Beiträge von Lieschen

    Severn ist heute verheiratet, hat zwei Kinder und ist eine weltweit anerkannte Umweltaktivistin.

    Eben.Mir stellen sich immer die Nackenhaare hoch,wenn es so nach Verschwörungstheorie klingt und ich finde es auch nicht schlimm,als Behinderter Alltagshilfen zukriegen.(Meine Psychose ist 10 Jahre her,ich bin selbst schwerbindert und ich kann auch immernoch nicht alles 100% ohne fremde Hilfe.NA UND??)

    Greta ist mE genauso klasse wie MS-Patienten in Kletterwänden oder Paralympics-Skiläufer ohne Beine.Wow.

    Ich hab mit 50 angefangen zustudieren,4 Jahre lang und mit Abschluss.

    Und was die gequälten Tiere angeht: Ich esse sie einfach nicht mehr!

    Mich auch! Vorallem nach dem neuesten UN-Bericht über MRE und den Zustand der Umwelt....(und Scheuer diskutiert in Brüssel gegen die Stickoxid-grenzwerte an,wo es nichts zu dieskutieren gibt.)

    Lies mal die Links in meinem Startpost.

    Wenn Du der gesetzliche Vormund Deiner Tochter bist braucht es Verfügungen.Wenn sie nicht geschäftsfähig ist und es auch so bleiben wird,müsst Ihr auch über Euch selbst als Eltern hinaus,anwaltliche/notarielle Entscheidungen treffen und die für Eure Tochter hinterlegen.(Patientenverfügung!!)


    Die Altenheime kann man dem MDK melden und es gibt auch eine Pflegeaufsicht oder ggf die zahlende Behörde.Mir hat der MDK sehr geholfen als die Kasse meine 7 fehlenden bleibenden Zähne als Folge jahrelanger Neuroleptika-Behandlung nicht behandeln lassen/finanzieren wollte.Ich habe dreimal Recht und alle OPs und Behandlungen bezahlt bekommen.Ich hab ein gutes Verhältnis zum MDK.

    Im schlimmsten Fall Mutter einpacken,Heim wechseln.

    ZDFheute-11.03.2019

    Seit zehn Jahren ist es in der EU verboten, Tierversuche für die Entwicklung von Kosmetik und einzelnen Inhaltsstoffen durchzuführen.


    (Ich weiss aber von PETA,dass manche es trotzdem machen!:) Wenn das stimmt!:wacko:)

    Was hat die Luftverschmutzung mit Gender zutun?

    Und mal ernsthaft:Warum seid Ihr so verbissen der Meinung,man hätte die Kinder "gesteuert",Greta Thunberg etwas "eingeflüstert".Autisten sind mitnichten generell Analphabeten,können Zeitung lesen etc

    Asperger-Autisten sind in der IT-Branche hochgefragt.Wir haben eine Asperger-Frau hier im Haus,die das beruflich macht,von der kann ich PC-Honk mir 20 Scheiben abschneiden.Und Asthma-und Allergiekinder gibts heute in Massen,die auch nicht dumm sind und von Eltern und Ärzten natürlich (ehrliche) Erklärungen kriegen.

    Ich glaube nicht,dass die einen Einflüsterer braucht! Warum denen so wenig zutrauen? Ich finde das schon fast diskiminierend......:(

    Ich hab nicht behauptet, dass alle Menschen fremdgesteuert sind, aber ich halte es für möglich, dass Demonstrationen von einer Gruppe von Kindern unter Einfluss von Erwachsenen stehen.

    Eventuell ist es auch ein einzelnes Kind, was diese Gruppe anführt, aber Fakt ist doch, dass die Masse von Menschen meistens Mitläufer sind, egal wem sie gerade nachlaufen.

    kaulli

    Fernsteuerung ist zum Teil auch Trägheit,Mutlosigkeit oder-eine bewusste,EIGENE Entscheidung!

    "Ist doch egal,ändert sich doch eh nichts"! ist weiter verbreitet als man denkt.

    Ist doch egal,WARUM sie es tun! Sie sind mir 100000000000x lieber als all die Elfenbeinturm-Schnacker in der Politik und anderswo.Sich mitreißen lassen von einer wachsenden Masse kann auch mal positiv sein-und manchmal überlebensentscheidend......

    Youtube Erlernte Hilflosigkeit

    Die Jugendproteste zeigen jedenfalls,dass die Kinder Angst haben.

    Diese Angst habe ich auch und super viele Menschen auf der Welt haben sie inzwischen.Und unglaublich finde ich,dass bei diesen Kindern die allgegenwärtige Abwiegelei und Vertröstung nicht (mehr) funktioniert.

    Kinder,Betrunkene und Narren sagen immer die Wahrheit!

    Bei denen hat die Einlullerei abgewirtschaftet und das ist gut so.Die sollen weitermachen!!!!

    Wenn nicht heute die Kinder aufstehen, dann können sie morgen wegen Umweltbelastung und Krankheit gar nimmer ihrer Schulpflicht nachkommen, ist es nicht so?

    Jep.Genau das!

    Lieschen

    Ich bin gerade auf Haarseife umgestiegen,schmeisse langsam das ganze "Pflegeplastik" aus dem Bad und arbeite an einem roh-veganen Tag in der Woche.Seit Januar bin ich Pescetarier.

    Sich schön zufinden/zufühlen hat wohl auch etwas mit gerade stehen können vor sich selber und dem Stolz darauf,wenigstens ein bisschen weniger manipulierbar und hilflos zusein,zutun.

    Guckt mal auf Youtube nach:

    -Erlernte Hilflosigkeit (Richtig spannend!!!)

    -Gerald Hüther:Warum wir unglücklich sein sollen

    Lieschen

    wer ins Krankenhaus kommt wird krank.

    Und ich möchte nicht wissen was meine Mutter nachts als Cocktail im Altenheim kriegt?

    Ganz traurig alles.

    Neuroleptika sind für Senioren KEINE Leitlinie,fördern den mentalen Abbau und können buchstäblich "tödlich" werden.Lass Dir öfter mal den Medi-Plan zeigen!;)

    Wäre nicht das erste Mal.....:(:thumbdown:

    Nur,dass es nicht Entscheidungsfähige sind,deren Missbrauch für Medikamentenversuche von zb auch einem Betreuer akzeptiert werden kann.

    Und alle reagieren,als sei ein Eis runtergefallen.Ooops,tschuldigung,lass mal neues kaufen.

    Diese Abgestumpftheit ist doch grausig,mein Freund hat mir halb Panikmache unterstellt....

    8|=O

    Naja,irgendwann trifft es alle und dann hats wieder keiner gewusst.

    Gute Nacht!<X

    Irgendwo hab ich vorhin einen Hinweis gelesen,dass die Ungeimpften in Hildesheim "zu ihrem Schutz" nicht in die Schule dürfen.

    Häää? Sind sie unter lauter Geimpften denn überhaupt in Gefahr?

    Ich würde eher an Sanktionen denken....

    Ausserdem gibts in D eine-mit der Polizei und Zwangsgeldern durchgesetzte-Schulpflicht.

    Bei den Masern besteht ja keine wirkliche Lebensgefahr-wie steht das juristisch zueinander? Kann der Staat selbst eine Pflicht aushebeln,die er geschaffen hat-ohne unmittelbare Gefahr für das Leben?

    Thx!

    Lieschen

    Ja.Keine Lust.....

    Aber wenn wir einerseits auf jedwede Industrie pöbeln aber sonst eben doch lieber Pillen schlucken?

    Macht das glaubwürdig?

    Auch ein Bio-Unternehmen ist ein Unternehmen-mit Ziel Gewinnmaximierung.

    0,5 l Teeaufguss von wechselnden bodennahen Wildpflanzen und Kräutern täglich.Und gut ist mit teuren Mineralwässern und chemischen Äquivalenten von Mikronährstoffen etc.

    Echt keine Arbeit und im Sommer fast gratis....

    Lieschen

    Guten Morgen!

    Vielen lieben Dank an Euch alle! Die Tb-Impfung funktioniert ja wohl genauso wenig wie die gegen Malaria?Und das schon seit 100 Jahren....Plasmodien sind Parasiten! Brachten die nicht wirklich irgendwas mit?

    Da werde ich mal forschen.....

    Susann

    Gelernt und verstanden habe ich das Impfem gegen Viren. 2 Jahre nach meiner Prüfung gab es den Impfstoff gegen Keuchhusten.

    Bis jetzt versteh ich nicht, wie gegen Bakterien geimpft werden kann.

    Was ist da eigentlich der Unterschied=das Problem beim Impfen gegen Bakterien oder Viren?

    Kann man gegen Bakterien nicht impfen? Ist Clostridium Tetanii nicht ein Bakterium?


    Dirk S.:Danke ,Euch beiden! Schweres Thema.....:/:S<3