Beiträge von nora

    zu massiv ist derzeit die ganze Mediengehirnwäsche, nicht mal bei meiner Frau komme ich durch

    Geht mir genauso bei meiner Familie.

    Im Fernsehen hört man ständig von neu Infizierten.

    Ich kann es nicht mehr hören, wenn man weiß das alles verfälscht wird.

    Mir scheint, als ob sie das absichtlich in die Länge ziehen wollen.

    Und dann noch diese Ansagen: ,, ich bleibe zu Hause" von bekannten Persönlichkeiten, und wie sie Allen danken.

    Das kommt mir wie Hohn vor.


    LG

    Nora

    Hallo Elke,


    habe jetzt eine genauere Beschreibung für Mundspülungen gefunden:

    Um es kurz zu machen:

    10 Tropfen auf 20 ml Wasser(ca. 1 Schnapsglas).

    Wenn du mehr Wasser brauchst, z.B. Zähneputzen, Gurgeln und Mund spülen, dann nimmst du 20 Tropfen auf 60 ml Wasser.

    Die Lösung ist bis zu 3 Tage verwendbar im Kühlschrank in einem verschlossenen Gefäß.


    LG

    Nora

    Gleichzeitig ist der Test allerdings dermaßen sensibel, dass er auch auf alle anderen möglichen kleinsten SARS-Partikel anspringt,

    Dann sollte das heißen, solange getestet wird, wird es immer positiv oder falsch positiv Getestete geben.


    Liebe Grüße

    Nora

    Leider wird nirgendwo beschrieben wie viele Tropfen man davon nehmen kann

    CDL oral zur inneren Einnahme


    Für die meisten Menschen eignet sich meines Erachtens folgendes Vorgehen:


    Beginn mit 10 Tropfen auf 1 liter Wasser als Gesamtdosis.

    Bei guter Verträglichkeit am 2. Tag 20 Tropfen auf 1 liter Wasser als Gesamtdosis.

    Bei guter Verträglichkeit am 3. Tag 40 Tropfen /l Wasser als Gesamtdosis.

    Beiguter Verträglichkeit ab dem vierten Tag um weitere 20 Tropfen/l Wasser pro Tag steigern, bis eine gute Wirkung eintritt oder die Verträglichkeitsschwelle erreicht wird.


    Auf 30 Minuten Mindestabstand zu Mahlzeiten achten.


    Bei Langzeiteinnahme Vitamin C- Haushalt berücksichtigen.


    Genügend Wasser trinken (min. 2-2,5 liter Wasser pro Tag als Erwachsener.


    Wenn Sie die für Sie gut wirksame Dosierung gefunden haben, bleiben Sie dabei.



    Liebe Grüße

    Nora

    Ich habe schon lange Probleme mit Bauchkrämpfen, Blähungen und Durchfall. Meist nach dem Essen. Auch Darmkrämpfe.


    Hauptursache der Parodontose ist eine Entzündung des Zahnbettes. Sie wird überwiegend durch Bakterien in Zahnbelägen hervorgerufen. Zahnstein, klebrige Nahrungsreste, überstehende Füllungsränder u.s.w. begünstigen die Bildung von bakteriellen Belägen. (sog. Plaques). Diese Bakterien erzeugen Giftstoffe und Säuren, die Zähne, Wurzelhaut und Knochen angreifen. Diese Bakterien aus dem Mund verursachen nicht nur lokale Zahnfleischentzündungen (Parodontitis), sondern breiten sich über die Blutbahnen im gesamten Körper aus. In den Gefäßen alamieren ihre Endzündungsmarker Abehrzellen, die zwar einerseits die Bakterien angreifen, aber gleichzeitig dazu führen, dass die Blutbahnen sich verengen. Das vergrößert das Risiko eines Herzinfarkts oder Schlaganfalls.


    Ganzheitlicher Ansatz:

    Hinter der Parodontose steckt aber noch viel mehr! Denn wie kann das sein, dass zwei Menschen gleich gut ihre Zähne putzen und trotzdem erkrankt der eine und der andere nicht? Menschen mit einem gesunden Immunsystem erkranken viel seltener an Parodontose. Geschwächtes Abwehrsystem, Stoffwechsel- und Magen-Darm-Erkrankungen sind häufig ursächlich an der Parodontose beteiligt. Neben der üblichen Parodontosebehandlung müssen auch diese möglichen Störungen berücksichtigt werden. Denn was bringt es, die Symptome anzugehen, ohne auf lange Sicht die Ursachen davon zu bekämpfen? In einem solchen Fall ist keine dauerhafte Genesung zu erwarten.

    Lassen Sie sich von Ihrem ganzheitlichen Zahnarzt auf chronische Erkrankungen testen, um diese als Ursache für Ihre Parodontose auszugrenzen, bzw. zu behandeln.


    Liebe Grüße

    Nora

    Religiöse Zeremonien und Beerdigungen sind weitestgehend ausgesetzt.

    Bei uns war heute eine Beerdigung mit 10 Personen, mehr dürfen nicht sein, und die Messe darf nur 15 Minuten dauern.


    LG

    Nora

    da sie manchmal so starke Hustenanfälle hatte, dass sie kaum mehr Luft bekommen hat.

    Den hatte ich auch. Ich war im Auto unterwegs, als ich einen Anfall bekam, musste anhalten und beide Fenster öffnen weil ich keine Luft mehr bekam.

    War schon ein beklemmendes Gefühl =O Ist aber dann nie mehr passiert.


    Liebe Grüße

    Nora

    Heideblütentee gegen Depression und Schlafstörungen : https://tee-kompendium.com/heidebluetentee/


    Welche Nebenwirkungen kann L-Thyroxin hervorrufen?

    Pharmazeutische Hersteller müssen im Beipackzettel eines Medikaments alle bekannt gewordenen Nebenwirkungen auflisten. Deshalb ist dieser Abschnitt oft sehr lang und wenig vertrauenerweckend.

    Wird L-Thyroxin richtig dosiert, treten normalerweise sehr wenige Nebenwirkungen auf. Bisweilen ist es aber schwierig und manchmal auch langwierig, die geeignete Wirkstärke zu finden. Vor allem in dieser Zeit können unerwünschte Effekte auftreten. Diese entsprechen häufig den Symptomen einer Schilddrüsenüberfunktion.

    Sehr häufig, also bei zehn oder mehr als zehn Prozent der Anwender, kommt es zu Herzklopfen, Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen. Häufig, das bedeutet bei einem oder mehr als einem Prozent der Menschen, aber bei weniger als zehn Prozent von ihnen, treten Herzrasen und Nervosität auf.



    LG

    Nora

    natives Kokosöl

    Habe ich gestern gekauft, danke für den Tipp.

    Bei Hautpilz ist, glaube ich, immer auch ein Darmpilz vorhanden.

    Meiner ist auf der Hand, da kann ich das Kokosöl gleich als Creme benutzen 8o


    Liebe Grüße

    Nora