Beiträge von kokosfan

    Zitat von mary

    Hallo!
    Habe mit Kokosöl bisher noch keine Erfahrung. Bin also sehr gespannt über die diversen Poster.
    Darf man kokosöl auch erhitzen? Oder nehmt ihr es nur für kalte gerichte. Welche Vorteile hat Kokosöl?
    Lg. Mary

    auf meiner Webseite habe ich einiges gesammelt , aber das passt hier ganz gut rein !


    mfG Manfred

    Zitat von kobranina

    Habt ihr die Werte per Bluttest checken lassen?
    Wie dosiert ihr - ganzjährig, saisonal, überhaupt nicht?

    Hallo Nadja


    ich habe im ersten Jahr mehrmals checken lassen , da ich auch einige Versuche gemacht habe (z.B. ob der Wert im Sommer abfällt, was auch der Fall war, aber nicht sehr viel) ich verwende in meinen privaten Berechnungen auch die Berechnungsgrundlagen von Dr. von Helden, das passt relativ gut !


    Jetzt wo ich meine Erhaltungsdosierung (um 5000IE tägl.) herausgefunden habe , lasse ich das nur mehr 1x jährlich nach dem Winter kontrollieren


    ich weiss auch einen Arzt, der macht es umgekehrt , zuerst Auffüllung weil sowieso jeder im Winter im Bereich um einen Mangel herum liegt, und dann Kontrolle , damit erspart man sich eine Messung, ohne Kontrolle würde ich das aber nicht machen, die Vitamin D Aufnahme ist sehr individuell, und kann durch sehr viele Faktoren beeinflusst werden
    z.B. Medikamente, schlechte Darmaufnahme (z.B. durch Schwermetalle oder Mineralienmangel) oder Übergewicht (zu diesem Punkt hatte ich auch schon mal Kontakt mit Dr.von Helden wegen einer Berechnungsfrage)


    meine Frau nimmt dauerhaft ein , ich selbst setze im Sommer aus (bin viel wegen Tennis im Freien, und wir leben in Tirol)


    mfG Manfred

    Hallo Rosa


    hab mal kurz in mein Buch (von Dr.Bruce Fife) zum Thema Akne rein geschaut


    da steht ,
    jeden Morgen dünn auftragen und einmassieren
    es kann sich anfangs etwas verschlimmern, da die Giftstoffe raus kommen, bei fortgesetzter Anwendung sollte es dann deutlich besser werden


    ich habe auch das Öl von der Ölmühle Solling (ist super)
    ich kaufe es über den Kopp-Versand , versandkostenfrei um 20,5€ pro Liter


    mfG Manfred

    Hallo Rosa


    ja , mit 5000 IE kommt man recht gut hin mit Erhaltung (wir nehmen auch 5000 IE tägl.)
    letztes Jahr hat das bei uns sehr gut gepasst , erst am Donnerstag waren wir bei
    der Blutabnahme , um zu schauen wie der Wert über den Winter gehalten wurde ,
    ich bekomme die Ergebnisse aber erst in den nächsten Tagen.


    Ich mag das Kokosfett auch sehr gerne auf das selbst gebackene Brot (Dinkel, Buchweizen, Einkorn, Roggen) drauf , und noch etwas geschälten Hanfsamen drüber


    für die Haut ist es sowieso ein Hammer , gebe meist 1-2 Teelöffel ins Badewasser


    mfG Manfred

    Zitat von bermibs

    auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum :thumbsup:


    ich bin auch ein Kokos-Fan und noch von vielen anderen natürlichen Sachen ;)
    Du kennst mich ja zumindest schon virtuell, da du meine Seite verlinkt hast.
    Liebe Grüße
    Bernd


    Hallo Bernd


    so ein Zufall, wir hatten schon mal Kontakt wegen einer Verlinkung (finde auch natürliche Mittel interessant)
    Kokosöl ist echt genial, habe auch schon einiges getestet (mein Favorit Ölmühle Solling, das bekomme ich um 20,5€ pro L)


    ich denke da wird es noch interessante Diskussionen geben


    mfG Manfred

    Hallo Rosa


    wenn du nach Dr. von Helden Vit.D auffüllst (z.B. hochdosiert mit 50.000 er Kapseln von WLS)
    solltest auch unbedingt darauf achten, das genügend hochwertiges Magnesium eingenommen wird (z.B.Mg-Citrat) bei Hochdosierungen verwende ich auch Vit.K2 dazu (z.B. SuperK) sonst kann es fallweise zu Nebenwirkungen kommen (z.B. Muskelkrämpfe, Verstopfungen usw.) , meine Frau hatte ohne Magnesiumcitrat Muskelkrämpfe


    du schreibst das du Kokosöl verwendest , das machen wir inzwischen auch seit fast 2 Monaten (nur natives Biokokosöl) darüber habe ich auch 2 Bücher gelesen, das müsste eigentlich zusätzlich in Bezug Leber und Gewichtsabnahme helfen, zumindest bei mir sind da starke Fortschritte beim Abnehmen bisher da (enormes Sättigungsgefühl und bessere Ausdauerleistung beim Sport)
    im meinem Buch von Dr.Bruce Fife (Heilkraft der Kokosnuss) steht da einiges darüber (Engiftung der Leber, Gewichtsabnahme usw.) , hier wird dann aber meist um 3-4 Esslöffel tägl. verwendet.


    ev. hilft dir die Info weiter


    PS: wenn du mehr Info in Bezug Leberprobleme und Kokosöl haben möchtest, kann ich dir auch den Bereich aus meinem Buch kopieren und per PN oder Mail schicken


    mfG Manfred

    Hallo liebes Forum


    Seit einer Erkrankung bei meiner Frau, interessieren mich Gesundheitsthemen sehr stark
    ich lese auch Bücher zu viele Themen (viele Bücher zu Vit.D, 1 Buch zu Mineralien, 2 Bücher zu Kokosöl, 1 Buch zu Diabetes , 2 Bücher zu Zeolith und gerade aktuell ein Buch zur Ernährung von Dr. Strunz )


    mich interessieren allgemein Themen zu natürliche Heilmittel und guter Ernährung, und habe auch schon vieles selbst erfolgreich ausprobiert (z.B. im Bereich Vit.D, Magnesium, Astaxanthin, Zeolith, Kokosöl)


    ich hoffe dass ich hier noch viele Anregungen finden kann, und gebe natürlich auch selbst gemachte Erfahrungen gerne weiter
    (Infos sammle ich auch auf meiner privaten HP)


    mfG Manfred