Beiträge von Rolf_V

    Hallo,

    danke an alle für die Analysen und Vorschläge. Tolles Forum ! :)

    Nur das mit dem Knoblauch kann ich nicht annehmen. Ich habe mich schon immer vor Knoblauch geekelt (Geruch und Schärfe). Werde es mal mit Knoblauchpillen versuchen.

    Gruß

    Rolf

    Hallo an alle,

    seit Mai 18 habe ich 3 Stents. Dazu wurde mir Brilique 90 (1-0-1) bis Mai 19, lebenslänglich ASS100 (1-0-0) und natürlich Statine und Blutdrucksenker verschrieben.

    Seit einiger Zeit nehme ich aber auch CoenzymQ10.

    Nun bin ich auf folgende Information im Internet gestoßen:


    "Da Coenzym Q10 die Blutgerinnung fördert, sollten Personen, die blutgerinnungshemmende Mittel einnehmen, auf Q10 als

    Nahrungsergänzungsmittel verzichten oder zumindest Rücksprache mit dem Arzt halten."


    Mit den "Schulmedizinern" brauche ich darüber nicht zu sprechen (Mein Hausarzt wusste zum Beispiel gar nicht, was Q10 ist).

    Mein Homöopath hat mir empfohlen, im Zweifelsfall Q10 abzusetzen.

    Vielleicht sollte ich wirklich wenigstens bis Mai19 oder sogar lebenslänglich von Q10 absehen?

    Was habt Ihr für Empfehlungen?

    Was haltet Ihr von Auricularia anstelle von Statinen und ASS?

    Gruß

    Rolf

    Heute bin auf ich eine Reklame für "MSR Guardian Purifier Wasserfilter" gestoßen. Soll 360 EUR kosten. (https://www.kopp-verlag.de/MSR…le8=kopp-verlag&pi=125064)


    Auszug aus der Beschreibung:

    ----

    Er schützt zudem vor Viren und eignet sich daher auch für den Einsatz in Entwicklungsländern und Wildgebieten. Sein fortschrittlicher Hohlfaser-Filter bietet die zuverlässigste Art zur Reinigung selbst stark verschmutzten Wassers.

    Ultimativer Schutz:

    Erfüllt die NSF-Norm P248 des US-Militärs zur Eliminierung von Viren, Bakterien, Protozoen und Sedimenten aus extrem verschmutztem Wasser.

    ----

    Hallo Wissende! Was haltet ihr von diesem Filter? Kann er die Medikamente, von denen René am 17.05.18 geschrieben hat, filtern ??