Beiträge von Nelli

    ja mei, hatte auch schon im Schlafzimmer unter null Grad....

    das überlebt mensch schon

    Fragt sich nur wie lange es das Gebäude überlebt. Nicht nur, daß die Rohre einfrieren können, auch die Schimmelbildung kann katastrophal sein, auch für die Gesundheit.

    Menschen in diesem Zustand können hypnotisiert und dazu gebracht werden, alles zu glauben, unabhängig davon, ob tatsächliche Daten das Gegenteil beweisen

    Genau das denke ich mir bereits seit Jahren schon über den Kasten, der in fast jedem Wohnzimmer steht.

    Allein wenn man Kinder beobachtet, wenn die vor der Glotze sitzen, kann einem himmelangst werden. Die sind wie hypnotisiert.

    Ansonsten finde ich es heftig, wenn Du eine Behinderung wie Trisomie mit Menschen vergleichst, die durch Zufall 2 Geschlechter haben. Wahrscheinlich warst du noch nie in einer Behindertenwerkstätte und kennst keine. Ich schon. Das ist wirklich nicht vergleichbar und hat mit der Frage nach dem Geschlecht rein gar nichts zu tun.

    Ansonsten gehts dir gut, ja? Ich habe das keineswegs mit Downsyndrom verglichen.

    Und ich hatte ein Pflegekind, mit Downsysndrom, das Nelli hieß. Also lasse solche Unterstellungen und Interpretationen in Zukunft stecken.


    Falls du dich auf meine Aussage mit dem Gendefekt bezogen hast, kannst du gerne mal Vera Birkenbihl anhören. Die erklärt das sehr gut.

    Kommunismus an sich ist eine hervorragende Sache. Allein die Menschheit ist noch nicht bereit dafür. (Zitat von ?)

    So ein Spruch kann nur vom nihilistischen Hochgradfreimaurer Karl Marx sein.

    Seitdem wurde ja versucht die Menschheit dafür vorzubereiten, alleine in Rußland wurden 6 Millionen Widerständlich der Idee des Kommunismus geopfert.

    Und was glaubt ihr wohl von wem diese ganzen Staatsherrschaftsinstrumente, die -ismen erdacht wurden? Sieht man, daß sie sich alle ähneln, und auf die Regularien des Jesuitenordens aufbauen, ahnt man vielelicht, daß wir keine Staatsherrschaft brauchen.

    Da würde ich aber vielleicht auch widersprechen. Denn es gibt auch Hermaphroditen. Menschen mit 2 Geschlechtsteilen, die so geboren wurden und in vielen Ländern auch so leben. Nicht immer, aber öfter beide Geschlechtsteile voll funktionsfähig. Manche haben auch Kinder bekommen.

    Menschen mit 2 Geschlechtern machen weltweit ca. 0,001% aus, dann gibt es noch Menschen ein Chromosom zuviel haben.

    Alle sind allerdings nicht fortpflanzungsfähig. Wo hast du das denn her, daß die Kinder bekommen haben?


    Dringends sollte, bevor man so ein Gesetz erläßt, und den Schei* auch noch in Kinder indoktriniert, siehe auch das neuste Modell der Gendersprechstunde für Kinder, die Selbstmordrate solcher geistig verwirrten Wesen in zum Beispiel den USA heranziehen.

    Aber, ich denke, das ist Absicht, denn Politik ist NIE wohlwollend dem eigenen Volk gegenüber.

    Da sieht man wieder, daß die höchste Intelligenz eine eiskalte Intelligenz ist, und da dieser Typ, meiner Meinung nach ein astreiner Psychopath, der weder Emotionen, noch Empathie verspüren kann, und sich für das Maß aller Dinge hält, will er am Liebsten Empathie und Emotionen in allen Menschen abgeschafft sehen. Was man selbst nicht hat, muß ausgerottet werden.

    So brauchen wir auch keine Roboter oder KI die die ganze Menschheit ausrotten, die sind selbst wie Roboter.

    Da werden den Frauen Angst gemacht und die ergeben sich dann völlig willenlos und voller Angst ihrem Schicksal.

    Das ist leider so, aber auch nicht nur bei Frauen. Ich kann da leider keinen Rat geben, außer, sie soll sich nicht verrückt machen lassen, das heilt auch von alleine wieder, wenn sie postiv und mutig in die Zukunft schaut, aber das ist auch oft leichter gesagt als getan.


    Kann sie sich denn eine Zweitmeinung einholen, vielleicht sogar von einem naturheilkundlichen Arzt? Die meißten Ärzte verdienen für Horrordiagnosen mit OP- Schnippelei im Anschluß eben mehr Geld, und da werden mittlerweile auch gerne Ops so durchgeführt, daß man 2-3 Monate später auf jeden Fall nochmal operieren muß, wie ich bei den Schwiegereltern feststellen durfte.

    Und eine weitere Stiftung im Finanz- überwachungskrakensystem, und der Name ist schon recht verdächtig.


    Wenn ich das schon wieder lese kommt mir gleich das Frühstück von Vorgestern wieder hoch


    "Für Verpackungen mit Systembeteiligungspflicht müssen Sie Ihre Systembeteiligungspflichten erfüllen und Datenmeldungen zu ihren Verpackungsmengen abgeben. Dazu finden Sie hier weitere Informationen. Ihre Systembeteiligungspflichten erfüllen Sie grundsätzlich durch Abschluss eines Systembeteiligungsvertrages oder bei Serviceverpackungen durch Kauf von vorbeteiligten Serviceverpackungen."


    Gilt das dann auch für mich, wenn ich meinem Papa ein Weihnachtpaket schicke, oder wird durch den Bürokratenschei* dann einfach nur das Leerpaket und der Versand noch teurer?


    Da fällt mir übrigens ein, daß wir letzte Woche auf eine Lieferung aus dem Baumarkt Zuschlag für CO²- Abgabe und Bundestraßenmaut bezahlen mußten, die seit dem 1.10.2021 gilt.

    Die Spinne im Netz ist meiner Meinung Bill Gates. er hat alle gekauft von Margaret Chan WHO über Tedros dem Yesus WHO bis zu den Medien, vom Staatsfernsehen bis zu den ehemals kritischen Magazinen wie Spiegel und Zeit.

    Ich denke nicht, daß er der große Macher ist. Er ist genauso nur eine Marionette, und handelt auf Anweisung, oder meint wirklich jemand ersthaft, der wäre ohne elitäre Hilfe so reich geworden? Ebenso ein Zuckerberg, Bezos, und wie sie alle heißen. .

    Diese Nachricht hat vielleicht einen anderen Hintergrund.

    Habe gerade erst vorgestern irgendwo gelesen, dass in einigen Urlaubsländern sehr seltsame Dinge passieren sollen, die vorher noch nie passiert sind. Hotels in heller Aufregung, da viele Urlauber von der Sonne in kürzester Zeit einen regelrecht abartigen Sonnenbrand bekommen und medizinisch behandelt werden müssen. Extremsonnenbrand nach den Genspritzen?

    Vielleicht ist diese Nachricht aber genauso ein Märchen, wie das ganze C- Theater, um die Menschen abzuschrecken in den Urlaub zu fahren, oder gar zu fliegen.

    Das sowas vorher noch nie passiert sein soll, ist vielleicht dem allgemeinen Gedächtnisverlust der Menschen zu schulden, immerhin können sich die meißten ja nicht einmal mehr merken, wie das Wetter im letzten Jahr in den einzelnen Monaten gewesen ist, wodurch sie immer wieder hervorragend auf das Klimagedöhns "heißester Sommer seit Aufzeichung", "heißester Monat XY" seit Aufzeichnung" anspringen.


    Daß man sich ungeschützt höchstens 20 Minuten am Stück in der Sonne aufhalten soll war schon immer so, und das merkt man doch selbst, wenn es einem zu viel wird. Es hieß auch nie, daß man nur einmal am Tag für 20 Minuten in die Sonne darf, aber viele Menschen brauchen anscheinend für jeden Quatsch genaueste Anleitungen, weil das Resthirn komplett ausgeschaltet wurde.


    Da ist mein Hund sogar schlauer, als die Grillhähnchenurlauber auf den Sonnenliegen in den Hotelanlagen. Der geht 10 Minuten in die Sonne, und dann in den Schatten, und wenn er Lust hat, oder nach einer schönen Abkühlung im Fluß, legt er sich wieder in die Sonne.

    Mit derselben Methode, aber ohne das ich auf die Uhr schaue, schließlich bin ich keine Maschine die nach Uhrwerk funktioniert, und ohne Sonnencremes zu nutzen, die sind oft reinstes Gift, mache ich Gartenarbeit, fahre Fahrrad, oder gehe spazieren, und hatte seit Jahrzehnten keinen Sonnenbrand mehr. Nur mein Strohhut muß manchmal sein, damit ich keinen Sonnenstich bekomme.

    Und das mit den Sonnenbrillen geht mir auch auf den Zeiger. Die entwöhnen die Augen doch komplett, sodaß sie noch lichtempfindlicher werden. Irgendwann schlafen die dann mit den Dingern, oder wie?

    Ist Saibling nicht dieser Fisch, bei dem dir das Fett nachher noch woanders rauskommt?

    Nein, Saibling ist die bessere Forelle, und da ist nix fettig.


    Und Räucherfisch, ist eklig. Da bekomme ich schon nur vom Geruch einen Herzkasper.


    Manfred Na dann hoffe ich, es hat geschmeckt. Auf jeden Fall sieht es sehr gut aus.


    Bei mir gab es heut keinen Fisch, nur Obstsalat.