Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum für Naturheilkunde & Alternativmedizin - Yamedo. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pankreas

Meister

  • »Pankreas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 129

Wohnort: Landshut oder LA

Beruf: Schlosser ( selbstständig )

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. Dezember 2017, 06:48

Brennende Hände

Hi hoo ,

meine Frau leidet schon seit vielen Jahren unter dem Syndrom der brennenden Hände. Sie hat immer das Gefühl die Hände wären heiß und sie schmerzen auch immer dabei. Rein äußerlich sind Ihre Hände aber normal warm. Diese Beschwerden kommen immer schubweise , sind also nicht immer da, meine Frau meint es wären die Nerven ! Frauenarzt meint das es nichts mit den Wechseljahren zu tun hat. Kennt unter uns jemand dieses Phänomen und was man dagegen tun kann ?
Das Leben zwingt uns in die Knie, aber wir haben die Wahl ob wir wieder aufstehen oder am Boden bleiben !

Avalonis

Moderator

Beiträge: 764

Wohnort: Wien

Beruf: Kinesiologin - Lösungsorientierte Kinesiologie entwickelt von Sabine Planegger

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. Dezember 2017, 09:22

Als Faustregel kann man sagen: Nervenschmerzen, die "keine" Ursache haben, sind fast immer durch Umweltgifte verursacht.
Nehmt doch gemeinsam Chlorella :)
Liebe Grüße
Avalonis

Pankreas

Meister

  • »Pankreas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 129

Wohnort: Landshut oder LA

Beruf: Schlosser ( selbstständig )

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Dezember 2017, 20:49

Im Grunde gebe ich dir schon recht, nur bring mal meine Frau dazu Algen zu essen.

No Chance ! Hättest mal das Gesicht sehen sollen wie sie an meiner Chlorella Packung gerochen hat :D
Das Leben zwingt uns in die Knie, aber wir haben die Wahl ob wir wieder aufstehen oder am Boden bleiben !

Avalonis

Moderator

Beiträge: 764

Wohnort: Wien

Beruf: Kinesiologin - Lösungsorientierte Kinesiologie entwickelt von Sabine Planegger

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Dezember 2017, 22:02

Dann kann ich nur sagen: Der Leidensdruck ist offenbar noch nicht groß genug.

Wie geht es dir mit dem Programm?
Liebe Grüße
Avalonis

5

Dienstag, 19. Dezember 2017, 04:52

Chorella sind doch eh Pulver - die braucht man nur schlucken. Ich nehme sie auch.

Pankreas

Meister

  • »Pankreas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 129

Wohnort: Landshut oder LA

Beruf: Schlosser ( selbstständig )

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 19. Dezember 2017, 16:36

Bin gerade dabei auf Presslinge umzusteigen, weil Pulver etwas unhandlich mit dem Einnehmen ist.

War letztes Wochenende wohl etwas zu vorsichtig mit der Dosis, da merkt man noch nichts, na ja kann ja auch nicht nach

3 Tagen.
Das Leben zwingt uns in die Knie, aber wir haben die Wahl ob wir wieder aufstehen oder am Boden bleiben !

7

Montag, 8. Januar 2018, 07:36

Wasser in den Händen

Hallo,
ich hatte in meiner Schwnagerschaft Wassereinlagerungen. Besonders in den Händen, war es zu spüren.
Die haben sehr gespanmnt und haben sich ständig heiss anefühlt. Vielleicht könnte es sowas sein. Ansonsten, falls es eher äußerlich sein sollte, kann ich die ExtroDerm von Dado Sens empfehlen. Das kann man sogar bei Schuppenflechte benutzen
*** Werbelink entfernt ***

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Avalonis« (8. Januar 2018, 13:45)


Ähnliche Themen