Kategorie Hauterkrankungen

So hilft Homöopathie bei Neurodermitis

Das endogene Ekzem wird bei Kleinkindern oftmals durch eine Milcheiweißallergie verursacht. Daher wird schon viel damit erreicht, wenn die stillende Mutter selbst auf Milchprodukte verzichtet. Gleich ein ganz praktischer Hinweis dazu: Die Kuhmilchallergie zeichnet sich eher durch ein Ekzem im Beugebereich des Ellbogens aus, eine Weizenallergie macht sich dagegen oft im Streckbereich bemerkbar. Grundsätzlich gilt …

Weiterlesen “So hilft Homöopathie bei Neurodermitis” »

Vitiligo Behandlung – Was hilft wirklich?

Vitiligo (Weißfleckenkrankheit, Scheckhaut) ist eine ungefährliche, nicht ansteckende Pigmentstörung der Haut, hervorgerufen durch eine Zerstörung der Melanozyten (pigmentbildende Zellen) in der Epidermis (oberste, verhornte Epithelschicht der Haut). Kennzeichen sind weiße Flecken unterschiedlicher Größe, die sich vor allem im Gesicht zeigen. Hauptsächlich handelt es sich um ein kosmetisches Problem, welches Betroffene vielfach deutlich psychisch belastet (durch …

Weiterlesen “Vitiligo Behandlung – Was hilft wirklich?” »

Psoriasis: Die Schuppenflechte

Psoriasis ist der medizinische Fachbegriff für eine chronische, schubweise auftretende Hauterkrankung mit dem typischen Erscheinungsbild weißer Schuppen auf geröteter Haut, daher auch der Name “Schuppenflechte”. Die Schuppenflechte ist nicht anstreckend Der Umgang mit Schuppenflechte oder Psoriasis ist geprägt von Vorurteilen, die den Betroffenen das Leben noch schwerer machen als es die Erkrankung ohnehin schon mit sich bringt. Sie ist …

Weiterlesen “Psoriasis: Die Schuppenflechte” »

Windeldermatitis: Symptome und Verlauf

Die Windeldermatitis ist eine der häufigsten Hauterkrankungen im Säuglingsalter, die bei nahezu zwei Dritteln aller Windeldermatitis diagnostiziert wird und die sich in unterschiedlichen Ausprägungen darstellt. Neben Säuglingen kann es auch bei Menschen zu einer Windeldermatitis kommen, die durch Inkontinenz auf das Tragen von Vorlagen oder Windeln angewiesen sind. Es handelt sich dabei um eine im Windelbereich …

Weiterlesen “Windeldermatitis: Symptome und Verlauf” »

Warzen: Verständlich erklärt

Warzen sind häufig auftretenden, ansteckende, gutartige durch ein Virus bedingte epitheliale Tumoren. Die Infektion verläuft regellos; sie kann in Form einer einzelnen Erscheinung persistieren oder es können sich durch Selbstinfektion Satelliteneffloreszenzen (krankhafte Hautveränderungen) entwickeln. Die Herde bilden sich im Laufe von Monaten oder Jahren mitunter entweder spontan oder als Folge der Behandlung vollständig zurück. Die Unterschiede in Aussehen …

Weiterlesen “Warzen: Verständlich erklärt” »

Scabies – Die Krätze: Verständlich erklärt

Die Krätze (Skabies) ist eine weltweit in Erscheinung tretende infektiöse Hauterkrankung, die durch spezielle Milben (Sarcoptes scabiei) hervorgerufen wird. Sie zeigt sich regional gehäuft, besonders im Umfeld eines an Krätze erkrankten Menschen. Befruchtete Milbenweibchen bohren winzige Löcher in die Haut zur Eiablage. Diese entwickeln sich in einem ca. drei Wochen andauenden Prozess, um sich anschließend als ausgereifte Krätzmilben …

Weiterlesen “Scabies – Die Krätze: Verständlich erklärt” »

Ist Neurodermitis heilbar?

Die Frage für Naturheilkundler ist nicht: Ist Neurodermitis heilbar oder nicht… Eine entscheidende Frage in der Naturheilkunde und Alternativmedizin ist, ob die Umwelt verantwortlich ist für die geradezu dramatische Zunahme der Fallzahlen von Allergien, Asthma und Neurodermitis. Die Erkrankungen beruhen mehr oder weniger auf einer Fehlregulation des Immunsystems. Das wiederum kann an sehr verschiedenen Ursachen liegen. Ein beleibter Schnellschuss …

Weiterlesen “Ist Neurodermitis heilbar?” »

Nagelpilze – Verständlich erklärt

Nagelpilz (medizinisch auch Tinea unguium, Onycho- bzw. Nagelmykose genannt) ist eine Infektion an den Zehen- und/oder Fingernägel durch Pilze. Auslöser sind meist Faden- oder Sprosspilze (in der Regel handelt es sich um Keime aus der Gruppe der Dermatophyten, unter anderem sind Trichophyton rubrum, Trichophyton mentagrophytes und Epidermophyton floccosum nachzuweisen), seltener Hefen (dann meist Candida albicans) oder Schimmelpilze. Die …

Weiterlesen “Nagelpilze – Verständlich erklärt” »

Nageldysplasien – Verständlich erklärt

Nageldysplasien werden in über 50 Prozent durch eine Pilzinfektion ausgelöst. Daneben können auch Verletzungen oder verschiedene Erkrankungen (z.B. Lichen planus) für die Störungen verantwortlich sein. In den meisten Fällen verursacht eine Nageldysplasie keine Beschwerden, sie muss jedoch immer im Zusammenhang mit etwaigen auslösenden Grunderkrankungen betrachtet werden. Die kongenitale ektodermale Dysplasie z.B. kann dazu führen, dass …

Weiterlesen “Nageldysplasien – Verständlich erklärt” »

Lipome: Verständlich erklärt

Lipome sind gutartige Gewebewucherungen (Tumoren), die sich aus Adipozyten (Fettgewebszellen) entwickeln. Meist sind sie unmittelbar unter der Hautoberfläche lokalisiert. Daneben können sich die Knoten aber auch in der Muskulatur oder in Organen bilden. Lipome sind von weicher oder elastischer Konsistenz. Sie sind häufig von feinen Blutgefäßen durchzogen und weisen eine gelappte Struktur auf. Unterhalb der …

Weiterlesen “Lipome: Verständlich erklärt” »