Eine Heilpraxis richtig führen.

  • Hallo,


    ich bin endlich soweit um meine eigene Praxis zu eröffnen. Heilen, Akkupunktur, Meditation, Lichttherapie, Seelenreise - alles kein Problem für mich. Woran ich scheitere ist die Bürokratie. Das hat mir nie jemand erklärt. Wie kann ich das lernen...

    "Fallen Sie nicht von einem Extrem ins andere, Sie Rekonvaleszent! Auch ihre Krankheit muß sich schließlich erst mal von Ihnen erholen."
    Martin Gerhard Reisenberg

  • Ich glaube, deshalb ist er ja in diesem Forum, um zu fragen - hat er doch schon gemacht! Allerdings muss ich zugeben... ein bisschen mehr Infos hätten es schon sein können, immerhin ist der Begriff "Bürokratie" etwas allgemein...


    Und ohne die liebe Bürokratie wird es sowieso nicht gehen. Du kannst zwar jemanden einstellen, der bestimmte Dinge für dich übernimmt, ist aber gerade am Anfang nicht so sinnvoll (finanziell gesehen). Außerdem sollte man als Chef einer Praxis die Grundzüge selbst beherrschen, bevor man diese Verantwortungen abgibt. Nur von meinem Gefühl her, würde ich schon etwas von den Dingen verstehen wollen, mit denen ich Geld verdiene. Du bist ja nicht mehr im Studium mit nem Minijob, sondern willst das ernsthaft betreiben.
    Du kannst so einen 6 monatigen Fernlehrgang machen, um Abrechnungswesen und Bürowesen zu lernen. Eine Freundin von mir hat nur 5 Stunden in der Woche investieren müssen, d.h. es geht sicher auch schneller. Kostenpunkt: 1.494 Euro (siehe hier )


    Hast du vielleicht konkrete Fragen, bei denen ich oder sie dir helfen kann?