Neue Petition zur Abschaffung der Zeitumstellung und ganzjährige Beibehaltung der MEZ

  • In der EU gibt es Bestrebungen, dauerhaft die sogenannte Sommerzeit einzuführen. Das bedeutet, unser Biorhythmus würde künftig nicht mehr nur im Sommer, sondern das ganze Jahr durchgehend gestört, denn der Körper kann sich nicht einfach umstellen wie eine mechanische Uhr. Gaby Moser hat eine offene Petiton gestartet, um die dauerhafte Beibehaltung der MEZ in Deutschland zu erreichen. Unter dem folgenden Link kann jeder Bürger mit seiner Unterschrift diese Petition unterstützen: keine-einfuehrung-einer-dauerhaften-sommerzeit-dauerhafte-rueckkehr-zur-normalzeit-mez. Ich habe bereits unterschrieben und hoffe auf viele Mitstreiter :). Es gab im Sommer bereits eine Petition, die beendet ist, in der aber die Folgen für den Organismus sehr gut erklärt werden: beibehaltung-der-normalzeit-abschaffung-der-sommerzeitverordnung.

  • Liebe eriza,

    herzlichen dank für dein Engagement!

    Es ist sehr wichtig für unser aller Gesundheit, dass wir dauerhaft die Normalzeit beibehalten.


    Zum Vorschlag für die "neue Petition".

    Die Zeit für die Petitionen diesbezüglich sehe ich nicht. Du hast ja schon auf unsere "alte Petition" (angeführt von dem Arzt Hubertus Hilgers) hingewiesen. Das war im Jahr 2013.

    Das war der "Anschub" den es brauchte um dem Thema öffentlich Gehör zu verschaffen und das Thema in die Parlamente (EU und Berlin) zu bringen, damit es dann zu dieser "Kommissionsentscheidung" kommen konnte. Es kommt auch darauf an, wie engagiert der Petent ist und wie er (oder sie) das Thema weiter verfolgt. Ich rühre da nur die Trommel bei meinen Leserinnen und Lesern, wenn ich die Ziele, Intention und den "Plan" kenne und davon überzeugt bin.


    Der Schuss mit ständig neuen Petitionen kann auch nach hinten losgehen - vor allem dann wenn die Petition nicht genug Stimmen bekommt. Ich würde mir da eine Abstimmung mit "uns" von der Initiative zur Abschaffung der Zeitumstellung wünschen, denn wenn jeder "irgendwas" macht, verpufft die Wirkung. Ich beobachte es einfach immer wieder, dass das Engagement der Menschen nur "begrenzt" ist - sprich: viele schreiben mir, dass sie keine Lust haben schon wieder eine Petition zu zeichnen.


    Erstens: Ich rate derzeit dazu im Bekanntenkreis und über die sozialen Medien massiv weiter aufzuklären, denn viele Menschen wissen von dieser Problematik einfach noch nichts.

    Zweitens: Wir alle müssen fortlaufend an die Abgeordneten in Brüssel und in Berlin schreiben. Wir versuchen das zu kanalisieren in bestimmten "Aktionen" - deswegen meine ich, dass die Sache verpufft, wenn da zig Petitionen gestartet werden.

    Drittens: Unsere facebook Seite liken - https://www.facebook.com/absch…umstellung/?ref=bookmarks

    Viertens: Newsletter anfordern - https://www.zeitumstellung-abschaffen.de/

  • Der Wirtschaftsminister Herr Altmaier favorisiert derzeit wohl die dauerhafte falsche Zeit (genannt "Sommer-Zeit") - ein Supergau.


    Auf facebook kommt morgen früh mein Aufruf wieder aktiv zu werden:


    Bundeswirtschaftsminister Altmaier hat sich schon wieder für die dauerhafte krankmachende Zeit ausgesprochen!

    (siehe Spiegel-Beitrag: spiegel.de/wissenschaft/mensch/zeitumstellung-peter-altmaier-will-dauerhafte-sommerzeit-a-1234972.html)

    Herr Altmaier und sein Ministerium ignorieren fortlaufend die vorliegenden Fakten und Studien in Bezug zur "kranken Zeit" (genannt "Sommer-Zeit")!

    ‼️‼️Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer: Wir müssen nochmal AKTIV werden!

    Im Spetember hatten wir schon dazu aufgerufen an das Wirtschaftsministerium zu schreiben!

    Also bitte! Ran! Es nützt nichts hier nur zu liken und zu kommentieren - wir müssen uns Gehör verschaffen!

    ✅✅✅Wir empfehlen E-Mails und Briefe an den Wirtschaftsminister zu senden, oder auch dort anzurufen. Alle Informationen dazu finden Sie auf der Seite des Wirtschaftsministeriums:

    https://www.bmwi.de/Navigation…vice/Kontakt/kontakt.html

    Telefonnummer: 030-18615-0

    E-Mail: kontakt@bmwi.bund.de

    Oder das Kontaktformular auf der Seite verwenden.

    ▶️▶️▶️ Belege und Argumente finden Sie in unserer Pressemeldung zur Uhr-Zeitumstellung:

    https://www.zeitumstellung-abs…rstellung-maerz-2018.html

  • Ich finde es trotzdem gut, wenn auch eine neue Petition gestartet wird, Habe unterzeichnet und meine Familie auch.

    Damit noch mehr Leute unterzeichnen, habe ich Herrn Grandt, der über den FID-Verlag einen Newsletter "volkspetition.org" veröffentlicht, gebeten, die Petition auch dort zu bewerben.

    Gruß

    Rolf