28. Oktober 2018 - Heute Nacht bekommen wir die gestohlene Stunde wieder

  • Herzlichen Glückwunsch: Heute Nacht bekommen wir wieder die Stunde zurück, die man uns im März gestohlen hat. Zeitdiebstahl -- kennt man ja eigentlich nur aus MOMO mit den Herren von der Zeitsparkasse...

    Den meisten Menschen ist immer noch nicht klar welche Folgen dieser Zeitdiebstahl hat: Dicker, dümmer und kränker lautet das Fazit der Forscher, die sich wirklich auskennen. Stattdessen "bejubelt" eine Vielzahl von Menschen den Zeitdiebstahl und meint tatsächlich es sei Abends länger hell:

    https://www.welt.de/wissenscha…en-ewiger-Sommerzeit.html

  • Und es gibt tatsächlich zahlreiche Menschen und vor allem auch Politiker (die dem Wohl des Volkes dienen sollten!), die eine dauerhafte krankmachende Zeit (=genannt dauerhafte "Sommer-Zeit") fordern‼️ Dabei zeigen zahlreiche Forschungen, dass diese dauerhafte falsche Zeit krank macht.


    Beispiel: Eine russische Forschergruppe hat bei knapp 8000 Jugendlichen die Auswirkungen der ganzjährigen Sommerzeit untersucht: Sie schliefen weniger, waren müder, zeigten Symptome der Winterdepression, die direkt mit zu wenig Sonnenlicht zusammenhängt. Machen Sie mit bei der Initiative: https://www.zeitumstellung-abschaffen.de/


    Und es erstaunt immer wieder, dass sehr viele Menschen von "Natur" keine Ahnung haben.

    Eine Leserin schrieb zum Beispiel:

    "...was ist mit all den Menschen die im Winter wie die Zugvögel in den Süden ziehen und erst im Sommer wieder kommen! Da ist auch Zeit Umstellung zum Beispiel in Thailand Südafrika Florida Brasilien.....und und und? Sind diese Menschen jetzt alle schon richtig krank? Sagen Sie mir bitte wie zeigt sich diese Krankheit!"


    Antwort:

    Was sie meinen ist ein Jetlag. Der tritt bei Reisen von Ost - West auf. Reisen in den Süden hat mit Licht und Wärme zu tun. Bei der falschen Uhrzeit reden wir von einem dauerhaften sozialen Jetlag, an den wir uns nicht anpassen.


    Nächster Einwurf:

    "ich mag keine Kälte und Dunkelheit... bin froh, wenn es abends wieder heller ist."


    Antwort:

    Es ist abends wegen der Uhr-Zeitumstellung nicht länger hell. Wir verstellen nur die Uhren. Das mit der Kälte und Dunkelheit hat damit zu tun, dass wir relativ weit im Norden wohnen. Mit der Zeit hat das nichts zu tun, denn selbst wenn wir die Uhren verstellen ist es genauso lange hell / warm / kalt wie sonst auch. Das falsche Zeitsignal verschlechtert aber ihre Befindlichkeiten nochmals! Deswegen muss die Normalzeit (die wir jetzt haben) beibehalten werden.