Juristische Hilfe gegen Corona-Impfpflicht

  • Hallo,

    ich möchte gerne in einem Musterprozess gegen die Impfpflicht klagen bis hin zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Kennen Sie einen fähigen Anwalt, der selbst nicht geimpft ist, gegen die Impfpflicht ist und die weltweiten Studien über die Untauglichkeit der Impfung und deren Nebenwirkungen Bescheid weiß und diese auch vor Gericht vorlegen kann und der bereit ist Jemanden der die Kosten nicht aufbringen kann ohne Kosten zu vertreten?


    Für Ihre alsbaldige Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar!


    Freiheit2022




    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Interessant finde ich diesbezüglich das Rechtsgutachten zur Strafbarkeit des Herstellers Biontech, der beteiligten Behördenvertreter, der impfenden Ärzte, der beteiligten Arbeitgeber, Richter (insbesondere Familienrichter), Verfahrensbeistände, Eltern und anderer Beteiligter nach dem Arzneimittelgesetz (bedroht mit Freiheitsstrafe bis zu 10 Jahren) durch die Herstellung, Verbreitung und Anwendung (Impfung) des Impfstoffs Comirnaty von Pfizer/Biontech. Dieses Gutachten gilt auch für den Impfstoff von Moderna.


    https://beatebahner.de/lib.med…ung%20nach%2095%20AMG.pdf


    Weitere interessante Informationen, auch zum PCR-Test:


    https://beatebahner.de/