Zahnzusatzversicherung?

  • Hallo zusammen,


    vor einiger Zeit hatte ich einen kleinen Sportunfall, bei dem mir ein halber Zahn weggebrochen ist. Dies führte dazu, dass nach kurzer Zeit die Zahnwurzel entfernt werden musste. Meine Zahnärztin meinte, dass ich mit Sicherheit bald eine Krone für diesen Zahen brauchen werde, weil der Zahn einfach nicht mehr versorgt und dadurch irgendwann porös wird. Durch diesen Sturz könnte es durchaus auch andere Zähne erwischt haben, bei denen man es allerdings noch nicht feststellen kann.


    Nun überlege ich, ob ich nicht eine Zahnzusatzversicherung abschließen sollte, da ja in Zukunft diverse Behandlungen anfallen könnten, die sicherlich nicht komplett übernommen werden. Ist das ein nachvollziehbarer Gedankengang oder beinhaltet der irgendwo einen Fehler?

    Kafka: Ein Buch muss die Axt für das gefrorene Meer in uns sein.

    Einmal editiert, zuletzt von René Gräber ()

  • Im Prinzip schon, aber lies genau das Kleingedruckte, da steht meistens drin, welche Leistungen ausgeschlossen werden. Laß Dich gut beraten, und das möglichst nicht vom dem, der diese Versicherungen verkauft.



    Eva

    "Primum nil nocere" - "Zuallererst nicht schaden!"
    (Hippokrates)

  • Hallo Riesenkalma,


    Dein Gedanke ist aufjedenfall ein guter Gedanke. Es ist besser im Voraus bestimmte voraussehbare Probleme zu planen oder diese zumindest schon einmal zu bedenken. Ebenso wie eine Zahnzusatzversicherung.


    Eine Zahnzusatzversicherung ist allerdings an einige Kriterien gekoppelt. Ein Freund von mir hat zum Beispiel eine, weil er keinen/zu wenig Zahnschmelz produziert. Er muss sehr oft zum Zahnarzt zu Untersuchungen, damit die Versicherung auch bestimmte Operationen bezahlt. Bei dir wird es wahrscheinlich nicht ganz so drastisch sein.


    Ich mir aber genau das Kleingedruckte und die Konditionen bei den Zahnzusatzversicherungen durchlesen. Außerdem können Tests oder Erfahrungsberichte bei der Auswahl der Zahnzusatzversicherung sehr hilfreich sein.


    Viel Glück, ich hoffe es wird nicht so schlimm wie du denkst. :)


    LG