was ist nur mit meinem Kopf los/ Chip Implantat/ Maschine

  • Hallo bin nach langer Zeit wieder da, ich vermute als man mich damals im Olga hospital operiert hat mit 7 hat man mir eine Maschine im Kopf eingebaut. Wollte es nur öffentlich haben und hoffe ihr habt Verständnis dafür.
    Oder ein Chip Implantat mehrmals?


    Wer könnte das aufdecken oder mir adressen geben wo mir weiter geholfen wird? Es ist ernst gemeint denn ich leide zwar unter Shizophrenie was aber meine leiden die vor 2011 entstanden sind und mein komisches verhalten und derer in meinem Umfeld nicht rechtfertigt. 2011 wurde bei mir die Shizophrenie Diagnostiziert, ich bin 1985 geboren jetzt 32 Jahre alt.
    Mittlerweile wohne ich in München.


    Mir geht es einigermaßen gut jetzt wieder und möchte wieder Anschluss denn es ist sehr schlimm mit meiner Gesundheit.
    Ich konnte nicht mehr atmen durch die Nase, riechen und schmecken. Das ist jetzt auch so.
    Die Shizophrenie hab ich unter Kontrolle durch Medikamente.


    Eine Pilzinfektion die nicht weg gehen will ist auch da.


    Außerdem hab ja noch das Excem an der linken Hand, an der rechten ist es wieder weg.


    Wer sich genervt fühlt soll es bitte sagen, es ist alles Ernst gemeint. Kann es auch belegen.




    Ich bin euch dankbar für eure Tipps und freue mich wenn ihr euch bei mir meldet.


    LG Bhagat-Singh Dua

  • Ich denke in einem CT vom Kopf könnte man vielleicht was sehen. Ein MRT wäre mir zu heiß. Denn ich wüsste kaum Maschinen oder auch nur Fremdkörper oder so, die durch die wirklich kräftigen Magnetfelder hin und herflutschen würden. Und letzteres dürfte kein Ziel sein.