Beiträge von Hermanndlinger

    wie geht es Dir jetzt mit der PNP - hoffentlich besser :?:

    Danke der Nachfrage, lieber Sascha9 .

    So wie sich das hier liest habe ich eine milde Form der PNP.

    Medikamente würde ich gegen DAS NIE nehmen!

    Und wenn ich genau weiß, wie ich nicht missverstanden werde,

    Werde ich die Schwarmintelligenz in einem eigenen Thread fragen,

    wie man sich den Intrinsic Factor überhaupt genau ist und wie man ihn

    sich wieder holt.

    Liebe Lebenskraft,


    ich habe das mit den unterdrückten Gefühlen auf mich gemünzt und gleich ne Antwort geschrieben. Keine Angst, ich geh nicht auf Dich los.

    Während des Schreibens kam mir immer mehr, dass der Thread so bleiben soll wie gedacht und ich ihn nicht okkupieren will.

    So habe ich die Antwort einfach in meinen Vorstellungs-Thread kopiert, wo es niemanden stört und wir, wenn Du willst, weiterdiskutieren können.

    (Oder auch sonst jemand)

    Muss aber auch nicht sein.

    Wer hätts gedacht, der Neueste ist da. (Wenigstens bis zum Nächsten) ;-)

    Die Macht unterdrückter Gefühle


    Glaube mir, ich hatte schon Helicobacter Heillmanii (im Erstversuch mit MMS eradiziert), aber nie ein Magengeschwür.

    Ich mache aus meinem Herzen keine Mördergrube, was mir mit meinem Organ noch weniger Freunde macht.

    Auch weinte ich schon von Anfang an um meine Mutter, weil ich ahnte dass sie mit ihren 87 Lenzen und mannigfaltigen Vorerkrankungen den Corona-Wahnsinn nicht überlebt. Und es wurde ja immer widersinniger. Und dass sie dabei komplett alleine ist, das hätte nicht sein müssen/dürfen.

    Und das mit negativem Test, aber trotzdem hatte man sie unter Quarantäne gestellt!

    Ob Du es glaubst oder nicht, aber das Kurzvideo von Birkenbihl kam mir vor ca 30min auf Telegram unter.

    Kannste ich schon als Teil eines längeren Vortrags, aber trotzdem.

    Aufbauend darauf, meine Erklärung, wie meine Methode funktioniert.

    Wenn das mit dem körpereigenen Rückkopplungssystem funktioniert und die Ansteckung durch das Lachen Anderer, samt der eigenen Stimmunmgsaufhellung mit einbezogen wird, könnte esc folgendermaßen funktionieren:

    Die Einnahme des humorigen Blickwinkels aufs Leben, die ich Kultivierung des Humors nenne, wäre die Willensentscheidung und entspräche dem Hochziehen der Mundwinkel. Nur, bei der Methode bekommt der Körper gleich mehrere Rückkopplungen, über mehrere Wege.

    Über die Mundwinkel, das Zwerchfell und die Ohren.

    Ähnlich wie Lach-Yoga und -Club, nur ohne die künstliche Komponente. Dafür passieren dies in einem ziemlich eng umgrenzten, fast rituellen Rahmen und man macht sich damit auch keine Feinde.

    "LACH NICHT SO!" sagte mir meine Mutter bei unserem vorvorletzten Telefonat, obwohl es nicht um sie, sondern um die Absurdität des Lebens ging.

    Manche Menschen verstehen es auch nach mehrfacher Erklärung nicht. Ne Woche später wollte sie sich im Krankenhaus durchchecken ubd aufpäppeln lassen und paar Tage später war sie alleine entschlafen, nachdem sie aus heiterem Himmel auf die Intensivstation kam.

    Meine Methode birgt also auch Risiken, die ich nicht verschweigen will.

    Liebe Leute,

    als alter Depressiver, den die eigene Gemütslage spätestens alle paar Jahre für längere Zeit umhaut, habe ich Euch zum Thema was zu sagen.

    Die schlimmste Depression meines Lebens nenne ich den Glaskasten, weil es sich so anfühlte. In der größten Menschenmenge, weit entfernt von jeglicher Nähe, auch und gerade emotional. Ich wimmerte mich oft in den Schlaf, darum bellelnd, nicht mehr aufzuwachen. Weinen konnte ich aber nicht, das wäre ja entlastend gewesen. Eine Hölle, die ich wahrscheinlich nicht nochmal überleben würde.

    Als ich später rückblickend realisierte waie das passiert war, erkannte ich, dass ich es zugelassen hatte, dass mir, eigenrlich humorvollem Kerlchen, das Lachen abhanden kam. Die Konsequenz daraus ziehend, kultivierte ich meinen Humor willentlich. Ich bin kein Typ für Lach-Yoga odr Lach-Clubs, denn ich brauche schon einen Grund. Aber Humor ist eine Art die Dinge zu betrachten.Man kann auch mit dem Messer zwischen den Zähnen, oder über etwas ganz unpassendes lachen. Und oft genug entschuldige ich mich freiwillig, weil ich wieder mal völlig unpassend lauthals losgelacht habe und niemanden verletzen will. Manche halten mich bestimmt auch für wacka wacka. Aber das ist mir vollkommen wurscht!

    Hauptsache kein Glaskasten mehr! Es hält die Depressoin nicht auf, zumal ich keine Tabletten nehme, aber der Gewinn an Lebensqualität ist enorm!


    Das war kein Witz, aber mein Erfahrungswissen zum Thema Lachen ist gesund.

    Und wenn der Beitrag verschoben werden sollte, werde ich nicht murren.

    Zu Deinem Hinweis - Georgia Guidestones - für diejenigen, die noch nicht davon gehört haben:


    forschung-und-wissen.de/magazin/das-mysterium-der-georgia-guidestones-13371985

    DAS traute ich mich noch nicht.

    Jetzt steht aber was dazu, oh Wunder, in der Rubrik Off Topic:

    Georgia Guidestones, die "Mosaischen Gesetzestafeln" dessen, was später NWO genannt wurde und jetzt Great Reset heißt

    Erstmal eine kurze Einführung von Armin Risi, den ich im buddhustisch-hinduistischen Eck verorte, der sich aber befreit zu haben scheint:


    Georgia Guidestones - Die 10 Gebote der NWO - deutsch - Armin Risi


    Nach 3 Jahren Kinderheim bei Franziskanerinnen stehe ich den Bibelchristen von kla.tv nicht besonders nahe.

    Das sollte man auch bei vielen ihrer Aussagen im Hinterkopf behalten, um sie richtig zu deuten. Dafür lügen sie aber nicht.


    https://www.kla.tv/5872


    Und dank Lissy, ich kannte es vorher nicht, ist jetzt gespeichert, nun das Ganze nochmal in Schriftform:


    https://www.forschung-und-wiss…rgia-guidestones-13371985


    Mein Kommentar dazu in Kürze:


    Zur Weltbevölkerung unter 500mio:

    Wenn die Finanzierung der Steine nicht von einer Gruup Obdachloser kommt, die unter der Autobahnbrücke zusammenschmissen,

    dann sind 13/14 der Menschheit unerwünschtes Gehoppse und da sind auch bestimmt nicht die Reichsten gemeint.

    Dass die Ärmsten am schnellsten wegsterben, dafür sorgt unser System schon lange und das ist auch längst wissenschaftlich erwiesen.

    Wollt Ihr das?!?


    Den Punkt mit der Fortpflanzung nannte man früher Eugenik, heute ist es Teil des Transhumanismus.

    Mir fällt dazu "Zucht und Ordnung" und die US-amerikanische "License of Marriage".

    Wollt Ihr das?!?


    Ich bin dafür, dass Münchnerisch zur Weltsprache wird.

    Ist noch gerade lebendig, es sprechen aber so wenige, dass zwischen dem Inuid im Ewigen Eis,

    der Urbevölkerung im tiefsten Regenwald und der Kölnerin absolute Gerechtigkeit hergestellt ist.;)

    Ganz zufällig wäre ich fein raus, aber das tut ja nichts mehr zur Sache.

    Wollt Ihr das?!?


    Und das mit dem Krebsgeschwür können wir gleich bei Großgrundbesitzern wie den Windsors und Bill Gates anwenden.

    Ob die das dann noch wollen?


    Und der Rest sind nur wohlfeile Parolen, wie man an der EU sieht.


    Kürzer brachte ich es, trotz aller Mühe, nicht hin.:saint:

    Nachtrag:

    Wenn möglich, würde ich gerne beim Aufbau einer neuen Volksmedizin beitragen, weil man uns die Alte systematisch kaputt gemacht hat.

    Und werde auch selbst gerne schamlos von Eurem Erfahrungswissen profitieren, anstatt mich dem MEINKO anheimfallen zu lassen.

    Apropos; und da muß ich den MEINKO auch um ein anfängliches A für Alternativer ergänzen:

    Wollt Ihr den Auftraggebern der Georgia Guidestones wirklich auf den Leim gehen und es klaglos hinnehmen, dass sich die meisten Menschen

    wirkliche Heilung nicht leisten können, weil die Gier auf beiden Seiten befriedigt werden muss?

    Ich könnte schon wieder ausrasten wenn ich sehe, wie gottgegeben das alles hingenommen wird!


    Schönen Tag und gut schwitz,


    Hermann neben dem Ventilator8)