Beiträge von Mara1963

    „Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde: geboren werden hat seine Zeit, sterben hat seine Zeit; pflanzen hat seine Zeit, ausreißen, was gepflanzt ist, hat seine Zeit“ (Prediger 3,1-2).



    ich kenne den Film. Ich Frage mich sowieso, wer kommt für meinen ZeitSchaden auf? Stunden meines Lebens hab ich verloren weil ich Schlange stehen muss beim Arzt, beim Bäcker im Krankenhaus bei den Behörden ... Wer bezahlt mir meine verringerte Lebensfreude?

    Ich denke mir, es kommt immer darauf an aus welchem Blickwinkel man das betrachtet.

    Wenn du gläubig bist, kannst du während der Wartezeiten beten, du kannst aber auch deinen Gedanken nachschwelgen, ich übe mich in solchen Momenten in Geduld, bete, könnte sogar ein Zeitgewinn daraus werden nutze die Zeit mich meinen Gedanken hinzugeben und in mich zu gehen....

    Heisst also, der Gastwirt darf den Personalausweis einsehen.

    Im Falle einer Weigerung wird er mich dann wahrscheinlich rauswerfen.

    eben, der Gastwirt macht auch nur seinen Job, tut er das nicht, bekommt er sicherlich große Schwierigkeiten.

    So stecken wir in diesem Hamsterrad bereits fest, auch wenn wir uns hier noch so aufregen, es ändert sich daran nichts.

    Bisher hat keiner was geändert; es würde sich nur was verändern wenn plötzlich alle aufwachten oder zumindest der Großteil.

    Elke

    ich hab ebenfalls Bedenken zwecks Impfpflicht.

    Wir tauschen uns hier zwar aus und durch viele Informationen unterschiedlicher User wird das ganze System aufgedeckt;


    ABER, es wird von oben entschieden und daran hat kaum wer / was gerüttelt.


    Wir sehen was die ganzen Demos genutzt haben, Querdenker wird irgendwann verbal so zerrissen, dass die im Nirgendwo verschwinden. Mir fällt ein, mit der AfD wird das ja genauso gemacht und da haben sie das bereits fast geschafft. Alles was "denen" / unserer Regierung nicht in den Kram passt wird gecancelt.

    Die Menschheit ist so vernebelt, dass das kaum welche bemerken und immer wieder unser System wählen, oft lese ich, dass die Grünen auf dem Vormarsch sind ....<X, damit wird alles immer schlimmer.


    Wie der Werdegang momentan aussieht, kann ich mir gut vorstellen, dass es zu einer Impfpflicht kommt.

    Nehmen wir die ganzen Bußgelder die verordnet werden, wenn man sich nicht an die Vorgaben hält z. B. Maskenpflicht, korrekte Adresse im Restaurant hinterlegen), das ist glaube ich auch nicht rechtens wird aber dennoch gemacht.


    Ich würde mich gegen die Impfung zumindest mit allen Mitteln und Argumenten versuchen zu wehren, ich könnte mir gut vorstellen, dass mir mein Hausarzt entgegen käme, falls der bis dahin noch praktiziert, da er bereits ziemlich alt ist. Ich denke, das wird jeder individuell lösen müssen, bei einem vertrauten Hausarzt mit dem man sich vielleicht recht gut versteht, der die Krankheitsgeschichte kennt gibt es da vielleicht eine Chance durchzukommen.


    Aber bis jetzt sind wir noch nicht soweit,

    ich wünsche allen einen unbeschwerten Mittwoch :)

    Mara

    Jetzt wird der Coronavirus hergenommen um in den Medien für die Grippeimpfung zu werben.


    Ich lasse mich nicht impfen, hätte Bedenken, dass eine Grippeimpfung meinem Immunsystem überhaupt nicht gut täte.


    Was sagt ihr dazu?


    Sonnige Sonntagsgrüße (bei uns scheint tatsächlich die Sonne, der Himmel ist blau :))


    Mara

    Homosexualität, ein psychisches Leiden

    Ursachen der Homosexualität

    Niemand wird schwul oder lesbisch geboren. Zwar hat man lange Zeit versucht, eine Verbindung zwischen den menschlichen Genen und der Homosexualität herzustellen; alle Tests scheiterten jedoch. Bis heute haben wir keinen einzigen Beleg dafür, dass Homosexualität biologisch oder erblich bedingt ist. Eher stimmen die Ergebnisse aus der Zwillingsforschung mit einer Umgebungserklärung überein, als mit einer genetischen...


    https://offenkundiges.de/das-p…entriertheit%20darstellt.

    danke Franz-Anton, ich denke auch, das mit dem Wasserkefir ist nicht der Hit, da gibts Besseres.


    Ich werde mich mal mit deinem Tee beschäftigen, wo bekomme ich die Zutaten, im Reformhaus?


    Beste Grüße

    von Mara

    "Wir werden eine Weltregierung haben!" An diesem Plan der Eliten wird schon lange gearbeitet, zuletzt immer massiver durch die AGENDA 2030 der UNO. Was verbirgt sich hinter den schön klingenden Worten dieses Handlungsentwurfs der Vereinten Nationen? Wie ist es aus biblisch-christlicher Sicht zu beurteilen? Das Erstaunliche: Es ist in der Bibel (etwa beim Propheten Daniel und in der Johannesoffenbarung) alles vorausgesagt!
    Ausschnitt aus einem zweiteiligen Vortrag von Uwe Bausch von der 1. Endzeit-Konfernz Schweiz.



    https://www.youtube.com/watch?v=Uhh-RcpnhQE

    Woher die Ohrspeicheldrüsenentzündung kommt weiß ich nicht.

    Mir kommt spontan die Maskenpflicht in den Sinn.


    Vielleicht wäre es gut, wenn du dir eine Befreiung ausstellen lassen kannst von deinem Arzt, Grund genug ist dein Problem ja und eventuell wirds dann besser.


    Trägst du oft die Maske?


    Gute Besserung

    wünscht Mara

    Hat jemand von euch eigene Erfahrungen mit Wasserkefir bzw. wie bereitet ihr den zu und ist das auch mit Saft möglich anstatt Zucker?

    Welche gesundheitlichen Vorteile habt ihr, falls ihr den denn trinkt?

    Angeblich ist er sehr probiotisch und voll mit Vitaminen und Mikronährstoffen durch die Fermentation.


    Mir wäre es angenehm, wenn ihr von eigenen Erfahrungen berichtet, googeln kann ich selbst ;-).


    Beste Grüße

    von Mara

    Bindegewebsschwäche ist meist genetisch bedingt und da ist es schwierig gegen anzukommen. Doch man kann selbst einiges tun, dass sich das immens verbessern kann.


    Sport hat hier Priorität, ohne Sport geht gar nichts. Wenn du dich um deine Mutter kümmern musst kannst du vielleicht Ausflüge mit ihr planen, so sie gut zu Fuß ist oder du fährst Sie im Rollstuhl, bergauf, bergab. Viel laufen, walken, schwimmen, Yoga (wäre auch zuhaus möglich, auf Youtube gibts etliches) oder auch Tanzen, das macht jede Menge Freude, Wechselduschen (immer mit kalt enden).


    Kaum Zucker, kein Weizenmehl, hauptsächlich Gemüse und Obst und etwas Eiweiß, in Form von Fleisch / Fisch (Bio). Übergewicht reduzieren, falls vorhanden.

    So schlecht die Schulmedizin sein mag, aber wenn du einen zugänglichen Arzt hast könnte er dir Lymphdrainage bzw. Bindegewebsmassage verschreiben. Das hilft sehr viel, muss aber regelmäßig gemacht werden.


    Alles Gute

    wünscht Mara