind demnach mindestens einmal gegen Corona geimpft.

    Die sogenannte Covimo-Befragung fand zwischen dem 26. Juli und 18. August statt.

    waz.de/politik/corona-impfung-impfquote-deutschland-rki-neue-zahlen-id233513575.html

    Vielleicht waren es ja doch außerirdische die uns testen was wir aushalten können. Sicher denken die wir sind zu doof für die Zukunft.

    Es wäre möglich, dass unser Schöpfer uns testet und Prüfungen unterzieht, damit wir lernen und uns weiterentwickeln können. Ich sehe es immer positiv, jedenfalls seitdem ich gemerkt habe, dass ich nach schwierigen Phasen immer erfahrener wurde.

    Schlimm finde ich auch diese ganzen Chemikalien, die der Homo Sapiens tagtäglich benutzt, manche Waschmittel und Weichspüler, aber auch Rasierwasser, Shampoos oder Parfüms stinken unerträglich, ich begreife nicht, wie die Leute so rumlaufen können, und dass ihnen das nichts ausmacht, so streng zu stinken, ist mir ein Rätsel, vermutlich Gehirnvernebelung durch Chemi-Bomben. :D

    Ein Gedankenspiel: Impfungen und andere pharmazeutische Produkte, genmanipulierte Lebensmittel, Glyphosat, Umwelgifte, Strahlung, Mobilfunk etc. führen zur Unfruchtbarkeit oder zu Problemen mit der Fortpflanzung, hormonellen und genetischen Fehlern, die wiederum Homosexualität, Transsexualität und andere Abweichungen zur Folge haben. Der Kinderwunsch kann dann nur mit Hilfe von künstlicher Befruchtung erfüllt werden. Im Labor kann man das Leben schon im Embryo-Stadium genetisch beeinflussen. Die totale und vefeinerte/gezieltere Bevölkerungskontrolle, im Vergleich zu Krieg und Giften jeglicher Art, wäre dann möglich. Die Rahmenbedingungen und Gesetze wurden schon geschaffen.