Beiträge von Eremitin

    Recycled via Südamerika zurück nach Europe unter neuem Namen und Verpackung.


    Seit wann ist Thalidomid bekannt?

    Thalidomid wurde von Wissenschaftlern der Pharmafirma Grünenthal entdeckt und untersucht. Es wurde 1957 zugelassen und nach dem Aufkommen zahlreicher Missbildungen bei neu geborenen Kindern 1961 wieder vom Markt genommen. Seit 1998 ist es in den USA zur Lepra-Behandlung zugelassen und seit 2009 in Deutschland zur Krebsbehandlung. Weltweit vermarktet ausschließlich die Pharmafirma Celgene Arzneimittel mit dem Wirkstoff Thalidomid.


    https://www.handelsblatt.com/u…-EthTelce1Zc7Z6fmsupq-ap1


    Hannah

    https://www.youtube.com/watch?v=0vj47QaL8Y0


    Schokolade hilft gegen Stress und Fisch macht klug – doch ist an solchen Volksweisheiten eigentlich etwas dran? Neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegen, dass die Ernährung unmittelbaren Einfluss auf unsere seelische Gesundheit und geistige Verfassung hat. Lassen Eisbecher mit Zuckerstreuseln, Burger, Pizza, Hotdog, Softdrinks und Co. tatsächlich unsere grauen Zellen schmelzen?


    Du bist, was du isst! Seit jeher stellt der Volksmund einen engen Zusammenhang zwischen Ernährung und Verhalten her. Forschungsarbeiten in aller Welt belegen derzeit, dass sehr viel Wahres in diesen alten Weisheiten steckt.
    In Großbritannien beispielsweise hat eine Studie in einem Gefängnis gezeigt, dass Häftlinge, die Vitaminpräparate einnahmen, weniger gewaltbereit waren. Und in Deutschland hat eine Psychologin der Universität Lübeck nachgewiesen, dass die Zusammensetzung des Frühstücks das soziale Verhalten beeinflusst. Doch was passiert wirklich im Gehirn, wenn unsere Menüwahl Honig statt Marmelade und Fisch statt Wurst fällt? Wissenschaftler auf der ganzen Welt versuchen, genau das herauszufinden. Neuro-Nutrition heißt der Wissenschaftszweig an der Schnittstelle zwischen Neurologie und Ernährungswissenschaft. Experimente mit Ratten oder Fliegen geben dabei neue Einblicke in unser Essverhalten. So führt der Konsum von Junkfood bei Laborratten nicht nur zu Fettleibigkeit, sondern hat auch unmittelbaren Einfluss auf ihre Gedächtnisleistung. Viele Wissenschaftler sind davon überzeugt, dass die Auswirkungen ungesunder Ernährung auf das Gehirn mitverantwortlich für die hohe Zahl übergewichtiger Menschen in den westlichen Industrieländern sind. Die Rolle der Darmflora ist schon länger bekannt, doch derzeit decken Wissenschaftler noch andere Zusammenhänge auf. „Brain Food“ zum Beispiel: Die sogenannte Mittelmeerdiät soll die beste Nahrung für die kleinen grauen Zellen liefern. Omega-3-Fettsäuren, die beispielsweise in Fisch vorkommen, schützen die Nervenzellen und sind für die Entwicklung des Gehirns unentbehrlich – denn auch das Hirn ist eben, was es isst!


    Viel Vergnügen

    Hannah

    Andrea und Gabriele, danke für die Tipps.


    Leider kein Magnesiumöl im Haus, aber Magnesium Citrate Pulver, werde

    am Nachmittag APO und OSTEO aufsuchen, muss mich erst in Schwung

    bringen.


    Ansonsten könnte ich ja auch das Mag Citrate mit Kokosöl oder Olivenöl mischen und auftragen - oder? Innerlich sowieso.


    Habe in meiner gutsortierten Hausapotheke Vertigoheel gefunden,

    das hilft schon sehr.


    Bernd :saint: hat unter Beitrag #2 eine gute Seite verlinkt, die auch Übungen beinhaltet, denen ich folge.


    Lieben Dank

    Hannah

    Hoffentlich findest Du einen Weg, trotz Deiner geringen Geldmittel hier tätig werden zu können: ich wünsche es Dir von Herzen!

    Da würde ich mich gerne anschließen.


    Alles Gute für Dich

    Hannah


    Wenn du denkst , es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her.

    Impfen - Facetten einer Diskussion - Dr. Peter Patzak

    https://www.youtube.com/watch?v=e4d-iXBJuT8


    Bis heute hat Peter Patzak mehr als 220 Fälle von Impfkomplikationen dokumentiert und an die zuständigen Behörden gemeldet. Er entschloss sich, seine Beobachtungen einem größeren Personenkreis mitzuteilen, denn er nahm an, auch andere würden gern erkennen und einordnen, was sie selbst in ihrem unmittelbaren Umfeld gesehen haben.


    Seit 20 Jahren gibt er in Veröffentlichungen und Fortbildungen für Ärzte, Hebammen und Heilpraktiker seine Erfahrungen weiter, um ihnen zu helfen, Impfkomplikationen zu erkennen und diese homöopathisch zu lindern oder - wenn möglich - zu heilen. Auch von Abgeordneten des Sächsischen Landtages und Mitgliedern des Gemeinsamen Bundesausschusses wurde er gebeten, sie als Sachverständiger zum Thema Impfverfahren zu beraten.


    Ebenso richtet sich das Buch an Ärztinnen und Ärzte, die Anwälte der Gesundheit ihrer Patienten sein wollen. Das ihnen universitär vermittelte Wissen zu Risiken und Nebenwirkungen von Impfverfahren ist so mangelhaft, dass ihnen ein kompetenter und verantwortungsvoller Einsatz der Methode unmöglich ist.


    Als verantwortungsbewußte Eltern haben wir nicht nur die Aufgabe, unsere Kinder zu ernähren, für ihre Bildung zu sorgen und ihnen Geborgenheit zu geben, wir sind auch dafür verantwortlich, sie vor vermeidbaren Schäden zu bewahren. Eltern, die bewusst auf eine natürliche Geburt Wert legen, auf gesunde Ernährung ihrer Kinder achten, sie bewusst in gesunder Umgebung leben lassen und kindgerechte Schulen für ihre Kinder fordern, wollen zur Krankheitsvorbeugung nicht nach dem erstbesten Werbespot („Heute kostenlose Pneumokokken-Impfung!“) entscheiden, sondern vorab bei von Impfverfahren wirtschaftlich und ideologisch unabhängigen Fachleuten Rat in Sachen Infektionsprophylaxe einholen.


    Der Gedanke, dass ein maximaler finanzieller Gewinn durch eine möglichst heilsame und risikolose Medizin zu erreichen sei, hat sich als lebensgefährliche Illusion erwiesen.


    Mich kann nichts mehr schocken

    Hannah

    Morgendlicher Schwindel ausgehend von der rechten Seite

    @ALL - seit ich am Dienstag beim Zahnarzt war (Zahnreinigung, plus Zahnfüllungen) hinten rechts

    habe ich beim Aufstehen massive Probleme. Hatte es zuerst auf den Stress der Fahrt geschoben,

    da hin-und zurück 5 Stunden.


    Am Donnerstagmorgen war es dann so massiv das ich es erst nach gehäuften Anläufen geschafft habe

    aufzustehen um meine Tiere zu versorgen.


    Wechseldusche, Salzwasser, Schüssler Salze 2, 3, und 6 brachten Linderung.


    Danach habe ich mich wieder hingelegt. Kopf und Beine höher gelegt.


    Niederigen Blutdruck habe ich auch, war aber noch nie ein großes Problem.


    Schönes Wochenende

    von einer besorgten Hannah

    N E I N.


    https://www.daserste.de/inform…ilsbringer-video-102.html


    Eine Armee der Heilsbringer verspricht Hilfe bei Schlafstörungen, Gelenkschmerzen, erhöhten Cholesterinwerten oder Krebs. Für fast jedes Problem gibt es scheinbar passende und häufig teure Nahrungsergänzungsmittel. Dabei ist die Wirkung oftmals nicht erforscht, es drohen Überdosierungen sowie Neben- und Wechselwirkungen. "Exclusiv im Ersten" beleuchtet, wie Gesetzeslücken es ermöglichen, dass sogar gefährliche Nahrungsergänzungsmittel völlig unkontrolliert auf den Markt gelangen.

    Ängste werden ausgenutzt

    Die Reporter gehen der Frage nach, warum es die Politik seit Jahren versäumt, Verbraucher vor überteuerten und fragwürdigen Produkten zu schützen. Denn für die Überwachung von Nahrungsergänzungsmitteln sind die Landkreise zuständig. So stehen überforderte Beamte einem globalen Markt gegenüber, der stetig wächst.


    Interessant auch die Kommentare.


    Gruß Hannah