Mikronährstoffe abdecken - Mangel oder Überfluss?

  • Mikronährstoffe abdecken - Mangel oder Überfluss? - Spitzen-Gespräch mit Apotheker Uwe Gröber

    https://www.youtube.com/watch?v=falBpoTw2zs


    Der Apotheker Uwe Gröber zählt zu den führenden Mikronährstoffexperten im deutschsprachigen Raum. Neben seiner medizinisch-wissenschaftlichen Beratungstätigkeit liegt sein Engagement in der Aus- und Fortbildung von Apothekern, Ärzten und Ernährungswissenschaftlern.
    In diesem Spitzen-Gespräch zwischen Uwe Gröber und Prof. Jörg Spitz geht es um die ausreichende Versorgung mit Mikronährstoffen und der Frage, ob wir einen Mangel in der Bevölkerung haben oder womöglich durch Supplemente sogar schon im Überfluss sind? Insbesondere die medizinischen Aspekte werden dabei ausführlich und kompetent beleuchtet.


    Folgende Themen werden dabei ausführlich thematisiert und fachkundig zwischen den Leitern der Akademie für menschliche Medizin und der Akademie für Mikronährstoffmedizin besprochen:
    - Was sind Nahrungsergänzungsmittel und braucht man sie?
    - 90% weniger Magnesium, Eisen, Calcium in Nahrungsmitteln als früher
    - Medikamente als Mikronährstoffräuber
    - Ein weltweiter Selenmangel droht der Bevölkerung
    - Nebenwirkungen von Statinen (Cholesterinsenker) in Bezug auf Mikronährstoffe
    - Omega 3 Fettsäuren, Selen & Magnesium im Detail
    - und vieles mehr…


    Sonntagsgrüße

    Hannah

  • Danke Hannah! So was hat mir in meiner Sammlung noch gefehlt!


    Alle angeführten Informationen können klarerweise nicht immer und unter allen Umständen Allgemeingültigkeit haben, vielmehr müssen auch individuelle Gegebenheiten (erücksichtigt werden. Es macht grundsätzlich Sinn, auch Querverweisen und Quellenangaben zu folgen und Informationen querzuchecken, denn oftmals handelt es sich hier im Forum um persönliche Meinungen, nicht um Fakten


    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)