Beiträge von Ragusa

    Seitdem ich weiss , dass Frau Dr. Bracht Internistin, Fachgebiet Ernährung, und Herr Liebscher Techniker und Ing. ist, also keiner eine Ausbildung Richtung Orthopäde, Physiotherapeut oder Osteopath hat, bin ich von deren Bewertungen/Einschätzungen stark abgerückt. Das sind für mich nicht zwingend die Bewegungsexperten sondern nur clevere Marketingler!

    Sehen viele Physios ähnlich.


    Renes Beitrag ist wesentlich besser.


    LG Gabriele

    ob Fructose-, Lactose- , Histamin- Intoleranz...

    alle drei Folgeprobleme vom unbehandelten Leaky gut!

    Darm gut..Alles gut.


    Gute Probiotika und Darmschleimhauttherapeutika ( Colibiogen) + Zink+ Vit.C+ VIT.D in Hochdosen über längere Zeit genommen..bei schlimmen Fällen zum Übergang die Enzyme ( Lactase, DAO, Fructase) häufig Leberentgiftung ...und Geduld..

    Eigentlich bis jetzt alles damit hinbekommen!!


    LG Gabriele

    In fast sämtlichen LM ist Calcium enthalten.

    (In Putenfleisch zb. kaum).

    Gute Calciumlieferanten sind harte, weiße Käse( Parmesan, Ziegenkäse!).

    Man braucht, lt.Dr. v.Helden, selbst bei Osteoporose keine zusätzliche Calciumsubtitution...erhöht die Risiken für HI oder Schlaganfall oder Nierensteine.


    Bei erkannter Osteomalazie mit hohen Vit D-Dosen+ K2 beginnen!

    Auch in Amerika beginnt die Imfkampagne gegen Mumps u.a. Kinderkrankheiten im Kindesalter.

    Erstaunlich das die,wohl erwachsenen, Seeleute allesamt erkrankt sind.

    Alles Impf- Non- Responder? Oder , oh Schreck, 25 Ungeimpfte? Wir konnte das passieren? Hodenentzündung u.Sterilität drohen.


    Lebenskraft :

    Was mich daran erinnert: wie geht es in Hildesheim mit den Masern?

    Unter : "pea "bei Google oder amazon.

    Bin mir noch nicht im Klaren übers Preis- Leistungsverhältnis..


    CBD- Öl 15% , Serotonin und hohes Mg.


    Bei Osteoporose ist lt. Dr R.von Helden Calcium kontrainduziert. VIT.D ist der Chef imRing!

    Bei vorgenannter Apotheke gibt es Vit. D auch homöopathisch...C200 und C30 im 1,5g Zylinder für 1,80 oder 2,00€!!

    zum Puschen 1x C200, 5 Tage 2x C30tgl. ,dann tgl. D12 zur Normaldosierung dazu!


    E-Smog/X-Ray bei Bedarf!

    Ultraschall wird - Überraschung!- jetzt auch bei der pränatalen Diagnostik sehr viel geringer eingesetzt.

    Stand letztens sogar im Merkur.


    Eremitin

    Meine zu betreuende Nachbarin hat das auch .Sie krankt unter Syringomyozele( = Hohlräume im Neuralrohr durch Folsäuremangel in der fetalen Entwicklung, dadurch Nervenbahnen ungeschützt).

    ;)Es halfen:

    Selenspiegel prüfen lassen im Vollblut.> ergänzen

    Hoher D- Spiegel .. und

    :!:X- Ray oder E- Smog homöpathisch ( über Altstadtapotheke Amberg oder HoMeDa) .

    Potenzen ab c30 und höher bis LM!!

    Wenn du so hochsensibel bist, eher hohe Potenzen.


    Und sämtliche nervenstützenden Mikronährstoffe wie B- Vitamine, Ca, Ka, Mg, Se, Zn, Fette(!).

    nora

    Das klingt interessant.

    Werde mich bei den Laboren erkundigen.

    Spannend wäre ja, bei den genannten Erkrankungen die Spiegel zu ermitteln


    Wie erkenne ich ein vernünftiges /seriösesProdukt:

    Bei Google oder Amazon eingegeben, kommen Angebote von 9,95€ - als Erbsenpulver- bis 65€ als Kapsel aus NL.


    -Einsatz bei Migräne:

    Es ist eine fetthaltige Substanz. Was ich schon , besonders bei Männern, beobachte, dass Migräniker häufig ein geringes Körperfett haben. Bei Frauen kommen sicherlich noch andere Faktoren hinzu.


    -Einsatz bei Atopikern und Psoriasis:

    Auch hier helfen Fettsäuren + Vit.D ..auch ein lipophiles Vitamin.


    -Einsatz bei neurodegenerativen+ informatorischen Erkrankungen bis hin zu Krebs:

    Das wäre in diesen Bereichen wirklich ein toller Durchbruch.


    In welchem Bereich hast du Erfahrungen gemacht?


    LG Gabriele

    Omega3 und die Produkte von Robert Franz setzt Lebenskraft schon ein.


    Bei chron. Schmerzen mit vorheriger langer Behandlung mit Mitteln der SM muss n.m.M. das Schmerzgedächtnis durchbrochen werden und der" Entwöhnungsschmerz" kommt dazu...und natürlich, wie schon selber festgestellt, wirkt sich Nikotin als Nervenreizer über die Adrenalinschiene und dadurch auf die Übersäuerung aus.


    Einen Versuch wert wäre das neue Mittel von Synomed "NNR", um hier wieder zu normalen Spiegeln zu kommen



    Gruß Gabriele