• Die Firma Bemer ist ja schon sehr lange am Start und kenne ich einige Patienten, denen die Matten etc. gut helfen.


    Wir haben es hier ja mit einer Magnetfeldtherapie zu tun. Zu diesem Thema habe ich bereits hier ausführlicher geschrieben:


    http://www.yamedo.de/heilverfa…e-Magnetfeldtherapie.html


    und ergänzend auch noch mal hier:


    http://www.naturheilt.com/Inha…erapie-Magnettherapie.htm


    Für mich stellt sich eher die Frage: Will ich (so viel) Geld dafür ausgeben?


    Wenn Geld keine Rolle spielt - nur zu! Meiner Überzeugung nach würde ich allerdings erst einmal das Geld in andere Maßnahmen stecken. Denn oftmals geben Patienten eine Menge Geld dafür aus und habe dennoch weitere Probleme, die auch angegangen werden könnten.


    Aber das ist natürlich eine Frage, die sich nicht pauschal beantworten lässt, sondern in gewisser Weise individualisiert werden sollte...