Dachs67

  • 53
  • Mitglied seit 5. November 2015
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
34
Erhaltene Likes
3
Punkte
415
Profil-Aufrufe
466
  • hi! Zeolith reicht. 2 Esslöffel abends vorm Schlafengehen.- Sollten NW wie Durchfall/Schwindel auftreten: Nux vomica C200 - 1 Gabe , oder C30 - 3bis 5 Gaben! + Myrrhinil-Intest von Repha-Pharm bis 5x2 für 3 Tage.
    -Alpha-Liponsäure VIEEEEEL zu teuer und dann BITTE nur als Tropf 3 Wochen , 1x wöchtl.


    Nicht verraten, dass ich ünter Konversatin antworte.
    Werde mich nach dieser Affentour von Bernd nicht mehr im Forum "blicken" lassen.Viel Erfolg Gabriele

  • Danke für die Hinweise; muss ich mich nachher mal intensiver mit beschäftigen. Deine Tipps hinsichtlich Kokosöl "befolge" ich auch schon des längeren ;)

    Schönes Wochenende und Grüße aus Köln


    Dachs67

  • Hallo Dachs67

    es gibt keinen gesunden inustriell hergestellten Zucker, Xylit geht aber hervoragend für Zahnpasta (hemmt Karies) aber regelmässig würde ich Birkenzucker nicht zum süssen verwenden, man kommt sonst von dem verfäschten Geschmacksempfinden nicht mehr los (Xilit kann der Körper auch nur schwer verarbeiten, bzw. nur im Darm vergären)


    schau dir mal diese Frühstückkombinationen an, ev. ist da etwas für deinen Sohn dabei (bitte nur privat verwenden da Kopien aus meinem Buch)

    alternativ finde ich auch das Dr. Feil Eiweissmüsli mit etwas grich. Joghurt ganz gut (ev. noch mit Früchte die er gerne mag ergänzen, ich geb auch gerne etwas geschälten Hanfsamen dazu)


    LG Manfred