Ominöses Laminine ? Nahrungsergänzung bzw. Stammzellen ?

  • Hallo liebe Foris,
    Ich werde zur Zeit ständig auf Laminine in sozialen Netzwerken angequatscht.
    Kennt das hier vielleicht jemand ?
    Auch per Google keine negative Einträge zu finden.... das ist schon ominös oder ? :S
    Das wäre ja das ultimative Wundermittel ... und da fangen bei mir die Zweifel an...
    Vor allem Stammzellen durch den Magen ? Werden die nicht von der Magensäure vernichtet ? Falls das überhaupt funktionieren sollte ?
    Falls hier jemand näheres weis wäre ich froh wenn er hier mal berichtet ...
    Dankschön und schöne Ostern ^^

  • Laminine ist eine Nahrungsergänzung


    das den Körper bei der Selbstheilung und Selbstregeneration unterstützt, wurde schon im Jahr 1929 von John R. Davidson entdeckt und aus befruchteten Hühnereiern gewonnen. Nach dem Tod des Arztes 1943 wurde das Wissen nicht weitergegeben. Bei Amazon können wir das kaufen.





    Zitat

    Fast 50 Jahre später wurde das Wissen über das befruchtete Hühnerei-Extrakt vom führenden Experten Norwegens in der Ei- und Embryonalforschung wiederbelebt. Dr. Eskeland ging auf Basis der Dr. Davidson Original-Forschung einen Schritt weiter und nahm an, dass teilweise inkubierte Hühnereier eine spezielle Kombination aus Aminosäuren, Peptiden und Proteinen darstellen, die dabei hilft, eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen zu aktivieren. Diese enthalten Vitamine, Mineralstoffe und Proteine, sowie wichtige Abwehrmechanismen, Wachstumsfaktoren, Hormone und andere biologisch aktive Komponente. Speziell die neun Tage alten, befruchteten Hühnereier enthalten alle Nährstoffe, die für ein neues gesundes Leben erforderlich sind. Laminine enthält ein neun Tage altes befruchtetes Hühnerei-Extrakt sowie eine Mischung aus Proteinen, die aus Pflanzen und dem Meer gewonnen werden, um das Produkt mit allen essentiellen Aminosäuren zu komplettieren. Damit führt die Entdeckung, die vor 80 Jahren getätigt wurde, heute zu einer nachhaltigen Gesundheit in Verbindung mit verbesserter geistiger, körperlicher und emotionaler Leistungsfähigkeit und einem ausgewogeneren Leben.


    laminine-online.de/?page_id=54


    Persönlich bin ich aber der Meinung, das ein gesunder Vitamin D3 Spiegel von 80ng mit einigen anderen NEM mehr Wichtigkeit hat.

  • Vielen Dank für die Antwort.
    Ja das kann man alles gut im Internet nachlesen. Und wenn ich mich nicht täusche gab es ein ähnliches Mittel schon mal... Aber wie gesagt, scheint mir die Wirksamkeit schon weil es durch den Magen geht nicht gesichert ...
    Und ganz bestimmt gibt es andere Mittel ... weis Gott :wacko:

  • Aber wie gesagt, scheint mir die Wirksamkeit schon weil es durch den Magen geht nicht gesichert ...
    Und ganz bestimmt gibt es andere Mittel ... weis Gott :wacko:


    Unsere gesamte Nahrung, Lebensmittel und die meisten Medikamente gehen durch den Magen.


    Produkte aus Eier bzw. Eierschalen sind schon vor herausragender Qualität und Wirkung, wurden sogar mit EU Geldern entwickelt, wir haben folgende Produkte:


    AAR OS, ionisiertes Calcium mit über 74 Mineralien
    NEM, Nahrungsergänzung für Gelenke

  • Schon richtig, das wir vieles Oral aufnehmen. Trotzdem ist vieles per Infusion wirksamer. Wie verhält sich das bei Stammzellen ?
    Also ich kenne das nur so das Stammzellen per Infusion gegeben werden um eben den Magen mit samt der Säure auszuschließen.
    Und nur weil es mit EU-Gelder entwickelt worden ist heißt das nicht das es das ultimative Wundermittel ist oder ?
    Und gerde im Bereich Nahrungsmittelergänzung werden uns Märchen aufgetisch das einem ganz Schwindelig wird.
    Also nicht falsch verstehen, ich will hier nichts niedermachen oder so, aber ich hinterfrage das ganze etwas genauer... :?: ;)

  • Ein ultimatives Wundermittel gibt es nicht, da mit unserer Geburt auch der Tod schon vorprogrammiert ist.


    Der Schlüssel zu unsere Gesundheit ist aber ein gesunder Vitamin D3 Spiegel, steuert über 3000 menschliche Gene und ist für alle Organe und Krankheiten verantwortlich. Mit 80ng D3 brauchen wir auch keine AAR OS für unsere Knochen.


    Mein Rat, machen sie ein D3 Test (kostet um die 30 Euro), da werden sie sehen wie gesund sie auch sind. Erst danach machen entsprechende Massnahmen einen Sinn.

  • Zitat

    Goldhamster
    Trotzdem ist vieles per Infusion wirksamer. Wie verhält sich das bei Stammzellen ?


    Hier handelt sich um medizinischen Bereich.


    Stammzellentherapie (z.B. bei Knorpelaufbau) wird als regenerative Medizin bezeichnet, hat mit Nahrungsergänzungen nichts zu tun.

  • Ein ultimatives Wundermittel gibt es nicht, da mit unserer Geburt auch der Tod schon vorprogrammiert ist.


    Der Schlüssel zu unsere Gesundheit ist aber ein gesunder Vitamin D3 Spiegel, steuert über 3000 menschliche Gene und ist für alle Organe und Krankheiten verantwortlich. Mit 80ng D3 brauchen wir auch keine AAR OS für unsere Knochen.


    Mein Rat, machen sie ein D3 Test (kostet um die 30 Euro), da werden sie sehen wie gesund sie auch sind. Erst danach machen entsprechende Massnahmen einen Sinn.

    Da stimme ich völlig zu und Vitamin D3 nehme ich bereits schon, trotzdem dank für den Tipp ^^

  • Hier handelt sich um medizinischen Bereich.


    Stammzellentherapie (z.B. bei Knorpelaufbau) wird als regenerative Medizin bezeichnet, hat mit Nahrungsergänzungen nichts zu tun.

    Danke für den Hinweis. ^^ Da werde ich da mal nachfragen. Aber dieses Laminine ist wohl keine übliche Stammzellentherapie. Aber wenn ich das alles richtig verstanden haben soll da Stammzellen vom befruchteten Hühnerei drin sein . Ich bin keine Mediziner, wie gesagt ich habe das nur mal hinterfragen wollen.


    Und schöne Ostern noch :)

  • Hallo liebe Foris,
    Ich hatte das ganz schon mal in "Nahrungsergänzung" angesprochen. Macht es Sinn Stammzellen oral aufzunehmen, wie ja in diesem Mittel Laminine angepriesen wird ? Also ich kenn das nur per Infusion, was heißt kennen ich habe nichts mit dem Medizinschen Bereich zu tun. Aber eben von Hören und sagen. Deshalb mal hier die Frage ich hoffe ihr könnt mit Eurem Schwarmwissen weiterhelfen.
    Danke und schöne Ostern :)

  • Es sind keine Stammzellen,


    durch Laminine erhalten aber die Stammzellen den Impuls gesunde Zellen zu bilden. Das FGF sorgt durch die Signalübertragung vom Gehirn an die Stammzellen um körperliche Schäden in allen Körperorganen und im Skelett zu reparieren. Das habe ich schon gepostet.


  • Ja vielen Dank für die Aufklärung. Dann hat mir einer von den Verkäufern was völlig falsches erzählt. Ich werd da leider in sozialen Netzwerken immer wieder angesprochen.
    Und klar wenn das keine Stammzellen sind, dann ist das mit der oralen Einnahme auch völlig klar.
    Dankeschön und noch einen schönen Ostermontag :)

  • Vorsicht vor Laminine bei Krebspatienten!!!

    Ich bin selbst erkrankt und mir wurden Laminine als sehr wirksames Mittel zu unterstützenden Behandlung von Tumoren empfohlen. Die Vertreter erzählen von Wunderheilungen und dass es sehr viele Krebspatienten nehmen.

    Weil ich an diesem "Wundermittel" doch meine Zweifel hatte, habe ich online nach Berichten zu dem Hauptwirkstoff FGF2 gesucht. Dabei bin ich auf einen Professor der Biochemie der Uni Heidelberg gestoßen. Er hat 2006 zum Thema FGF2 und Tumorerkrankungen geforscht. Da ich keine neueren Studien oder Ergebnisse finden konnte habe ich ihm eine Mail geschrieben. Ich habe ihn um eine Einschätzung gebeten, ob der Hauptwirkstoff in Laminine FGF2 wirklich so heilsam für Krebspatienten ist!


    Das war seine Antwort:

    "Ich denke Sie sollten nichts tun, ohne professionelle Hilfe durch Onkologen in Anspruch zu nehmen. Besonders möchte ich Sie darauf hinweisen, dass es sich bei FGF2 um einen pro-angiogenen Wachstumsfaktor handelt, der von Tumorzellen in erhöhten Mengen produziert und häufig Krebswachstum sowie Metastasierung fördert. In der onkologischen Forschung versucht man deshalb Medikamente zu entwickeln, die die Funktion von FGF2 unterdrücken."


    Es kann durchaus sein, dass Laminine bei anderen Krankheitsbildern sinnvoll sind.

    Aber so wie ich es verstehe ist es grundlegend falsch als Krebspatient Laminine zu nehmen!!!!

  • Die Onkologie ist der denkbar ungeeignetste Ansprechpartner zur Beurteilung von alternativen Krebstherapien. Hier gibt es auch seriöse alternative Möglichkeiten zur Bewertung der Laminine.

    „Sage mir, was du isst, und ich sage dir, wer du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin)

  • Ich kann nur staunen und bin sehr skeptisch, weiß hier aber auch nur wenig.

    M.E.kommen Laminine ausschließlich in tierischen Geweben vor. - Wir diskutieren hier bereits über (Un-)Sinn von Milch als Sekret einer artfremden Spezie.

    Wie soll dann dieser Gewebe- Stoff einer artfremden Spezie unsere Stammzellen zur Neubildung anregen?


    Frage wäre ja auch, welcher Krebs und ob die Stammzelle genetisch bedingt verändert ist.

    Ob unter diesen Umständen eine Korrektur möglich ist?...hm!:/

    Soviel ich weiß, ist die Genetik zur Zeit eh der limitierende Faktor in der Onkologie.

    ( Stichwort: chinesische Designerbabies!)


    Gruß Gabriele

    Mit lieben Grüßen Gabriele


    "Die Mikrobe ist Nichts, das Milieu Alles!" (Béchamp)