Beiträge von kaulli

    Was sind Nems? Und was meint ihr mit MNS?

    Nems = Nahrungsergänzungsmittel

    MNS = Mundnasenschutz/ Masketäglich 2 Paranüsse wegen des Selens.

    täglich 2 Paranüsse wegen des Selens..

    Die Schilddrüse braucht auch Jod, besser Algen als das, was im Billigsalz ist, das auch noch dazu Fluorid enthält.

    Der Körper braucht fast alle Mineralstoffe und Spurenelemente, die oft noch in Wildkräutern und Beeren sind, aber auch Algen und Heilerden, teilweise auch un unraffiniertem Salz. Wenn dem Körper eines davon fehlt, kann er aus dem Gleichgewicht kommen.

    Ich versuche immer noch eine Möglichkeit zu finden, an das Geld für den Wohnwagen zu kommen.

    Ich denke auch, dass man nicht einfach so an Geld kommt, ist mir zumindest noch nie passiert. Wenn du einen Wohnwagen hast, musst du auch noch die Kosten für einen Campingplatz einrechnen, das ist auch nicht immer billig. Ob da nicht ein Häuschen in Ungarn billiger ist?

    Aktuell habe ich - vorzugsweise abends - einen sehr trockenen Mund ( die Zunge klebt mir quasi am Gaumen), eine ebensolche Nase und tagsüber meist gereizte Augen (ich benutze die Augentropfen, die der Arzt empfohlen hat vielleicht zu wenig ?).

    Ich hatte eine Unterfunktion der Schilddrüse und hab beobachtet, wenn man mit dem Hormon T3 substituiert und zuviel davon nimmt, man extrem viel Speichel im Mund hat, also denke ich, wenn man zuwenig davon hat, einen trockenen Mund haben könnte.

    Eventuell eine Umwandlungsstörung (von T4 zu T3) der Schilddrüse oder auch eine autoimmune Schilddrüse.

    Dann kann ich empfehlen, Milchprodukte zu meiden und rotes Fleisch stark einzuschränken, das hilft fast jedem, weil die meisten einfach zuvlel davon essen.

    Viel Pflanzliches, Kräuter, Wurzel, Rinden (Bitterstoffe), Nüsse, Samen, Kerne....

    Kennt sich jemand mit dem Roten Reispulver aus?

    man könnte auch einfach roten Reis essen, ich habe davon schon gehört, aber es nicht ausprobiert.

    Ich glaube auch, dass deine Schilddrüse das Haupsproblem ist, bzw. das schwächste Glied in der Kette und meiner Meinung sind zuviele Milchprodukte und rotes Fleisch die Hauptursache, eventuell auch zuviel Zucker und Weißmehl, zuwenig Pflanzliches, zuwenig gute Öle, zuwenig Bitterstoffe, zuwenig Kräuter und Gewürze.

    und den Freiheitsrechten die ihr mit der Verteilung des Grundgesetztes verteidigen wollt nichts mehr zu tun!!

    Vier Beiträge wurden geschrieben und in dreien wird gedroht und sogar der Tod gewünscht.

    das passiert doch umgekehrt schon lange, es wird verlangt, Covidioten einzusperren und Positive ohne Symptome in Lager zu bringen, auch teilweise schon umgesetzt und wenn wir uns nicht wehren, werden durch Zwangsimpfungen vermutlich Millionen sterben und das ist auch so gewollt, wenn man glaubt, dass die NWO durchgesetzt werden soll.

    Schulter an Schulter würde kein Erwachsener am Schreibtisch arbeiten!!

    das kommt darauf an mit wem, aber in vielen Branchen unumgänglich, dass man zusammen anpacken muss,

    bei Handwerk oder im Dienstleistungsgewerbe, wie Gastronomie, da ist es oft eng. Du kannst kein Bierfass zu zweit tragen mit 1,5 m Abstand und wenn du ein Fenster aufhebst und einbaust, auch nicht.


    Die Menschen, die solche Verordnungen machen, haben vermutlich nie richtig gearbeitet.

    Meine Frage wie das behandelt wird, hat er mit ACC ??oder Ass??? beantwortet...


    Jetzt muss ich mal sehen woher ich gutes Omega 3Öl bekomme. Oder ist in Astaxantin das gleiche?

    Er meinte vermutlich ThromboAss um das Blut zu verdünnen, halte ich für nicht falsch. Allerdings sollte man gleichzeitig die Arterienwände dann stärken, mit Vitamin C (Beeren und Kohl) und auch Brennessel, Schachtelhamkraut (Silicium).


    Omega 3 wird ganz schnell ranzig, das kann man meiner Meinung nicht auf Vorrat kaufen.


    In Kapseln schmeckt man es nicht, wenn das Öl ranzig ist, es wirkt dann aber nicht mehr. Oft werden Konservierungsmittel dazugegeben, ich weiß nicht, ob das gut ist.

    Ich würde daher eher Kaltwasserfisch essen, Nüsse, Samen, Kerne, ... wird Öl ausgepresst, wurde es beim Pressen auch erhitzt (auch bei "Kaltpressung") und ist nicht mehr so gesund, wie die Saaten selber.

    Vielleicht kennst du dich mit Hundeerziehung aus und könntest für Neueinsteiger Tipps und Hilfestellung geben.

    Dazu muss man auch mit Menschen gut und gerne umgehen wollen und sich selber vermarkten, das ist nicht so einfach,

    Eher noch, wenn man ein Haus und Grund hat, könnte man anderes die Betreuung eines Tieres während dem Urlaub anbieten.

    Und bin auf einen Artikel " versteiftes Herz" gestossen. =O

    Lebenserwartung 2 JAHRE. Keine Therapie?

    Hilfe! Ist es jetzt vorbei?

    Liebe Elke,

    ich würde das so nicht glauben, denn du hast ja kein versteiftes Herz, sondern nur eine Herzkammer, die vehärtet ist. Und wenn die Schulmedizin keine Heilung kennt, bedeutet es nicht, dass es keine gibt!

    Mir ist neben dem Flourid noch etwas anderes eingefallen: starke Nervengifte sind auch in Futtermittel, die aus Südamerika importiert werden, die unsere Tiere in Massentierhaltung bekommen. Es lohnt sich also, wenn schon Fleisch, Milch, Eier, Fisch, ... dann Bio oder wildlebend, das sollte einem sein eigener Körper wert sein.

    Der Herzmuskel braucht auch gutes Fett, deshalb auch viele Nüsse, Samen, Kerne, auch Gewürze wie Schwarzkümmel, Kümmel, Mutterkümmel, Wacholderbeeren, Kürbiskerne, Koriandersamen, Fenchelsamen, Leinsamen, Sesam, Anis, ... da sind überall gesunde Öle drinnen.


    Strophantin ist übrigens auch ein Same einer Pflanze.

    Eine ähnliche Wirkung hat auch Adonis vernalis - homöopathisch.


    Ich hab die Erfahrung gemacht, dass heute viele Menschen nicht mehr richtig würzen, an deren Stelle sind Kapsel getreten.

    Ich benötige tatsächlich jeden Tag jede Menge Ressilienz, um zu ertragen, dass junge und gesunde Menschen nicht den 15-minütigen Einkauf bei EDEKA mit Maske erledigen können, da sie sich in Freiheit und Wohlbefinden eingeschränkt fühlen.

    aber warum genau sollen gesunde Menschen Masken tragen und warum nicht schon immer????

    Gerade auf facebook gelesen:

    In einer Grundschule werden die Masken in der Mittagsbetreuung eingesammelt, in Kunststofftüten gepackt, und dem Kind am nächsten Tag wieder aufgesetzt, die ganze Woche. Was sich in det Tüte so tut, möchte ich nicht wissen....Betreuer ohne geringste medizinische Kenntnisse fabrizieren gesundheitsgefährdende Situationen und niemand kümmert sich

    Verwendest du Fluorid in Zahnpasta oder handelsübliche Fertigprodukte (Wurst, Brot, Käse..) mit flouriertem Salz? Ich denke bei Bio ist es nicht erlaubt. Das verhärtet nicht nur Knochen. Angeblich kann man es mit Curcuma und Bor verdrängen, Bor ist auch in biologischen Beeren und Trauben. Ich würde auch viele Brennesseln, Löwenzahn, Vogelknöterich und andere Wildkräuter essen (wegen Silizium und anderen Mineralstoffen).