Vorstellung Yvonne

  • Guten Morgen☀️, schon lange verfolge ich René Gräber mit großem Interesse.

    Ich bin über 50 und habe seit 30 Jahren Morbus Crohn, sowie Leaky Gut dadurch auch und schwere Arthrose in den Knien.

    Ich merke sehr wie die Seele das alles beeinflussen kann und tut und habe dbzgl. einiges geändert. Ich leide unter einem Kindheitstrauma und habe schlimme Dinge erlebt im Leben. Das macht es etwas schwierig, aber ich bleibe am Ball und habe mit Meditation und Joe Dispenza angefangen mich zu beschäftigen. Der Weg zur Selbstliebe.😊 Das scheint gut zu tun. Mal sehen.


    Dazu keine Kuhmilch, kein Fleisch, kein Weizen, möglichst alles frisch und vom Bio Hof.

    Als nächstes nehme ich das Heilfasten in Angriff und verspreche mir zur Regeneration des Darmes viel davon.

    Ich freue mich auf neue Erkenntnisse hier im Forum und auf Euch.<3

    Liebe Grüße Yvonne

  • Hallo und herzlich willkommen!


    Ich habe (hatte?) auch Morbus Crohn. Vor eineinhalb Jahren wurde bei mir Glutensensitivität festgestellt, seither esse ich komplett glutenfrei (nicht nur ohne Weizen), und das tut mir extrem gut.


    Jedenfalls alles Gute - du findest hier sicher gute Tipps.


    Liebe Grüße

    Andrea

    Bitte das hier Geschriebene und Gelesene mit Hausverstand betrachten: Alle angeführten Informationen können klarerweise nicht immer und unter allen Umständen Allgemeingültigkeit haben, vielmehr müssen auch individuelle Gegebenheiten (Krankheiten u.ä.) berücksichtigt werden. Es macht grundsätzlich Sinn, auch Querverweisen und Quellenangaben zu folgen und Informationen querzuchecken, denn oftmals handelt es sich hier im Forum um persönliche Meinungen, nicht um Fakten.