Beiträge von Cimiko

    Wahnsinn! Ich hatte ja schon Einiges befürchtet, aber das übersteigt alles und ist unglaublich!


    Genau Lissy! Und auch von mir ein dickes Dankeschön an dich, Dirk!

    Sorry, aber wenn jeder so denkt, können bzw kann eine solche Partei natürlich nichts ausrichten. Ich kann, ehrlich gesagt, das Problem nicht verstehen. Ich wähle eine solche Partei, in der Hoffnung, dass sich etwas zum Positiven verändern wird! Und je mehr wir werden, umso besser ist es doch! Ich bin der Meinung, dass es zur Basis keine Alternative gibt, um etwas zu bewegen und je mehr wir werden, umso besser werden die Aussichten, um die 5% Hürde zu knacken! Jede Partei hat einmal klein angefangen und aus 5% können bald auch mehr werden!

    Andere Frage: Wen würdest du denn sonst wählen?

    Also kann ich demzufolge meine beiden Stimmen derselben Partei geben, wenn ich das richtig verstanden habe. Mit der Erststimme wähle ich ja den Direktkandidaten und mit der Zweitstimme die entsprechende Partei. Nur, wenn ich gar kein Kreuzchen mache, gewinnen die Altparteien. Ist das richtig so? Sorry, bei all dem Mist, was abläuft, kann ich manchmal keinen klaren Gedanken mehr fassen.


    Ich könnte im Strahl kotzen.

    Ich auch, Nelli! Es ist einfach nur noch unerträglich!

    Im Krankenhaus Bethanien in Solingen wurden in einer geschlossenen Abteilung bisher 41 Quarantäne-Verweigerer eingesperrt. Die Verweigerer wurden von Mitarbeitern des Ordnungsamtes abgeholt und z.T. mussten sie während der Fahrt Handfesseln tragen! So z.B. ein Mann aus Verl im Kreis Gütersloh, der dann in Solingen von Polizisten in Empfang genommen wurde. Neben Krankenhäusern werden auch Gefängnisse zur Unterbringung genutzt. So z.B. in Schleswig-Holstein, Kreis Segeberg in der Jugendarrestanstalt Moltsfelde und in Brandenburg die ehemalige Abschiebehaftanstalt Eisenhüttenstadt.

    Geht's noch? Es ist unglaublich, was da passiert!

    In unserer Tageszeitung sind mir heute 2 Todesanzeigen aufgefallen, die die Vermutung nahe legen, dass es Geimpfte waren. Eine Pflegekraft, die beim ambulanten Pflegedienst gearbeitet hat, ist mit 28 Jahren plötzlich und unerwartet gestorben. Die andere Anzeige betrifft eine Krankenschwester, die plötzlich und unerwartet mit 32 Jahren verstorben ist.

    Die kriegen ganz schön Schiss vorm Corona-Ausschuss und das ist richtig so! Aber der Ausschuss und wir lassen uns nicht unterkriegen! Es gibt immer einen Weg!

    Oh mein Gott! Ich habe auch schon viele Leichen gesehen, aber das übertrifft so ziemlich alles, was ich bisher gesehen habe und ich finde es auch absolut richtig, dass das veröffentlicht wurde, auch wenn es nicht in den öffentlich rechtlichen Medien steht. Ich hoffe, dass es sehr schnell und viele Menschen teilen und weiter verbreiten, denn nur so können wir noch mehr erreichen und wachrütteln!

    Ein gewisser Dr. med. H.-J. Kruse, Privatdozent und Facharzt für innere Medizin in Zschopau im Osten der Republik, sympathisiert mit den Aussagen von Joachim Gauck (ungeimpfte sind bekloppt) und untersagt einer Patientin das zukünftige Betreten seiner Praxis per Brief, da sie nicht gegen Covid geimpft sei:

    Diesen "Arzt ", wenn man den überhaupt noch so bezeichnen kann, würden ich sofort verklagen auf Teufel komm raus!

    Einfach nur noch grausam, was mit den Kindern und Jugendlichen passiert! Auch wenn es nach 21 Jahren immer noch weh tut, bin ich zur Zeit wirklich froh, dass ich keine Kinder habe.

    Wieso um Gottes Willen braucht es extra Plakate dafür? Die sollten endlich den Mut aufbringen, sich dagegen zu wehren und selbst aktiv werden! Außerdem, wo steht geschrieben, dass es sich um ein Gesetz handelt? Es sind "nur " Verordnungen und die muss ich nicht befolgen! Genau wie all die andere Scheiße. Wenn jeder die angebliche Maskenpflicht z.B. nicht mehr befolgen würde, könnten wir auch schon viel erreichen. Jeder, der z.B. tanken muss, kann damit anfangen, denn wenn ich tanke, gehe ich erst danach in den Tankstellenshop zum bezahlen. Da kann ich locker ohne Maske rein. Glaube nicht, dass die jemanden rausschmeißen würden, weil er oder sie keine Maske trägt, weil die wollen ja alle ihr Geld! Ist jetzt nur mal ein Beispiel, aber kann vielleicht auch viel bewirken.

    Eigentlich ist das doch klar, dass unsere Politiker bzw. Prominenten einen anderen Impfstoff bekommen als die "normale " Bevölkerung. Die wissen ganz genau, welche Risiken die Impfung hat und niemals würden die sich diesem Risiko aussetzen! Dieses Dreckspack schreckt vor überhaupt gar nichts zurück, um ihre Ziele zu erreichen!

    Fehlt nur noch die Impfung auf dem Dixi-Klo und anschließendem Runterspülen mit Cognac. Na, wie wär's? Oh, ganz vergessen: vielleicht auch noch ein kostenloses Nümmerchen?

    Hallo Tina, kann mich Nelli, Bernd und Dirk nur anschließen. Einen Tipp noch gegen den Husten: Zwiebelsaft mit Honig. Ist ein altes Hausmittel und so machst du den Zwiebelsaft: Zwiebel klein schneiden, 2 EL flüssigen Honig drüber und mehrere Stunden oder am besten über Nacht ziehen lassen. Dann den Saft abgießen und über den Tag verteilt löffelweise einnehmen. Mir hat es immer geholfen.