Beiträge von Heiterweiter

    Auch fällt mir schon seit längerer Zeit auf, das ich überhaupt keine Filme mehr schaue,sondern nur noch Repotagen oder Naturdokus.

    Filme interessieren mich überhaupt nicht mehr und langweilen mich eher.

    Die vielen Bücher in meinem Regal sortiere ich übrigens seit geraumer Zeit aus, weil es so viele sind und obgleich Bücher immer mein Heiligtum war, schmeiße ich die jetzt in die Papiertonne.


    Dann habe ich das Bedürfnis umzuziehen und schon vor langer Zeit als der Gedanke mal aufkam, eine Kiste gepackt mit Dingen die ich nicht mehr brauche.

    Geht mir genauso. Habe auch schon viele Bücher verschenkt, weil ich ausmiste. Die sind z. T. 30 Jahre alt gewesen, aber noch sehr schön.

    TV geht mir auf die Nerven.

    Für heute habe ich mir so viel vorgenommen und nichts zuwege gebracht.

    Bin allein und vegetiere vor mich hin. Müsste was nähen, einkaufen, Hausarbeit.

    Schiebe alles auf morgen und dann auf den nächsten Tag.

    Es kotzt mich an, in einen Laden zu müssen mit dieser elenden Maske.

    Glaube auch nicht, dass ich ein Attest kriege, um keine umbinden zu müssen. Außerdem möchte ich mich nicht von anderen Leuten anfeinden lassen deswegen.

    Ich hoffe so, dass die Ärzte in der Demo was ausrichten können. Dr. Schiffmann, Dr. Heiko Schöning, der nette Rechtsanwalt aus Ulm. Auf die Demo am 01.08. in Berlin bin ich gespannt.


    Vielen Dank für eure Videos, das ist immer wieder ermutigend!


    Kein Mensch hat doch Lust unter diesen Umständen zum Baden zu gehen! Aufruf: Besucher Nr. 20 bis 30 müssen nun aus dem Wasser und die Besucher Nr. 31 bis 41 dürfen jetzt rein ins Wasser. Dabei sind die Plätze auf dem Rasen mit weiß-roten Bändern eingezäunt und mit Nummern versehen, die im Winde flattern. So stelle ich mir das jedenfalls vor. Hallo, wo sind wir denn? Ich möchte mir das gar nicht antun!

    Hoffentlich werden die Anzeigen von den Gerichten bald bearbeitet, bevor noch viele Leute durchdrehen.

    Bei uns schon. Aber nur in manchen Geschäften, ich probiere es immer ohne, geht fast immer

    .

    Das ist bei uns gar nicht möglich

    Ich habe heute einem Kassierer im Bioladen erzählt, dass in Europa lediglich Deutschland noch die Maskenpflich hat

    Ist das echt wahr? Habe nur gehört, dass Österreich raus ist aus der Maskenpflicht. Muss zugeben, schaue auch kein TV mehr, das geht mir so auf den Keks.


    Heute habe ich mich wieder mit einer Bekannten gestritten, die glaubt ja alles so, was im TV gezeigt wird. Es wären auch einige Leute gestorben, die sie gekannt hätte usw. usw. Und es könnten sich doch nicht alle Länder auf der ganzen Welt irren in Hinsicht auf das gefährliche Virus. Da bleibt mir manchmal die Spucke weg und meine Argumente gehen aus.

    Heute wollte ich mal in die Drogerie, weil einiges ausgegangen ist. Es standen ca. 8 Leute draußen mit mindestens 2 Meter Abstand hintereinander, weil wohl die Einkaufswagen ausgegangen sind. Habe dann gleich wieder umgedreht. Bin auf dem Heimweg nochmal hin, da hatte es geklappt. Also wenn das so weitergeht, im Juli und August, weiß ich nicht, wie ich es machen soll. Ich bekomme Hustenanfälle, weil ich keine Luft kriege und die Brille anläuft und nicht, weil ich vielleicht Corona habe. Es ist eine Qual mit dem Ding im Gesicht.

    Designer-Babies und Menschen mit superintelligenten Fähigkeiten? Das widerspricht sich aber mit den Artikeln, die KF-Forum gepostet hat, nämlich dass

    aus dem Grund Asylanten hier in Massen angesiedelt werden sollen und wurden, um die Europäer, vor allem die Deutschen zu untermischen, weil es zu viele sehr intelligente Deutsche gibt und das passt einem Bill Gates nicht. Wir sollen dumm gehalten werden, damit wir nicht durchschauen sollen, was passieren wird.

    Willst du nun deine Leber untersuchen lassen? Das kostet doch nichts oder irre ich mich?

    Jeder kann seine Leberwerte untersuchen lassen, z. B. beim Hausarzt. GOT, GPT und YGT. Das ist kostenlos, sowie das ganze Blutbild kostenlos ist.

    Einfach sagen, man möchte sich mal durchchecken lassen.

    Das stimmt schon Bernd, aber ab Seite 163 geht es auf über 2 Seiten um Morgellons. Leider, wie gesagt, kann ich den Teil nicht rauskopieren. Auf jeden Fall wird es ausgelöst durch Biowaffen und Chemtrails, die als kleine Nanopartikel immer wieder in den Himmel gelassen werden. Es sind Menschen mit einem schwachen Immunsystem anfällig dagegen. Und wie gesagt, ein Dr. Manfred Doepp hat sich mit der Morgellonskrankheit als einziger Arzt befasst!


    Bernd dein Beitrag #276 wo du auf den Link verweist, diese Link habe ich gar nicht gesendet. Ja stimmt schon, der richtige Link geht darauf ein mit der neuen Weltordnung, aber es wird von Biowaffen geredet, die Morgellons bei manchen Menschen auslösen können.

    Es ist eine schlimme Geschichte damit und der Horror mit Morgellons. Diese Menschen tun mir sooo leid und es tut mir leid, dass du nicht auf Seite 163 srollen kannst. Leider kann ich es nicht rauskopieren. Gerade dieser Artikel war schon öfters wieder verschwunden, weil er einfach gelöscht wird!!??

    Komisch.

    Weiter steht auch dabei, bei Seite 170, es sind künstlich erzeugte Parasiten, die durch Chemtrails und Impfungen erzeugt werden.

    Ein Dr. Manfred Doepp hat sich damit ausreichen befasst, er ist der einzige, der sich damit besser auskennt.


    Ich versuche nochmal, auf die entsprechende Seite zu gehen und es direkt ab Seite 164 einzufügen.


    Leider ist es das gleiche geworden, tut mir sehr leid. Aber vielleicht kann Monique zur Seite 164 runterscrollen.

    Auf jeden Fall ist auch erwähnt, dass man sein Immunsystem stärken muss, dann wäre man nicht so anfällig dafür.

    bist du dir sicher, dass das der richtige Link ist? Da geht es nicht um Morgellons.

    Doch ganz sicher, anklicken und ab Seite 163 geht es los!


    Leider kann ich es nicht rauskopieren, sonst hätte ich das gemacht. Somit muss man eben runterscrollen.


    LG

    Hallo Schokokind,


    vor längerer Zeit kam im TV, Cannabis soll auch helfen. Vielleicht sprichst du mit deinem Hausarzt darüber?

    Vor ca. 2 Wochen wurde im TV über eine junge Frau berichtet, sie ist verheiratet und hat sogar 2 Kinder. Sie hat sich einen Hirnschrittmacher setzen lassen. Zwar ein Risiko, aber sie ist jetzt vollkommen gesund und kann ein normales Leben führen.

    Wie alt bist du, wenn man fragen darf?


    https://www.gelbe-liste.de/nac…tte-tiefe-hirnstimulation.


    LG Heiterweiter

    https://wissenschafftplus.de/u…ldeutung-virus-teil-2.pdf


    Eine Anzeige gegen Dr. Drosten


    Stefan Lanka schreibt begleitend zu seinem neuesten Artikel:


    Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

    hier kommt die Veröffentlichung, die die Kraft hat, die Corona-Krise schnell und nachhaltig zu beenden und als Chance für alle zu nutzen.


    Es ist klar und offensichtlich, dass Prof. Christian Drosten von der Charité in Berlin mit seinem Tun in der Corona-Krise nicht nur fundamentalste Regeln wissenschaftlichen Arbeitens verletzt hat.


    Sein Tun, einen angeblichen Virus-Nachweis-Test zu konstruieren und ihn der Weltöffentlichkeit via der Weltgesundheitsorganisation (WHO) anzubieten


    - bevor die damit beauftragten chinesischen Wissenschaftler Hinweise auf ein mögliches Vorhandensein eines harmlosen oder eines gefährlichen Virus publiziert hatten -


    hatte die Absicht, die am 30.12.2019 losgetretene Panik-Welle in Wuhan/China zu globalisieren.


    Prof. Drosten ist der Hauptverantwortliche dafür, dass Menschen auf der ganzen Welt, mittels der Behauptung einer erweislich falschen Tatsache, unter Lebensbedingungen gestellt wurden und immer noch gesetzt werden, die im Völkerstrafgesetzbuch (VStGB) als Verbrechen gegen die Menschlichkeit definiert sind.


    Der § 7 Völkerstrafgesetzbuch (VStGB) definiert in (1) als

    „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“:


    „Wer im Rahmen eines ausgedehnten oder systematischen Angriffs gegen eine Zivilbevölkerung“


    2. „in der Absicht, eine Bevölkerung ganz oder teilweise zu zerstören, diese oder Teile hiervon unter Lebensbedingungen stellt, die geeignet sind, deren Zerstörung ganz oder teilweise herbeizuführen,“


    5. „einen Menschen, der sich in seinem Gewahrsam oder in sonstiger Weise unter seiner Kontrolle befindet, foltert, indem er ihm erhebliche körperliche oder seelische Schäden oder Leiden zufügt, die nicht lediglich Folge völkerrechtlich zulässiger Sanktionen sind,“


    8. „einem anderen Menschen schwere körperliche oder seelische Schäden, insbesondere der in § 226 des Strafgesetzbuches bezeichneten Art, zufügt,,“


    Prof. Drosten weiß, dass er mit seinem Test, selbst unter der Voraussetzung, dass tatsächlich ein SARS-CoV-2-Virus existieren würde und bewiesen sei, dass es pathogene Eigenschaften hat


    - wobei bis zum heutigen Tage die beteiligten Virologen darauf hinweisen, dass diese Beweise noch nicht erbracht wurden (sic!) -,


    a. kein intaktes, infektionsfähiges Virus nachweisen kann, sondern allenfalls Bruchstücke, die dem Virus zugeschrieben werden;


    b. nicht zwischen körpereigenen oder körperfremden Substanzen unterscheiden kann.


    Mit seinem Test können nur sehr kurze Gen-Sequenzen nachgewiesen werden. Ein Virus ist aber definiert als ein langer Erbsubstanz-Strang, der nur als Ganzes seine behauptete Infektionsfähigkeit entwickeln kann.


    Allein diese Tatsachen beweisen, dass Prof. Drosten mit seiner global wirksamen Behauptung, dass er einen zuverlässigen Test für das angeblich neue Virus entwickelt hätte, nicht nur die Denkgesetze und Logik der Virologie verletzt, sondern dass er mit Vorsatz handelte und immer noch handelt.


    Mein Angebot an ihn, mit mir gemeinsam die in der Wissenschaft zwingend vorgeschriebenen Kontrollexperimente durchzuführen, um sein Gesicht wahren zu können, hat er nicht angenommen.


    Diese vorgeschriebenen Kontrollexperimente wurden bis heute nicht durchgeführt oder veröffentlicht. Mit diesen Experimenten muss und wird bewiesen werden, ob die kurzen Gensequenzen, die nur gedanklich zu einem angeblichen Virus-Erbgutstrang zusammengesetzt werden, tatsächlich aus einem Virus stammen oder - wie hier gegeben - nur typische Bestandteile des Stoffwechsels sind.


    Um die Corona-Krise schnell zu beenden, habe ich Prof. Christian Drosten angezeigt. Wegen seines Tuns, dass in direkter Folge zu den geplanten und durchgeführten Tatbeständen des §7 (1) Völkerstrafgesetzbuches (VStGB) „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ führte, und anderer Vergehen: Anstellungsbetrug, er gibt in der Öffentlichkeit vor als Wissenschaftler zu arbeiten, verletzt aber Denkgesetze, Logik der Virologie und die eindeutigen Regeln wissenschaftlichen Arbeitens, und Betrug, um sich durch die Verbreitung erweislich falscher Tatsachen Vorteile zu verschaffen.


    Ich werde Sie informieren, welche der zuständigen nationalen und internationalen Behörden der Strafverfolgung die Ermittlung aufnehmen und wie sie entscheiden.


    Ich bitte Sie, um weitere Schäden an Leib und Seele von Menschen und der Wirtschaft zu vermeiden, den verlinkten Text „Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise“ zu überprüfen und wenn Sie die Argumentation nachvollziehen können, zu verbreiten. Bitte senden Sie den Text in diesem Falle an Verantwortungsträger im In- und Ausland, z.B. zur Kenntnisnahme und zur Veranlassung an verschiedene Regierungen via deren Botschafter.


    In dem Falle, dass Sie konstruktive Antworten erhalten, bitte ich um Mitteilung.


    In zwei Wochen ist der verlinkte Text „Fehldeutung Virus, Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise“ in Englisch und Spanisch verfügbar. Ich werde via Newsletter darauf aufmerksam machen.


    Für das WissenschafftPlus-Team

    Alles Gute,

    Ihr Dr. Stefan Lanka

    Das stand bei uns am Wochenende in der Zeitung:



    "Die Überschrift des Beitrags auf KenFM ist irreführend, weil die Formulierung „Bill Gates prognostiziert 700.000 Opfer durch Corona-Impfung“ andeutet, dass 700.000 Menschen sterben würden. Die Behauptung wurde auch an anderen Stellen aufgegriffen, unter anderem – in leicht abgewandelter Form – von einem Arzt, dessen Behauptungen wir hier widerlegt haben.

    Ein Impfstoff gegen SARS-CoV-2 steht laut Angaben des Robert-Koch-Instituts bisher nicht zur Verfügung. Mehrere Impfstoff-Kandidaten würden derzeit entwickelt und teils auch schon in klinischen Studien geprüft. Es ist aktuell also nicht möglich, vorauszusagen, welcher Impfstoff am Ende zugelassen wird und wie viel Prozent der Geimpften Nebenwirkungen davon bekommen könnten.

    Fazit: Bill Gates spricht in dem Interview nicht von „Opfern“ oder gar, wie impliziert wird, Toten, sondern lediglich von Nebenwirkungen, die er nicht näher bezeichnet. Er tut das jedoch, um zu argumentieren, dass Impfstoffe möglichst keine Nebenwirkungen haben sollten. Die Überschrift des Beitrags ist also irreführend und weckt falsche Befürchtungen. " OK lasst uns den Impfstoff der ganzen Welt verabreichen, müssen die Regierungen mit einbezogen werden, denn es werden einige Risiken und Absicherungen nötig sein, bevor darüber entschieden werden kann."


    Unter correctiv.org/faktencheck kann man noch mehr nachlesen.

    kaulli, danke für deine Informationen. Das hat vor über 6 Wochen bei mir schon angefangen, wenn es Corona wäre, wär es schon vorbei. Ich war beim HNO-Arzt und der sagte, ich hätte einen stillen Reflux. Es hieß mal in den Medien, dass auf dem rohen Gemüse keine Viren seien. Was ich auch nicht glaubhaft finde, daher wasche ich meinen Salat oder Broccoli usw. erstmal in warmen Wasser mit Natron, 10-15 Min. Danach lege ich es noch ein paar Minuten in kaltes Wasser. Auch Obst, was sich warm abwaschen lässt, wasche ich alles erst warm, das mache ich schon lange so, nicht erst seit Corona. Ich bin ein sehr reinlicher und vorsichtiger Mensch. Auch kenne ich mich mit Hygiene und Sterilität aus. Nicht falsch verstehen, ich will kein steriles Gemüse. Nicht dass mir das jetzt wieder einer falsch auslegt.


    LG Heiterweiter