Thymian eins der besten Gewürze

  • Nach meinen Umzug in die Tropen im September 2009 habe ich angefangen nach Alternativen Heilpflanzen zu suchen und diese auch gefunden!

    Neben meiner Combi Teekur die aus Bambusblätter - Moringa - Papayablätter besteht bin ich auch bei Thymian fündig geworden.

    Bedingt durch meine chronische Borreliose und der fortgeschrittenen Acrodermatitis ( ACA ) suchte ich nach weiteren Mittel um dieser schreckliche Infektion entgegen zu wirken. Nach dem ich mich mit dem Gewürz Thymian näher beschäftigt hatte wurde es mein täglicher Begleiter zu fast allen Mahlzeiten ausser dem Frühstück.


    Und das Ergebnis konnte sich nach etwa vier Jahren sehen lassen. Ich war erstaunt wie schrittweise meine Entzündungen am ganzen Körper verschwanden!

    Wichtig ist das man es konstant verwendet bei jeder Mahlzeit. Auch war dann meine ständige Migräne endlich beseitigt und habe zu dem keine Zahnprobleme mehr.

    Aber es geht noch weiter! Und konnte Feststellen dass Thymian sogar den lästigen Knoblauch Geruch vertreibt. Da kann man im wahrsten Sinne von einen kleinen Wundermittel sprechen!

    Was Thymian noch wirklich mehr kann erfährt man hier unter: https://www.thymian.info/

    Viele Grüße

    Eugen

    Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )

    Einmal editiert, zuletzt von Franz-Anton () aus folgendem Grund: Text ergänzt

  • Danke schön Eugen für diese wertvolle Info.


    Ich bin überzeugt, dass wir unsere Gesundheit mit Kräutern und Gewürzen viel besser unterstützen könnten, wenn wir das notwendige Wissen dazu hätten.

    Eine Fortbildung in dieser Richtung wäre sinnvoll...steht bereits auf meiner Liste, was ich noch alles lernen möchte.


    Zitat

    !Und konnte Feststellen dass Thymian sogar den lästigen Knoblauch Geruch vertreibt.

    Vom Thymian dann einfach ein paar Blättchen kauen, oder funktioniert das auch, wenn er in einem Gericht verarbeitet wurde?

  • Hallo Elisa,

    Am besten den Thymian frisch über das fertige Essen geben wenn es auf den Teller liegt. Wenn man ihn im Essen mitkocht geht bereits schon ein Teil der Wirkung verloren Es sind natürlich langfristige Ansätze und kann nicht nach einer Woche schon Wunder erwarten. In Verbindung mit 3 Tassen Papayablättertee täglich beschleunigt man eine Heilung.

    Viele Grüße

    Eugen

    Täglich Kokoswasser trinken hilft die Blutfettwerte senken, reinigt auch noch Blut und Nieren, und hilft dir beim Gelenke schmieren. ( Eigenzitat )