Periorale Dermatitis

  • Aha:), danke. Ja sowas kann natürlich sein, aber ich denke eher nicht. Ich habe seit vielen Jahren kein Antibiotikum genommen, ich esse Ballaststoffe, viele Kräuter, Bitterkräuter und mache Kuren mit Brottrunk und Darmreinigungspulver vom Regenbogenkreis.

    Wir sind Gemüseselbstversorger und daher gibt es vieles von meinem kleinen Acker zu essen. Ich habe weder Blähungen noch sonstige Darmbeschwerden. Vielleicht wollte mich der Hautarzt deshalb auch gleich zur Darmspiegelung schicken......ich finde es eine Frechheit wenn man zum Arzt geht wegen Pusteln im Gesicht und dann gleich den Zettel zur Darmspiegelung rübergeschoben bekommt. Aber die meinen wohl alten Leuten kann man mit Angstmache alles andrehen.....und die Kollegen freuen sich wenn sie wieder einen Fall haben.

    Trotzdem werde ich mich mal einlesen in Darm......und nun gehe ich auf den Acker und ernte Erbsen, Calendula arvensis, Tatarischen Buchweizen und erste frische Kartoffeln:)

    LG von July