Kirschangiome behandeln? Tipps und Erfahrungen

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Kirschangiome verschwinden leider nicht von selbst, es ist allerdings ziemlich unwahrscheinlich, dass diese Dinger Probleme bereiten. Du solltest sie nur beobachten und bei Veränderungen einen Hautarzt aufsuchen.

    Möchte man Kirschangiome aus ästhetischen Gründen entfernen lassen, kommen Behandlungen in Betracht wie Elektrokauterisation, Kryochirurgie oder auch eine Laser-Chrurgie.

    So weit mir bekannt ist, bieten Kirschangiome normalerweise aber keinen Grund zur Besorgnis.

    Die einzige Waffe gegen Corona ist der gesunde Menschenverstand. Leider sind die meisten Menschen unbewaffnet.

    Wem aber bereits ein Licht aufgegangen ist, den kann man nicht mehr so schnell hinter´s Licht führen!



  • René Gräber

    Hat den Titel des Themas von „Kirschangiome“ zu „Kirschangiome behandeln? Tipps und Erfahrungen“ geändert.