Beiträge von Mara1963

    Um auf das Thema zurückzukommen, ich hab jetzt ein Video angesehen, das ist das unglaublichste, was ich je gesehen habe, ich bin komplett schockiert, bitte bermibs es auch abzuspeichern, bevor es von youtube gelöscht wird.

    http://www.youtube.com/watch?v=6X5jPWBHyVM&feature=youtu.be

    Da ich momentan viele Überstunden mache, da wir durch die momentane Situation massig Mehrarbeit haben und einen Tag am WE arbeiten, komme ich nur selten dazu

    hier länger rein zu schaun.

    Das Video dauert 3 Std. Kaulli, wärs möglich das etwas in Worten zusammen zu fassen, darüber würde ich mich sehr freuen.


    Beste Grüße

    von Mara

    Das ist ja gemein, bei uns in Bayern gibt's das nicht; immer wieder diese Ausnahmen 8).

    Ich freu mich aber für dich Lebenskraft, dann ist endlich wieder was geboten und alle Leute werden einen Ausflug in den Baumarkt starten,

    da ist bestimmt die Hölle los.


    Liebe Grüße

    von Mara

    Laurianna,

    woher willst du wissen ob das stimmt, was dort berichtet wird?

    Wieso glaubst du das uneingeschränkt?


    Ich bin sehr skeptisch, da alles was kritisch hinterfragt wird im Netz zensiert wird, zumindest sehr vieles und das spricht für mich Bände.

    Es ist gewollt, dass diese Hysterie aufrecht erhalten wird, dass die Menschen sich ängstlich daheim verkriechen;

    letztendlich weiß keiner von uns, was stimmt und was nicht, wo die Wahrheit liegt steht in den Sternen.


    Gruß

    Mara

    warum Männer, selbst ist die Frau(en).

    Klar Hannah,

    wollts dennoch mal formulieren, da ich den Eindruck habe, es gibt mehr Softies als gschdandene Mannsbilder in unserer Zeit und ich persönlich finde das seeeehr schade.

    Hier mal ein weiteres schönes Beispiel über tatsächliche Corona-Fakten in Deutschland, das Krankenhaus ist wie leergefegt:

    Dieses Video wurde entfernt, weil es gegen die Community-Richtlinien von YouTube verstößt.8|

    kaum mehr Meinungsfreiheit, wir werden diktiert und keiner lehnt sich auf.

    Wo sind die starken Männer, die sich zusammen tun und für ihre Interessen und Überzeugungen eintreten oder haben die keine mehr oder gibt's keine richtigen Männer mehr ?(

    Hallo Sabine,


    herzlich willkommen hier bei uns im Forum.


    Vor dem Corona Virus habe ich keine Angst, auch nicht, dass ich davon krank werden könnte. Ich bin der Meinung für mich eine wirksame Medizin zu haben um es gleich in den Anfängen zu bekämpfen, nämlich so wie ich jede Grippe oder grippalen Infekt auch bekämpfen würde und zwar mit wirksamer Naturmedizin.

    Mich interessiert, wie du das machst, was du sofort tust, wenn ein Infekt sich anschleicht.


    Beste Grüße

    von Mara

    Daß ich nun, trotz wie oben beschrieben, nicht nach Zeit lebe, und dennoch angeblich geplagt bin, kann ich da auch noch verkraften, allerdings hätte ich diese Aussage nicht unbedingt von jemandem erwartet, der hier im Forum so einen auf christlich macht.

    Tut mir leid, wenn ich dich beleidigt habe Nelli.

    Ich tu mich einfach schwer das ernst zu nehmen, wegen dem einen Stündchen; bei einer Reise in ein anderes Land gibt's ja auch manchmal Zeitverschiebungen oder der Jetleg beim Fliegen oder ich war Feiern, dann muss ich auch mal mit nur 5 Std. Schlaf auskommen und das Leben geht normal weiter.

    Ich nehme auch MSM, unterstützend bei meiner rheumatischen Erkrankung, hilft mir gegen Gelenkschmerzen in meinen Fingern.

    Wieviel Gramm ich nehme wüsste ich nicht mal, ich nehm einfach jeden Tag morgens einen Teelöffel voll in einem Glas lauwarmen Wasser und kippe das schnell runter und nochmal mit klarem Wasser nachspülen.

    In einem Getränk wollte ichs mir nicht einrühren.


    Grüße

    von Mara

    Heute ist super Wetter bei uns in Bayern, richtiges Biergartenwetter.

    Das hätten sie zumindest genehmigen können, Gaststätten, Eisdielen und Biergärten, alles was im Freien ist.

    Schweden geht freizügiger mit der momentanen Situation um:


    https://www.express.de/news/pa…iern-und-in-bars-36480848


    In der Tat geht Schweden in der Corona-Krise einen Sonderweg: Kindergärten und Grundschulen bis zur neunten Klasse sind anders als Gymnasien und Unis weiter offen.

    Das Gleiche gilt für Restaurants, Kneipen und Cafés, die ihre Gäste seit kurzem aber nur noch am Tisch bedienen dürfen. Die Skigebiete sind ebenfalls weiter geöffnet, die Staatsgrenzen für Nicht-EU-Bürger dicht, nicht aber für Europäer. Und durch Stockholm fahren weiter mit Pendlern überfüllte Busse.

    Ein neues Video von Dr. Schiffmann:

    Corona 11

    sehr interessantes Video, danke Bernd.


    Hier wird mal klar gestellt von Dr. Schiffmann, dass momentan nicht mehr Menschen sterben als all die Jahre zuvor durchschnittlich, die aktuelle Sterberate ist vollkommen normal, in manchen Ländern sogar niedriger.


    Was soll das bedeuten was alles hier passiert? Wieso sitzen wir zuhaus und haben Ausgangsbeschränkung, wo will unsere Politik und Pharma hin, was ist da los, was haben die vor?

    Längst leben wir nicht mehr in einer Demokratie, wir werden vom Staat bestimmt, wenn wir nicht Nachteile haben wollten und deshalb schön brav funktionieren sollten.8|


    Grüße

    von Mara

    ... weil ich seit ein paar Jahren das ganze Jahr drauf schaue, mein Immunsystem durch Ernährung und auch NEMs (vor allem Vitamin D3+K2, Vitamin C, Fischöl, gutes Multivitamin und Astaxanthin) fit zu halten.


    Was macht ihr so in der Grippesaison?

    Ich nehme genau dieselben Nahrungsergänzungsmittel ein und manchmal noch OPC.

    Ich nehme das nicht alles täglich, sondern wechsle etwas ab, diesen Tag 3 - 4 Tabletten von diesen Nahrungsergänzungsmitteln und am nächsten Tag wieder andere, damit nicht zu viel zusammen kommt.


    Ich presse mir fast jeden Tag eine Zitrone aus, trinke neben Tee noch Säfte, Biogemüsesaft, wenn ich mal nicht zum Kochen komme oder Karottensaft, sehe zu, dass ich jeden Tag an die frische Luft gehe, kleiner Spaziergang oder kleine Fahrradtour, Wechselduschen immer, einmal wöchentlich Sauna (wenn möglich).

    Ich hatte bereits im November, als ich bei der Reha krank wurde, eine Art "Grippe" mit starkem Durchfall und kam für eine Woche ins Krankenhaus. Es wurde vermutet, ich hätte einen Keim, soo bekam ich glücklicherweise ein Einzelzimmer ;-). Ich hatte starke Halsschmerzen, Husten, Fieber und eben diesen Durchfall.


    Keim wurde keiner entdeckt, ich habe mich auch bald wieder erholt, ich denke mir gerade, ob das evtl. schon der Corona war, dann wäre ich ja jetzt immun :)

    Wieso immer gleich so kratzbürstig EMAH63?


    Es ist sehr schlimm, dass du eine Herzkrankheit hast EMAH, das tut mir wirklich leid!


    Sei dir gewiss, hier gibt's noch andere mit schlimmen, chronischen Erkrankungen, Autoimmunerkrankungen usw.; wir habe alle etwas Angst vermute ich.

    Ich persönlich vertraue auf den Herrn Jesus Christus und finde Ruhe und Zuversicht im Gebet. Er wird es sicher so richten, wie es für mich gut sein wird im Hinblick auf mein Leben und den Tod.


    Weshalb beschwörst du ständig herauf, dass dir was Schlimmes widerfährt?

    Möchtest du damit Aufmerksamkeit erregen bzw. was ist der Sinn dahinter?


    Alles Gute für dich

    wünscht Mara

    Danke Rene für deinen Beitrag!


    Sorgt euch nicht um die Toten. Sorgt Euch um die Lebenden. Der Tod ist nicht schlimm. Er ist nur eine Transformation.

    Sorgt Euch nicht um das Leben nach dem Tod, sorgt dafür, dass ihr ein Leben vor dem Tod habt.

    Ich wünsche, dass die Menschen zur Besinnung kommen ihr Leben zu gestalten in der Hinsicht vor und nach dem Tod.


    Beste Grüße

    von Mara