Rosenöl zum besseren Schlaf?

  • Hallo,


    ich finde aktuell nur schwer in den Schlaf, möchte aber noch keine Schlafmittel einnehmen. Weil ich auf https://www.rosenoel.org/ gelesen habe, dass Rosenöl dazu beitragen kann, dass man besser in den Schlaf findet, wollte ich mich hier nun einmal erkundigen, ob das so stimmt. Weiß das jemand von Euch?


    LG

  • Persönlich ist mir aufgefallen, das durch meinen gesunder D3 Spiegel von etwa 77ng die Schlafqualität sich enorm verbessert hat, benötige zum Einschlafen nur einige Sekunden. Der Zusammenhang von Vitamin D3 und Schlaf haben die Forscher aber schon längst erkannt.


    Im letzten Jahr wurde im Fachjurnal "Nutritional Neuroscience" die Ergebnisse eines klinischen Tests an Probanden mit der Einnahmen von D3 veröffentlicht. Fü die Studie haben Forscher 89 Personen zwischen 20 und 50 Jahren eingeladen, alle litten an erheblichen Schlafstörungen. Der Test dauerte 8 Wochen, 44 Teilnehmer erhielten D3, die restlichen ein Placebo-Präparat. Das war der erster klinischer Test überhaupt der den Zusamnhang von D3 und Schlaf untersucht als auch bestätigt hat.


    Ein weiterer Beweis liefert uns eine Studie aus dem jahr 2015, dort wurden an 3000 älteren Menschen ein Zusammenhang von D3 und Schlaf auch festgestellt.

  • Rosenöl habe ich jetzt persönlich noch nicht ausprobiert, aber was mir hilft ist eigentlich echt super klassisch und einfach: Schlarhythmus dem Tagesrhythmus anpassen. Zumindest ungefähr. Arbeiten bis um 3 oder 4 nachts bringt den Körper auf Dauer einfach durcheinander.

    Sport hilft auch immer. Wenn der Körper nicht ausgepowert ist, warum sollte er schlafen.


    Oftmals sind die einfachsten Antworten die effektivsten.