Probleme: Divertikel und Ganglion am Fuß - Lösungen & Erfahrungen

  • Hallo ihr Lieben


    1)Was habt ihr für Erfahrungen mit Divertikeln im Darm? Wenn dann auch noch die Gallenblase fehlt (klassischer Fall: nach der Entbindung--> Gallenblase weg)

    81 Jahre alte Patientin. Wir haben es soweit sehr gut mit der Ernährung, Leber immer schön pflegen, Pflanzentees uvm im Griff sodas es sich nicht endzündet!

    Hat auch jeden Tag Stuhlgang...Aber das Gefühl nicht ganz entleeren zu können und recht harter Stuhl. Die angeborene, latente Neigung zu Bindegewebsschwäche sieht man an der Iris auch...das ist ein Thema; also nicht nur die 81 Jahre finde ich...


    2) Eine weitere Patientin hat ein Ganglion am Fußrücken. Sie hatte kurzeitig eine Myogelose an der Hüfte, die wir erfolgreich bearbeitet haben. Auch Fehlstellungen sind ausgeschlossen.
    Habt ihr mit Neuraltherapien lokal Erfahrungen?
    Würde mich da jetzt mal ranwagen.

    Parallel dazu wird es Homöopathika geben. Ich denke da an Calcium Fluoratum Biochemie und für die akut auftretenden Schmerzen noch ein Mittelchen dazu...


    Herzlichen Gruss und Servus aus dem Tölzer Land

    <3

  • Hallo Kollegin

    zu 2) Nimm mal Kontakt auf zu Sanum-Kehlbeck. die hatten eine tolle Abfolge von Spritzen mit Notakehl, Albicansan,....bei Ganglionen. Wenn du es erfahren hast, wäre ich für eine Info dankbar. Mein Therapie-Hinweis ist verschwunden.


    zu 1)Schüßler- Salze 1 (Calc. fluor.) + 11 (silicea) , beides zusätzlich auch a) in Hochpotenz und

    b) stofflich: Sikapur und/oder Schönenberger Presssäfte Zinnkraut für Silizium;

    für Calc- Fluor: bei Dr. Loges "my Phyto" , neue Pflanzen-Reihe , . Mischung erfragen!

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)

    Einmal editiert, zuletzt von René Gräber ()

  • René Gräber

    Hat den Titel des Themas von „1)Divertikel/ 2) Ganglion am Fuß“ zu „Probleme: Divertikel und Ganglion am Fuß - Lösungen & Erfahrungen“ geändert.