energiebuendel

  • Mitglied seit 5. Juli 2021
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
4
Erhaltene Likes
2
Punkte
70
Profil-Aufrufe
38
  • Hallo Euch allen. Danke für die vielen Tipps. Ich habe ab Nachlassen der Betäubung dann doch eine Schmerztablette genommen. (meine 4. Pille in 10 Jahren). Am nächsten Tag hab ich mit kollodialem Silber, H2O2 und Rebaschentinktur (Hildegard von Bingen) gespuelt. Heute, am 2ten Tag haben die Zahnärzte gemeint, es sähe gut aus. Jetzt werde ich zur Stärkung des Knochens und Zahnfleisches Hekla Lava nehmen. Damit hab ich schon mal Wackelzähne festbekommen. Alles in allem gehts mir gut, ich finde die Behandlung, die heute begonnen hat, ziemlich nervig. Kein Beton hält die Ersatzkronen, die Knete für den Abdruck wird nicht fest und die Zahnärztin ist fast am verzweifeln. Mal sehen, ob ich mit meinem Gebiss am Ende zurechtkommen. Danke nochmal Gudrun

    • Hallo,

      ich glaube Du wolltest an anderer Stelle posten? (Du bist in meiner Pinwand "gelandet")

      lg togi