Beiträge von Heiterweiter

    nimmst du das mittel von haus aus ein oder wenn es morgens im bauch ungut anfühlt?

    Caricol Gastro nehme ich morgens gleich nach dem Aufstehen, wenn ich ein ungutes Bauchgefühl habe. Da ich schon einige Packungen verbraucht habe, geht das schon ins Geld, daher nehme ich es bei Bedarf. Wenn es aber sehr dicke kommt, nehme ich lieber 1 TL Manuka Honig ein paar Tage hintereinander gleich und lege mich nochmals 5 Min. ins Bett und drehe mich auf jede Seite für 2 Min. (Rollkur). Das hilft dann wieder eine Weile.

    Ich bin auch ein Salatfreak und mische alles bunt durcheinander. Das geht auch nur, wenn der Bauch in Ordnung ist. In den kalten Monaten ist gekochtes Gemüse viel verträglicher. Vor allem Karotten tun unheimlich gut.

    Na dann ist ja alles gut.

    Ne nix is gut. Finde Bleistift kann man rausradieren und die Stimme ist manipuliert. Ich würde nur Kugelschreiber nehmen.


    Warum finde ich übrigens keinerlei Statistik darüber wieviele Menschen gewählt haben, und wieviele Stimmen davon jeweils auf die Parteien gefallen sind, sondern immer nur ominöse Prozentangaben? Ich will Fakten sehen, um mein Rechenmodell mit den sich selbst gewählten Parteimitgliedern, samt Anhang, zu erweitern.

    Mir geht es genauso!

    Den Anmeldelink habe ich gesehen, wurde ja schon mehrmals von Lissy eingestellt. Aber da ich ein vorsichtiger Mensch bin, lese ich halt immer das gesamte Impressum vorher durch und das mit dem fb macht mich halt stutzig. Möchte mich halt nicht unbedingt dort löschen, da es dort viele Leute gibt, die genau so wie wir denken. Es gibt auch nette Kontakte dort!

    Ich würde ja auch gerne an der Studie teilnehmen. Aber das viele Für und Wider von euch?


    Im Text bei den Richtlinien versehe ich das auch nicht: Wenn ich jetzt mein fb aufrufe, was passiert dann??


    Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an das Gerät des Nutzers übermittelt und von diesem in das Onlineangebot eingebunden. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend unserem Kenntnisstand. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Onlineangebotes aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Gerät direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor der Nutzung unseres Onlineangebotes bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die US-amerikanische Seite https://optout.aboutads.info/?c=2&lang=EN oder die EU-Seite https://www.youronlinechoices.com. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

    @2021 - Alle Rechte vorbehalten, Verein „Ungeimpft Gesund“

    Übrigens darf man bei uns nur noch mit der 2 G-Regel essen gehen. Dachte das gilt erst ab 11. Oktober? Wenn überhaupt! Draußen hätte man in einem Lokal sitzen dürfen, aber nicht rein zum WC gehen. Sowas ist auch nicht rechtens. Denn jedes Lokal muss (jedem) ein WC anbieten, sonst darf er kein Lokal führen. Komische Sitten neuerdings. Ich habe nur gesagt: "Danke, dann gehen wir lieber und ich wünsche weiterhin gute Geschäfte."

    Vorhin habe ich ein Video gesehen, wo einer heimlich gefilmt hat und zu den Wahlhelfern gesagt hat, die Wahlurnen seien nicht verplombt, das sei nicht rechtens. Muss hierzu sagen, dass bei uns die Urnen auch nur so da standen mit Deckel. Ein Wahlhelfer hat sogar den Deckel geöffnet, mit der Hand reingegriffen und die Wahlzettel runter gedrückt, um wieder Platz zu schaffen. Auch fiel mir auf, dass früher der Personalausweis verlangt wurde, es wurde genau verglichen ob du das auch bist. Ist ja klar, sonst kann jeder in der Familie einfach meine Einladung nehmen und damit zur Wahl gehen, wenn kein Personalausweis verlangt wird. Das ist alles komisch. Wenn die jetzt die unverschlossenen Behälter im Hinterzimmer aussortieren, also die Wahlscheine aussortieren, die nicht gewünscht sind und neue nehmen und ein neues Kreuz setzen. Denen ist das zuzutrauen!! Ich glaube an Wahlbetrug!

    Gegen das unangenehme Gefühl morgens im Bauch nach dem Aufwachen, hilft mir Caricol Gastro, das ich sofort auf nüchternen Magen nehme. Was isst du zu Mittag? Zu viele Vollkornprodukte wie Vollkornbrot, also Ungekochtes, kann schon schwer im Magen liegen. Daher lieber Vollkornflocken in Milch (ich nehme Pflanzenmilch) vorher etwas weich kochen und dann als Müsli essen. Nach einer Mittags- oder Abendmahlzeit hilft ein Beutel Gaviscon.

    Vielleicht solltest du mal 2 Wochen wirklich bewusst essen, was magenverträglicher ist. Z. B. gekochte Kartoffeln, Apfelkompott, Gemüse und Quinoa dazu. Auch Spinat, Nudelsalat. Rohes Gemüse eher vermeiden.


    LG und gute Besserung

    wünscht Heiterweiter

    Mein Bett stand schon immer zwischen Tür und Fenster, anders geht das gar nicht. Rechte Seite Fenster, linke Seite Tür, jedesmal das gleiche. Denn Bett unter Fenster geht ja gar nicht und Fußende zur Tür auch nicht. Aber mein Lattenrost ist nicht mehr optimal, da kannst du Recht haben. Meine Matratzen und Rost sind ca. 7 Jahre alt. Habe einen teuren verstellbaren Rost, der mir kaputt gemacht wurde, da alles furchtbar reingepresst worden ist. Habe das erst vor kurzem festgestellt. Wenn ich auf der linken Seite liege, habe ich das Gefühl, schräg zu liegen. Es ist nichts zu machen, muss mir einen neuen Rost kaufen. Es ist kaum ein Möbelstück ohne Kratzer und Macken geblieben. Mein schönstes Möbelstück eine Extraanfertigung, wurde so schlimm zerkratzt, dass ich es gleich gesehen habe und der Umzugsunternehmer hat mir den Schreiner bezahlt. Ich habe 5 Monate jede Woche neue Schrammen entdeckt.

    Seit ich umgezogen bin, ist mein Schlaf immer schlechter. Ich schlafe seit Wochen fast gar nicht mehr, fühle mich wie ein Zombie.

    Nehme von Vitaminexpress 5-HTP 1-2, da mir Melatonin 3 mg nicht mehr geholfen hat. Dazu 27%iges CBD-Öl 3-4 Tropfen. Trinke schon ab Nachmittag Schlaf- und Nerventee. Liege wach bis zwischen 3 Uhr und fast 4 Uhr. Um halb 7 werde ich von den Typen oben mit einem Schlag geweckt, weiß nicht, ob da einer aus dem Bett fällt. Danach bin ich putzmunter und mir ist schlecht, übel, bis um 10 Uhr vormittags. Nachmittags bin ich auch nicht müde, im Gegenteil, ich werde immer wuseliger und arbeite, was anfällt, gehe auch an die frische Luft. Am Abend bin ich auch nicht müde, gehe zwischen 23 und 24 Uhr zu Bett und das gleiche fängt von vorne an. Heute früh war ich schon fast am Durchdrehen und überlege gerade, welches apothekenpflichtige Schlafmittel ich mir holen soll.

    SO, WACHT AUF! DIES IST DER 3. WELTKRIEG! Wir erleben ein Ausmaß an Bösartigkeit, wie wir es in der Geschichte der Menschheit noch nicht gesehen haben!“

    Habe vor kurzem gelesen, dass vor ca. 10 Jahren überlegt wurde, ob es einen Nuklearkrieg geben sollte, oder ob man einen "Virus" finden sollte und diesen als Waffe einsetzt. Ein Nuklearkrieg war denen wohl zu brenzlig.

    Diesem Mann höre ich so gerne zu, er hat eine beruhigende Art und erklärt alles so gut verständlich. Ein ziemlich neues Video mit ihm, wo er in der zweiten Hälfte auch Zuschauerfragen beantwortet. Also: Durchhalten, auch wenn nach der Bundestagswahl die Impfpflicht kommt, wir müssen uns nicht impfen lassen, wir finden einen Weg, der auch uns weiterführt. Er sagt, auch wenn man den Job verliert, weil man sich nicht impfen lässt, dann folgt ein anderer Job, der vielleicht noch besser ist. Wenn ich da und dort nicht mehr einkaufen darf, weil da keine Ungeimpften erwünscht sind, dann suche ich mir einen anderen Laden, der mich einkaufen lässt. Ins Kino oder Theater brauche ich nicht zu gehen, ich suche mir andere Beschäftigungen und Gleichgesinnte, die wird es immer geben.


    https://odysee.com/@GFTV:6/-Wodarg-Interview-odysee:8

    Hallo Elisa1973, das A und O sind die guten Darmbakterien zu stärken und aufzubauen. Ich habe zuerst angefangen, Enterobact Tabl. 6 Wochen lang zu nehmen, dann 6 Wochen Enterobact Protect. Das allein hat noch 2-3 Monate gedauert, bis es ein wenig geholfen hat. Ich kann deinen Leidensweg nachfühlen, ich hatte fast 2 Jahre schlimmste Schmerzen, wochenlang und immer, immer wieder. Zwischendurch habe ich dann angefangen Garicol Gastro zu nehmen, wie Lebenskraft schreibt. Die habe ich immer zuhause. Manchmal merke ich morgens noch hin und wieder ein unangenehmes Gefühl und dann nehme ich als Erstes so einen Beutel ein. Dazu muss ich aber sagen, die waren bis vor ein paar Monaten besser, dickflüssiger, da war mehr Papaya enthalten, jetzt schmeckt es nur noch nach Apfelsaft, was ja auch am meisten enthalten ist. Vielleicht solltest du frische Papaya essen!

    Dann habe ich angefangen, Myrrhinil Dragees zu kaufen, habe in der Zeit insgesamt 1000 Stück geschluckt. Zum Schluss, weil ich immer noch wöchentlich 2-3 Tage ein furchtbares Magengefühl hatte, habe ich angefangen, mir Manuka Honig zu kaufen. Es muss aber der 550er sein. Alles in allem habe ich sehr viel Geld investiert, das muss ich sagen. Das ganze Dilemma hielt 2 Jahre an. Hatte insgesamt 3 Magenspiegelungen und eine chronische Gastritis ist geblieben. Bitte versuche von Zucker (Schokolode usw.) wegzukommen. Es ist schwer, aber du tust dir damit nur Gutes. Manuka Honig ist auch süß, aber er heilt innerlich alles! Davon nimmst du gleich nach dem Wachwerden 1 TL und legst dich wieder ins Bett, auf den Rücken 2 Min., rechts 2 Min., links 2 Min. und auf den Bauch 2 Minuten (sogenannte Rollkur). Das hat mir am besten geholfen. Man weiß auch nicht mehr, was man essen soll. Am besten für den Magen ist Quinoa kochen wie Reis, dazu alles möglich an Gemüse, außer Zwiebeln, Tomaten beides roh und gekocht, ist nicht gut verträglich. Gekochte Kartoffeln sind super, kein Kaffee, kein Schwarztee, lieber Melissentee, Kamillentee, Salbeitee. Morgens Hafermilch mit verschiedenen Müsli, geriebener Apfel, gekochte Äpfel (Apfelmus, Apfelkompott). Habe halt nie vollständige Mahlzeiten zu mir nehmen können, wenn ich starken Hunger hatte, wie gesagt, das sind meine Lebensmittel gewesen.

    Inzwischen habe ich auch einen stillen Reflux entwickelt und nehme bei Bedarf nach dem Essen Gaviscon Advance oder Gaviscon Dual.

    Ich wünsche dir alles Gute!

    LG Heiterweiter