Beiträge von Kiki_ki

    Hallo Tiger80!


    Ich hatte auch ein paar mal einen Rückfall.

    Äpfel sind da total gefährlich für mich - denn esse ich nur einen, bekomme ich unerträglich starken Heißhunger auf Süßes. Jetzt lasse ich ihn derzeit konsequent weg.


    Candida ist bei mir sicher schon Jahrzehnte ein versteckter Begleiter, der meine extremen Naschattacken "mitentschieden" hat. Ein Tag ohne Schoko ging da niemals - wie ein Alkoholiker...


    Ich glaube ganz entscheidend war ein Medikament (Calciduran), dass ich einige Jahre verschrieben bekommen habe, das letztendlich massiv meine Darmflora und Darmschleimhaut angegriffen hat (Leaky Gut)!

    Da hat Candida leichteres Spiel...


    Eine Ärztin ist mit mir einen Fragebogen durchgegangen - die gehäuften Symptome u. Beschwerden waren mehr als eindeutig.


    Afterjucken und/oder Scheidenjucken sind auch meist Anzeichen für Candidabefall.

    Leider sind viele Ärzte mit Scheuklappen zugedröhnt (und verschreiben da stupide Antibiotika)!


    Ich koche und brate nur mehr mit Kokosöl!

    Nehme seit ein paar Wochen täglich 3x 1EL Kokosöl ein.

    Putze morgens und abends für 3min mit Speisesoda die Zähne (wegen phWert).

    Zahnseide und desinfiziere dann mit BasowellSpray.

    Nehme auch Chlorella vulgaris, MSM Kapseln.

    Zeolithkapsel tut mir nicht immer vom Magen-Darm her gut, stattdessen rühre ich LuvosHeilerde (bindet Histamin auch) in ein Glas Wasser.

    Nebenbei Pro- und Präbiotika.

    Wechsle mich mit 3x 10 Tropfen Juglans Nigra und Grapefruitkernextrakt ab.

    Wenns geht, versuch ich Lebertee zu trinken und eine Thermoflasche schön warm im Leberbereich, vorm Schlafen, zu legen (Art Leberwickel).


    Wegen Schwermetallbelastung:

    Wenn sie nicht akut ist, bringt Bluttest gar nix!

    Da sich der Mist im Körper / Organen ablegt.

    Intrazellulär kenne ich Oligoscan:

    oligoscan.de

    Ich glaub auf deren Homepage gibts eine Liste, welche Ärzte die Geräte anwenden.


    Wünsche dir auch schnelle Besserung und gutes und zähes Durchhaltevermögen! :thumbup:


    Mein extremer Schwindel ist schon viel besser!

    Liebe Grüße

    und toi toi

    Hallo kaulli !


    Ich weiß jetzt nicht, wie alt diese Hühner sind, aber sie dürfen im Freien herumrennen :)


    Leider ist den meisten hier € 17 viel zu viel.

    Da wird das Hähnchen im Sonderangebot lieber genommen. <X - Und das sind keine Mindestbezieher...!


    Nun ja, die "Rechnung" kommt irgendwann...


    -------


    Dein Menüvorschlag klinkt schon mal lecker!


    Wenns im Vegetarischen Angebot zufällig mal war, habe ich mit Freude Gebackene Champignons bestellt!

    Weniger freudig war teils das Öl beim Backen - wenig qualitativ...

    Oder die Sauce - fertig aus der Plastiktube...


    Lg

    Hallo Tiger80!


    Bei mir wurde kürzlich festgestellt,

    dass der Candida bereits systemisch ist - also stark im Körper ausgebreitet.


    Ich musste anfangs "Juglans Nigra" (Schwarze Walnuss) einnehmen - 3x 10 Tropfen pro Tag.

    Die ersten paar Tage bin ich verfallen und habe viel geschlafen. Migräne und Schmerzen waren auch paar Tage.


    Juglans Nigra soll nicht so auf die Leber gehen wie der Grapefruitkernextrakt.


    Ich habe mir das Ebook von René Gräber runtergeladen.

    - Bitte achte dabei, ob Schwermetallbelastung bei dir vorliegt?

    - R. Gräber weist im Buch darauf hin!


    Mir wurde gesagt, ich muss 1 Monat hardcore fahren - also streng Zucker, Alkohol... weglassen!

    Selbst 1 Apfel lässt bei mir spürbar unangenehm den Candida hochfahren! (Fructose)

    Ich kann jetzt nur von mir ausgehen: Aber ich habe das Gefühl, dass ich einige Monate keinen Zucker, Schocki und Alk konsumieren darf...X(||


    Mich würden deine beobachteten Symptome interessieren!

    Hast du schon begonnen? Nimmst du Grapefruitkernextrakt?

    Wie bist du darauf gekommen?!


    Liebe Grüße

    Ich esse prinzipiell sehr wenig Fleisch.


    Beziehe derzeit Hühner von einem Familienbetrieb, welcher die Hühner mit Homöopathie und Effektiven Mikroorganismen behandelt. Das ist sicher jede Menge Arbeit....


    Die Hühner werden im Dämmerzustand gefangen und zum Metzker gebracht, um den damit verbundenen Stress so viel wie möglich zu vermeiden.


    Ein solches Huhn kostet ab Hof schon mal zwischen € 15 und € 17 !

    Jedoch ist das Fleisch ganz anders als herkömliches.

    Und das ist das einzige, welches ich ohne Würgegefühle zur Hälfte zu einer Mahlzeit runterbekomme!


    8)

    Hallo kaulli !


    Ich bin in ALLEN PUNKTEN absolut deiner Meinung!!


    Wenn ich mal mit wem mitgehe und wo reinsetze, um etwas zu trinken oder zu essen, kommen mir wie bei dir, 100 Gedanken, warum das Essen und Trinken in den Lokalitäten ein absolutes Gräuel sind!

    Egal wohin man geht, nirgends habe ich 100%ig gut durchdachtes "sauberes" (auch energetisch) serviertes Essen erlebt! Immer gibt es Punkte, die nicht beachtet werden.


    Leider wollen die wenigsten hochwertiges Essen, Trinken und Gewürze für angebracht und wohlweislich verdientem höheren Preis zahlen! Und da sich die meisten NICHT BEWUSST sind, was dieser absolute Schrott auf Dauer körperlich, geistig und seelisch anrichtet, gehen alle stur den billigsten und gemütlichsten Weg!

    Erschreckend ist, wie dumpf mittlerweile Eltern ihre Kinder mit Essen "versauen" bzw. versäuern...!


    Für mich ist "schick essen gehen" längst obsolet!

    Ich hasse es, wenn Mikrowelle benützt wird! Oder die Geschmacksverstärker - besonders beim Chinesen!

    Das Fluor haltige Salz ist absolut Horror!

    Viele grillen und chillen mit Aluschalen! Bier aus der Dose dazu!


    Selbst wenn ich nur Tee bestelle, und der Beutel mit der Schnur mit einer (Alu-)Klammer versehen ist, muss ich an mich halten, um nicht einen Schreikrampf zu kriegen... für soviel dumpfe Ignoranz...!


    Ganz liebe Grüße

    Hallo kaulli.

    Ich kenne viele, die, wenn sie auswärts essen gehen, sich "nur Fleischgerichte gönnen möchten" - oft im Irrglauben sich Gutes und "bewärt" Leckeres zu leisten...

    Das ist ja soooo gesund, vorallem wegen dem Eiweiß... bla bla

    Denn wenn sie schon zahlen, dann leisten sie sich mal was.... - Ein völlig überholtes Gedankengut!!

    Das Thema Tierleid und toxisches Tierfleisch ist ihnen meist absolut egal! ;(|| Da kann man reden wie man will.


    Ich finde es irrsinnig mühsam, wenn man Gluten- und Histaminfreie Speisen in einem Restaurant/Gasthaus nachfragt!

    Und noch dazu ohne Fleisch!

    Entweder sind die Kellner völlig überfordert oder total genervt und inkompetent und haben (fast) keine Ahnung davon!

    Genervt esse ich dann gekochte Kartoffeln oder so...X/


    Lg

    Hallo JP999!


    Ich habe vor Jahren XANOR genommen, ohne die ich den Alltag und Beruf absolut nicht geschafft hätte - permanente Panikattaken, Klaustrophobie, extremste Unruhe...


    Damals hat mich eine Physioenergetikerin ausgetestet und mir eine homöopathische Mischung verschrieben.

    Ich habe die eine relativ kurze Zeit eingenommen und war mehr als überrascht, dass die 3 Tabletten Xanor pro Tag auf 1,5 Stück - erträglich für Körper und Seele - zurück ging!


    Leider war ich so blöd und habe das damals nicht konsequent durchgezogen...


    Weiß nicht mehr, welche genaue Mischung das war,

    aber es hat FUNKTIONIERT!


    Weiters bin ich ebenfalls überzeugt, dass sicher neben homöopathischer Behandlung die Ernährungsweise und die Toxine im Körper abzuklären sind, da diese massivst auf die Psyche einwirken!


    Auch sollen Magnesiumstearate, die mittlerweile in vielen Medikamenten dabei sind, die Wirkung der Homöopathie außer Kraft setzen!


    Liebe Grüße

    Hallo Traurig!

    Es tut mir leid, was du bis jetzt alles durchmachen musstest!


    Ich möchte dich auf jeden Fall mal im Forum

    Herzlich Willkommen

    heißen!

    Hallo Elisa,


    falls es wegen dem Histamin bei dir problematisch ist - vielleicht magst du mal probieren (gepuffertes) Vit. C (Kapseln) einige Zeit VOR einem Glas Wein zu probieren?


    Wenn ich histaminhaltige Sachen esse werde ich total unruhig, nervös und mein Herz schlägt unangenehm schneller.

    Vit. C kanns leichter machen. Kommt bei mir aber auf die Nahrung und Tagesverfassung an...


    Liebe Grüße

    und hoffentlich bald guten Weingenuss.


    Kiki_ki

    Lieber Manfred,


    dein Link zum Hanf(protein) gefällt mir sehr und ist ein mehr als informativer Artikel! Vielen Dank!


    Ich nehme erst seit kurzem Hanfproteinpulver, gemischt in ein Glas Wasser.

    Schmeckt eigentlich recht gut. Das kriege ich wenigstens auch leicht runter ;)


    Letztens habe ich Chiasamen im Wasserglas mit Hanfpulver gemischt - war auch nicht schlecht, nur fürs Auge siehts wie Froschlaich im Erdschlamm aus... <X

    Aber gesund :D



    Liebe Grüße

    Hallo Babs,


    ich werde die roten Linsen mal probieren, ich hoffe, dass mich keine Histaminwelle überrollt...

    Wenns mit denen darmmäßig klappt, wäre es schon toll!


    Mungbohnen kenne ich nur in grün, oder meinst du dieselbigen mit "kleinen gelben"?


    Danke dir für die Tipps!

    :*

    Goodmensch


    Ich bin das letzte Jahr fast nur gelegen aus permanenter Erschöpfung, Schmerzen am Körper, Schwindel, Erbrechen, Durchfall...


    Ich mache derzeit Darmsanierung bei einer Sportwissenschaftlerin und Therapeutin für klinische PsychoNeuroImmunologie.

    SIE hat mich darauf hingewiesen, dass in meinem derzeitigen Speiseplan Eiweiß fehlt und ich auf bioverfügbares Eiweiß achten soll, um wieder in die Kraft zu kommen.


    Lg

    BioTherapeut

    Leider bin ich kein großer Fisch- und Fleischesser. Wenn ich es täglich am Teller habe, graust es mir... <X


    kaulli

    Ich muss derzeit Histaminhaltige Nahrung wie Bohnen, Erbsen... extrem meiden, vertrag ich ganz schlecht!

    Ich suche pflanzliches Eiweiß, das der Körper so super aufnimmt wie tierisches Eiweiß!

    Nur bin ich unsicher, was im Internet oft steht, welches Eiweiß der menschliche Körper tatsächlich verwerten kann...!

    Sojaprodukte will ich wegen meiner Schilddrüse meiden.

    Das einzige was ich täglich von den Eiweißspendern runterkriege sind Eier, Hanfmehl und Chiasamen. :S


    Danke und lg