Beiträge von chrissi

    denn er ist jetzt wirklich schon ein tapsiger Opa. Weil er einfach auch schon Probleme mit den Gelenken hat, nicht mehr so leichtgängig aufs Sofa hopst wie früher etc.


    Aktuell ist er halt "schwergängig", tut sich bei Sprüngen auf Sofa und co schwer und frisst auch nicht mehr so viel wie früher.

    Hier wurde ja eher geschrieben, dass man viel über die Ernährung helfen kann.


    Ich wollte einfach mal fragen, ob ihr eine Methode kennt, die Hunden im Alter hilft?


    Was bisher bei Menschen geholfen hat und ich mit eigenen Augen gesehen habe,

    (bei einem Nachbar (80 J.), eine Bekannte (78 J.), eine gute Freundin (61 J.), ein weiterer Freund (59 J.) und bei mir)


    Artgerechte Nahrung,

    MSM, Glucosamin,

    und Borax.


    Nach einer Woche bis zu 3 Monate funktionierte alles wieder wie früher, was vorher nur unter Schmerzen möglich war,

    nach dem wir die o.g. Produkte auf eigene Gefahr eingenommen haben.


    Was bei Menschen klappt, sollte bei einem Hund auch funktionieren.


    .

    Hallo ihr beiden,

    Das mit der Löschung kann ich nicht bestätigen. Sonst müssten sämtliche Clips von dr R.von Helden und Prof.Spitz zu Vit.D auch nicht mehr zu finden sein oder die vom Franz.

    Das siehst du zu schwarz.


    Löschung sicher nicht - Aber im Rahmen des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes sollen die sogenannten "Fake-News" ja angegangen werden. Dabei kommt es zwangsläufig zur Zensur.


    Ich bin kein Schwarzseher.


    Videos die ich gerne sehe, werden leider täglich gelöscht, meistens schaffe ich es noch diese zu schauen.

    Ein Tag später sind die weg.


    google doch einfach mal nach: youtube löscht meine videos


    Und das hat nichts mit Fake News zutun, ihr werdet staunen ;)


    .

    Liebe Chrissi,


    nichts für ungut, aber genau solche YT-Filmchen bringen die Impfkritiker immer wieder in den Verruf, Spinner und Verschwörungstheoretiker zu sein. Solche YT-Beiträge tragen leider nichts dazu bei, dass sich die Fronten bei der Impfthematik entspannen. Der Film ist vielleicht gut gemeint, schlägt aber leider genau ins Gegenteil, da auch hier ziemlich viel Polemik zu sehen ist.

    Da ist das von Dir verlinkte Formular von Hans Tolzin schon um etliche Längen besser.

    Moin Dirk,


    auf Youtube wird jeder Beitrag mit wahre Fakten sofort gelöscht es sei denn, es handelt sich um eine Komödie

    Ich glaube das weißt auch du.

    Sorry das ich dir den Zahn ziehen muss, aber die Fronten werden sich niemals entspannen, schaue einfach in die Vergangenheit.


    .

    Das Allernötigste zur Selbstbehandlung von Mensch und Tier mit Homöopathie nebst naturgemässen Anwendungen und Diät

    Von Dr. med. H. Will Homöopath. Arzt in Berlin

    Neu aufgelegt von Dr. Haratyun Melkonyan

    VORWORT

    Bei meiner Suche nach alternativen Behandlungsmethoden bin ich auf das Buch von Dr. med. H. Will gestoßen. Leider konnte ich es nirgendwo in gedruckter Form finden. Ich war schon überrascht davon, dass Dr. med. H. Will vor über 90 Jahren über Dinge geschrieben hat, von denen ich annahm, dass sie

    erst in den letzten Jahren thematisiert wurden, wie z. B., dass man auf weißen Zucker verzichten soll und statt dessen Honig oder braunen Zucker nehmen soll. Ob brauner Zucker wirklich gesünder ist, das sei dahingestellt. Bei Honig bin ich mir aber sicher. Ich meine damit nicht den industriell hergestellten, oftmals nachträglich verflüssigten, Honig. Sondern den Honig einer (lokalen) Imkerin / eines Imkers......

    .

    Hier ein wichtiger Auszug der Seite 73 auf der er seine “Essens-Gesetze” aufführt:


    In aller Kürze möchte ich folgende Gesetze aufstellen, die sich jeder abschreiben und in die Küche und über den Eßtisch hängen möge:

    .

    1. Iß nur, wenn Du Hunger hast, und höre auf, wenn Du satt bist. Iß nicht, weil andere essen oder weil es 12 Uhr ist. Iß nur solche Speisen, die zur Erhaltung Deines Lebens unbedingt nötig sind. Iß langsam, kaue gründlich, trinke nicht zum Essen.
    2. Iß im Prinzip sechsmal so viel Kartoffeln als Brot und Mehlspeisen, iß sechsmal so viel Gemüse, Früchte als Fleisch, Fisch, Eier.
    3. Die hochwertigste Nahrung sind alle Speisen, die man roh und frisch genießen kann. Alle gekochten Speisen sind minderwertig, in erhöhtem Maße minderwertig sind alle konservierten, eingekochten und fabrikmäßig hergestellten Nahrungsmittel; vor den letzteren muß gewarnt werden.

    Ihr lieben, viel Spass mit dem Buch, LINK

    (Bitte diesmal keine Diskussion, das Buch darf jeder kostenlos herunterladen)


    .

    Leider hat unsere Hausärztin, die ich da um Rat gefragt habe, sehr negativ reagiert, sie meinte als Ärztin wäre MSM nicht in ihrer medizinischen Zuständigkeit, war mir also keineswegs behilflich.


    Ratlose Grüße

    Renate

    Hallo Renate,


    gebe der Dame im weißen Kittel mal diesen Link (Liebe Forum Teilnehmer, der Link ist nur für die "Ärztin"): klick mich dort soll Sie mal stöbern, wenn Sie das gelesen hat, wird Sie vllt. doch noch eine Ärztin. Der Prozess kann ein klein wenig dauern, Geduld.


    .

    Hier gibt es eine: provital.shop/de/megahome-destilliergeraet-mh943tws-mit-glaskanne
    Ich habe so eine (noch) nicht- muss auch zuerst unsere Wasserqualität (Quelle) prüfen.

    Hallo Medjoul,


    geht auch preiswerter: ebay.de/itm/Wasserdestiliergerat-4L-Wasser-Destilliergerat-Destillier-Gerat-Water-Distiller/202552754607

    Wo beziehst du dir Bügelverschlussflaschen ?

    Bei und nur beim Floristen oder Depot.

    Hallo Ragusa,


    die schönen Flaschen mit einem guten Bügelverschluss bekommt man kostenlos, wenn man Glühwein mag.

    Im NETTO werden zur Zeit Restbestände Glühwein mit Bügelverschluss für 49 Cent verkauft, REWE verlangt 1,49€.

    TEDI und kik wollen für die Flaschen (Flasche leer) mehr Geld wobei der Bügelverschluss und die Dichtung da echt klapprig wirken (ist sein Geld nicht wert)


    .

    Der Verpackungsmüll „Tetrapacks“ lässt sich leicht einsparen, wenn man die Milch-Alternative selbst herstellt.

    Ist außerdem viel viel preiswerter, und man weiß genau, was drin steckt.


    „Viele Wege führen nach Rom“

    Mein Ziel war eine Milchalternative mit sehr geringen Aufwand.

    Im Netz gibt es zahlreiche Anleitungen für Milchalternativen, mal eben ein Fläschchen Milch machen, was auch noch schmeckt, habe ich dort nicht gefunden.

    Hier mal meine Alternative, selbst eingefleischte Kuhmilchtrinker müssen zugeben, das es schmeckt.

    Bevor die Sahne im Kaffee/Kakao landet, erhalten meine Gäste immer eine Kostprobe pur.

    So, genug geschwafelt, hier das Rezept:


    Hafermilch

    Arbeitsaufwand: keine 5 Minuten


    Meine Utensilien zur Herstellung

    - Flasche mit Bügelverschluss 0,75l (macht beim öffnen „Plopp“)

    - Standmixer

    - Elektrische Kaffeemühle

    - Nussmilchbeutel (Wäschenetz)

    - großer Trichter


    Zutaten

    - 900 ml Wasser (ca. 50 °C)

    - 60 g Haferflocken (gemahlen)

    - 30 ml Agavendicksaft

    - 22 ml Rapsöl

    - 0,5-1 g Salz

    - ½ Msp Zimt (0,05 g)


    Anleitung

    Haferflocken in der Kaffeemühle mahlen (ca.10Sek.)

    Mixer mit warmen Wasser einschalten - auf kleiner Stufe.

    Alle Zutaten in den Mixer geben und auf höchster Stufe mindestens 2 Minuten laufen lassen.

    In der Zwischenzeit die Flasche mit dem Einfülltrichter in die Spüle stellen, Nussmilchbeutel am Oberschrank aufhängen, ich verwende S-Haken wegen der richtigen Höhe.

    Die Flüssigkeit mit dem Nussmilchbeutel im Trichter abseihen.

    Alle Zutaten bleiben verbunden, es setzen sich keine Bestandteile am Boden ab, die Hafermilch braucht nicht mehr geschüttelt werden.


    Mit destillierten Wasser und der o.g. Flasche, ist die Hafersahne sehr lange im Kühlschrank haltbar.


    Viel Spaß mit meinem Rezept


    .

    Hallo an alle,

    vielleicht kann mir jemand behilflich sein. ich bin auf der Suche nach Potenzmitteln, die nicht sehr schädlich sind. Was könnt ihr empfehlen?

    Chemie ist fast immer schädlich


    Ein kleiner Tipp,

    einfach die Tablette vierteln, die volle Dröhnung wird selten gebraucht.

    Vertraue mir, er wird dich wieder anschauen. :)

    An reines Quellwasser komme ich leider auch nicht heran.


    Wer sich einmal die Rückstände nach einer Destillation anschaut

    mag unser so "hoch gelobtes Leitungswasser“ nicht mehr trinken........

    (Mineralien hin oder her, ich sehe und weiß was mein Körper nicht mehr verdauen muß)

    1 Blatt grüner Salat hat mehr „verwertbare Mineralien“ wie 1 Liter Leitungswasser


    Der Stromverbrauch vom Destillierer ist im ersten Moment „recht hoch"

    Bei täglich 4 Liter destilliertes Wasser werden im Jahr ca. 1022 kwh verbraucht (ca. Euro 291,-).


    Zum Vergleich:

    (ich lasse jetzt mal das Brauch- äh Leitungswasser weg)


    Der billigste Kasten Mineralwasser (2 Euro pro Kiste) kommt bei gleichem Verbrauch auf eine Jahressumme von ca. 174 Euro (Fluorid inbegriffen)

    Ein Mineralwasser mit wenig Schadstoffe und Fluoride (unter0,05mg/l) da kostet der Kasten schon über 5 Euro und übersteigt die laufenden Kosten des Destillierer.


    Destilliertes Wasser schützt (nicht nur mich), sondern auch meine Haushaltsgeräte wie Wasserkocher, Kaffeemaschine und Bügeleisen vor Verkalkung

    Ich vermute wer Borax, MMS, MSM, kolloidales Silber, DMSO usw. benutzt, schätzt eine Umkehrosmose-Anlage oder einen Destillierer.


    Wer sich mit einem Destillierer beschäftigt, sollte nur darauf achten, das die Auffangkanne aus Glas oder Edelstahl ist.


    .