Beiträge von Torcer

    Hier mal etwas für die, die es nicht wahr haben wollen und Stürzenberger hat in meinen Augen recht!


    : https://www.epochtimes.de/mein…er-aufsehen-a4736279.html

    Muslimische DAVA-Partei sorgt mit scheinbar spektakulärem Ergebnis für Aufsehen

    Die politische Gruppierung holt bei den EU-Wahlen in einem Duisburger Wahlbezirk rund 41 Prozent der Stimmen. Das sorgt für viel Wirbel in den sozialen Medien und lohnt ein genaueres Hinsehen.

    : https://journalistenwatch.com/…sse-zum-nachteil-der-afd/

    Es stinkt nach Wahlbetrug: Vielerorts verdächtig geschrumpfte Endergebnisse zum Nachteil der AfD

    Bei der gestrigen Europawahl und den Kommunalwahlen in Ostdeutschland konnte die AfD große Erfolge erringen. Auf europäischer Ebene waren es rund 16 Prozent der Stimmen, die sich auf sich vereinen konnte – trotz oder auch wegen der seit Jahresbeginn anhaltenden Vernichtungskampagne in Politik und Medien. Und leider steht auch diesmal wieder zu vermuten, dass Ihre Ergebnisse noch höher hätten ausfallen können: Denn derzeit mehren sich bundesweit Hinweise, die befürchten lassen, dass es mancherorts zu schweren “Pannen” oder sogar glattem Wahlbetrug gekommen ist. So berichten Wahlhelfer, dass in einigen Wahllokalen bereits mittags die Umschläge ausgegangen seien, sodass die Wahl zwischenzeitlich gar nicht fortgesetzt werden konnte und einige Wähler unverrichteter Dinge nach Hause gehen mussten und ihre Stimme aus Zeitgründen dann gar nicht abgeben konnten.


    War doch klar oder, auf so eine Meldung habe ich nur wieder gewartet! :D Neuwahlen müssen her, ob ich dann noch mal wählen gehe? :/

    Warum liest man hier nix über die EU-Wahlen, geht doch sicher in die Geschichte ein?!


    Also, ich bin noch skeptisch, was den Briefwahlen angeht! :/ Die CDU hat mir noch zu viele Stimmen und ich verstehe überhaupt nicht, wer die noch wählt? Für die AFD freue ich mich und auch ich bin wählen gegangen, obwohl ich von Wahlen nix mehr halte! Wollen wir mal sehen, ob die AFD zweitstärkste Kraft bleibt? Bitte keine sogenannte Hasskommentare, damit hier nicht wieder gespeert wird! ?(

    : https://uncutnews.ch/3-gruende…twas-unheimliches-steckt/

    3 Gründe, warum hinter dem großen Vorstoß für Elektrofahrzeuge etwas Unheimliches steckt

    Grund #3: E-Fahrzeuge können Sie kontrollieren

    EVs sind Spionagemaschinen.

    Sie sammeln eine unvorstellbare Menge an Daten über Sie, auf die Regierungen leicht zugreifen können.

    Analysten schätzen, dass Autos jede Stunde etwa 25 Gigabyte an Daten erzeugen.

    Man braucht nicht viel Phantasie, um sich vorzustellen, wie Regierungen Elektroautos in ein größeres Hightech-Kontrollnetz integrieren könnten. Das Potenzial für Wichtigtuer – oder Schlimmeres – ein solches System zu missbrauchen, liegt auf der Hand.

    Bedenken Sie dies.

    Das Letzte, was eine Regierung will, ist ein Vorfall wie der mit den kanadischen Lastwagenfahrern, die sich gegen die Impfpflicht auflehnten.

    Wären die Fahrzeuge der kanadischen Lkw-Fahrer Elektroautos gewesen, hätte die Regierung den Widerstand viel leichter unterdrücken können.


    Die Quintessenz ist die folgende.

    Die Leute, die wirklich das Sagen haben, wollen nicht, dass der Durchschnittsbürger echte Freizügigkeit oder Zugang zu unabhängigen Energiequellen hat.

    Sie wollen alles wissen, Sie in Abhängigkeit halten und alles kontrollieren können, so wie ein Bauer sein Vieh. So ähnlich denken sie auch von Ihnen.

    Das ist der Grund, warum Benzinfahrzeuge verschwinden müssen und warum sie versuchen, uns zu E-Fahrzeugen zu treiben. :/


    Wie soll das denn funktionieren, wenn die Stromnetze zusammenbrechen? 8o

    : https://dert.tech/europa/20858…-gegen-vogelgrippe-virus/

    EU schließt Impfstoffvertrag über bis zu 40 Millionen Dosen gegen Vogelgrippe-Virus

    Die EU schloss einen Vertrag mit dem Pharmakonzern CSL Seqirus über bis zu 40 Millionen Dosen eines neuen Vogelgrippe-Impfstoffes. Finnland bekommt die erste Charge. Da das Virus unter Menschen nicht zirkuliere, könnten keine Wirksamkeitsstudien durchgeführt werden. Aber vielleicht wirke der neue Impfstoff.


    Am kommenden Dienstag unterzeichnet die EU-Behörde für Gesundheitsnotstände (Health Emergency Preparedness and Response Authority, kurz HERA) einen neuen Vertrag mit dem britischen Pharmakonzern CSL Seqirus über die Lieferung von Hunderttausenden Dosen eines neuen Impfstoffes gegen die Vogelgrippe. Nach einem Bericht auf dem Nachrichtenportal Politico vom Donnerstag soll der H5N1-Grippeimpfstoff "die Menschen vor dem neuesten tödlichen Vogelgrippestamm schützen". Demnach erhalte Finnland die erste Charge von zunächst 640.000 zu produzierenden Dosen bereits in der nächsten Woche.

    Ein EU-Kommissionsbeamter habe Politico mitgeteilt, dass die HERA den Vertrag mit CSL Seqirus im Namen von 15 Mitgliedsländer abschließen werde. Er beinhalte die Option, über einen Zeitraum von vier Jahren bis zu 40 Millionen Dosen zu kaufen. In Finnland seien die Arbeiter in Nerzfarmen besonders gefährdet, sich "durch kontaminierte Tiere" mit dem Vogelgrippevirus zu infizieren, so der hochrangige EU-Beamte. Aus diesem Grund werde die erste Impfstoffcharge zeitnah dorthin geliefert. Die HERA hatte sich bereits im Jahr 2023 an CSL Seqirus gewandt. Die EU-Behörde soll das Unternehmen gebeten haben, "seinen Zoonosegrippe-Impfstoff an den vorherrschenden Vogelgrippestamm anzupassen". Im Gegenzug forderte CSL Seqirus dafür eine Mindestverkaufsgarantie, schließlich müsse sich der Vertrag für das Unternehmen rentieren, so die Begründung. Im April dieses Jahres wurde der angepasste "zoonotische Grippeimpfstoff" des Pharmakonzerns von der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) genehmigt und als Zweifachimpfung zugelassen. Die zweite Dosis müsse im Abstand von mindestens drei Wochen verabreicht werden. 4938-vogel-gif

    Was ist denn das für ne neue Masche bei YOUTUBE, auf Pressecop24 kann man sich bestimmte Videos von YT ansehen und auf YT ma selbst muss man sich für das selbe Video anmelden? Betrifft ein Video von der AFD! Auf YT de geht es wohl doch ohne Anmeldung, eben noch mal getestet! Auf YT us hatte ich mich auch schon mal gewundert, da stehen die Vorschläge für andere Videos da, wo immer die Kommentare zu lesen sind und oben rechts stehen jetzt die Kommentare mit der Aufforderung sich Anzumelden. Ich konnte die Kommentare also nicht lesen, da ich kein Konto bei Google habe! Mal sehen, ob das bei YT de auch so kommt? ^^



    Sign in to confirm you’re not a bot
    This helps protect our community. Learn more
    Sign in


    Melden Sie sich an, um zu bestätigen, dass Sie kein Bot sind.
    Dies hilft, unsere Gemeinschaft zu schützen. Mehr erfahren
    Anmelden

    : https://uncutnews.ch/big-pharm…n-ueber-mmr-impfstoff-zu/

    Big Pharma gibt Lügen über MMR-Impfstoff zu

    Merck ist bekannt dafür, mit harten Bandagen zu kämpfen, und seine schmutzigen Tricks kamen erstmals 2009 ans Licht. Während des australischen Vioxx-Prozesses zeigten E-Mails, dass Merck eine “Hitliste” von Ärzten erstellt hatte, die das Unternehmen und sein Medikament Vioxx kritisierten. Neben den Namen der Ärzte wurden Wörter wie “neutralisieren” und “diskreditieren” verwendet. In einem besonders schockierenden Memo hieß es: “Vielleicht müssen wir sie ausfindig machen und dort zerstören, wo sie leben.

    Dr. Wakefields Karriere wurde zerstört, weil er die MMR infrage gestellt hatte. Der Dozent, Lebertransplantationschirurg und pädiatrische Gastroenterologe am Royal Free Hospital im Norden Londons untersuchte in seiner 1998 in der Fachzeitschrift Lancet veröffentlichten Fallstudienreihe zwölf Kinder mit Darmerkrankungen und Autismus, von denen acht nach Angaben ihrer Eltern nach der MMR-Impfung beide Probleme entwickelten. Die Studie kam zu dem Schluss, dass weitere Untersuchungen erforderlich seien, um den Zusammenhang zu beweisen. Dazu kam es jedoch nicht mehr, da Dr. Wakefield 2010 aufgrund der darauffolgenden Aufregung vom General Medical Council (GMC) aus der Liste der Ärzte gestrichen wurde.

    Er wurde sofort von den britischen Medien abgesetzt, was als Warnung für alle Ärzte und Wissenschaftler diente, die Impfstoffe infrage stellen. Er sagte: “Heute ist die Welt eine andere, jeder versteht die Kultur der Ablehnung, aber damals war ich der Einzige. Ich will den armen alten Andy Wakefield nicht verunglimpfen, es ist einfach eine historische Tatsache. Wir hatten nicht die Systeme, um Leute zu Fall zu bringen: Der Prototyp wurde durch meine Erfahrung entwickelt.

    Die Covid-Impfstoffe und die Todesfälle und Verletzungen, die sie verursacht haben, haben die Meinung vieler Ärzte verändert, wie der Podcast von Dr. Ahmad Malik zeigt. Die Erfahrungen der Öffentlichkeit mit Covid-Impfstoffen, die zu bleibenden Behinderungen und zum Tod führen können, haben zu der Frage geführt, ob auch Kinderimpfstoffe erheblichen Schaden anrichten können.

    Dr. Wakefield stimmt dem zu. Er sagt: “Die ganze Covid-Saga wird sich als einer der größten Fehler erweisen, den die Wissenschaft, die Experten und die Pharmaindustrie je gemacht haben. Sie hat zu einem fast vollständigen Vertrauensverlust in das Gesundheitswesen und die Pharmaindustrie geführt.


    Vollständigen Vertrauensverlust? :/ Es laufen immer noch bekloppte mit Maske rum! ^^ Was wir hier lesen, ist genau das was wir bei Corona erlebt haben und sie gehen über Leichen!

    : https://uncutnews.ch/niederlan…fusion-an-blutgerinnseln/

    Niederlanden: Frau (63) stirbt 5 Tage nach Bluttransfusion an Blutgerinnseln


    Die 63-jährige Emser starb fünf Tage nach einer Bluttransfusion an Blutgerinnseln in Lunge und Bein. Der Fall wurde Sanquin gemeldet, aber die Blutbank vertuschte die Meldung, schreibt The Other Newspaper.

    “Ich bin überzeugt, dass die Embolien in ihrer Lunge und ihrem Bein eine direkte Folge der Transfusion waren”, sagte Krankenschwester Jenny Marskamp der Zeitung.

    Als sie eine Bluttransfusion benötigte, bat sie die Ärzte und Sanquin um eine Transfusion mit ungeimpftem Blut. Die Ärzte und die Blutbank wollten nicht kooperieren. Alles Blut ist sicher”, sagten sie.

    Ems benötigte auf jeden Fall eine Bluttransfusion und erhielt im Januar 2023 vier Blutkonserven. Kurz darauf bekam sie Atemnot und wurde mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht. Dort stellte sich heraus, dass sie zentimetergroße Lungenembolien und ein thrombosiertes Bein hatte. Sie starb wenige Tage später.

    Einen Monat später beschwerte sich Jenny beim Krankenhaus und bei Sanquin. Sie zeigte den Krankenhausärzten ein Video des emeritierten Professors Pierre Capel über Blutgerinnsel. Einer der Ärzte sah mit Tränen in den Augen zu.

    Sanquin kam mit der Aussage “davon”, Ems habe wahrscheinlich eine “Transfusionsreaktion” gehabt.

    Die Spenderärztin Trudy van den Berg van den Berg, die viele Jahre für Sanquin gearbeitet hatte, sah im Meldesystem TRIP (Transfusion and Transplantation Reactions in Patients), dass dies nicht gemeldet worden war. Außerdem sei die Lungenembolie keine bekannte Transfusionsreaktion, so Van den Berg.

    : https://unser-mitteleuropa.com/139194

    Anwalt mit Beweisen – „Covid-Impfungen“ waren vorsätzlicher Mord


    „Shedding“ als „hilfreiche Option“

    Renz beschreibt also, was dies im Klartext bedeutet, „Covid-Impfstoffe sind Genprodukte!“

    Sie wussten also bereits vor Jahren, dass Shedding eine „gute Option“ ist.

    Renz erläuterte weiter, woher sie wussten, dass „Shedding“ eine Möglichkeit war, während man Diejenigen, die davor warnten, als „Verschwörungstheoretiker“ verunglimpfte. Beim „Vaccine Shedding“ gibt eine geimpfte Person die Bestandteile eines Impfstoffs ab. Es handelt sich dabei um eine Form der Virusausscheidung, ähnlich der, die nach einer Virusinfektion durch abgeschwächte Lebendimpfstoffe auftreten kann, die eine abgeschwächte Form eines Erregers enthalten. Eine geimpfte Person überträgt somit eine Krankheit auf andere Menschen. Obwohl bekannt ist, dass dies vorkommt, wird in der „offiziellen Darstellung“ geleugnet, dass dies bei Covid-„Impfstoffen“ der Fall ist.

    Um zu beweisen, dass sie wussten, dass Empfänger von Covid-Injektionen ausscheiden und Dejenigen schädigen könnten, die nie in die Gentherapie eingewilligt hatten, teilte Renz einen Auszug aus einem anderen „Leitfaden für die Industrie“, der ebenfalls von HHS, FDA und CBER im Jahr 2015 veröffentlicht wurde:

    Das Centre for Biologics Evaluation and Research (CBER)/Office of Cellular, Tissue, and Gene Therapies (Behörde für Zell-, Gewebe- und Gentherapien (Office of Cellular, Tissue and Gene Therapies, OCTGT) gibt diesen Leitfaden heraus, um Ihnen, den Sponsoren von virus- oder bakterienbasierten Gentherapieprodukten (VBGT-Produkte) und onkolytischen Viren oder Bakterien (onkolytische Produkte), Empfehlungen für die Durchführung von Shedding-Studien während der präklinischen und klinischen Entwicklung zu geben.

    Für die Zwecke dieses Leitfadens bedeutet der Begriff „Shedding“ die Freisetzung von VBGT, oder onkolytischen [Krebs-]Produkten, durch den Patienten auf eine oder alle der folgenden Arten: Ausscheidungen (Fäkalien), Sekrete (Urin, Speichel, Nasopharyngealflüssigkeit usw.) oder durch die Haut (Pusteln, Wunden).

    Durch die Ausscheidung besteht die Möglichkeit einer Übertragung von VBGT oder onkolytischen Produkten von behandelten auf unbehandelte Personen (z. B. enge Kontaktpersonen und Angehörige der Gesundheitsberufe).

    Die Möglichkeit, dass der ausgeschiedene VBGT oder das onkolytische Produkt infektiös sein kann, führt zu Sicherheitsbedenken im Zusammenhang mit dem Risiko der Übertragung auf unbehandelte Personen.

    Renz erklärte dazu, „sie wussten um die Möglichkeit einer Übertragung von Personen, denen das Gentherapieprodukt Covid-19 injiziert wurde, auf Personen, die nicht zugestimmt hatten. Sie haben mehrere Vektoren identifiziert, bei denen eine nicht einwilligende Person durch die Körperflüssigkeit oder Ausscheidungen einer behandelten Person betroffen und geschädigt werden könnte. Das ist ein offenes Eingeständnis und ein klarer Verstoß gegen den ersten Grundsatz des Nürnberger Kodex, die Freiwilligkeit der Einwilligung.


    Das glaube ich ja nicht, die Geimpften sind also verseuchte Zombies und können uns auch noch mit ihrem Dreck anstecken! 8|

    : https://uncutnews.ch/die-zukun…nktion-fuer-jeden-pc-ein/

    Die Zukunft der Überwachung? Microsoft führt “Always Watch”-Funktion für jeden PC ein

    Willkommen in der Zukunft, in der Ihr Computer mehr über Ihr Leben weiß als Sie selbst. Microsofts neueste Erfindung, die KI-gesteuerte Windows 11 Recall-Funktion, die am Montag auf einer KI-Veranstaltung angekündigt wurde, ist ein technisches Wunderwerk, das sich an alles erinnert, was Sie in den vergangenen drei Monaten auf Ihrem PC gemacht haben. Klingt praktisch, oder? Nur, wenn man sich mit dem Gedanken anfreunden kann, dass der Computer Big Brother spielt.


    Meine Fresse es kotzt einen nur noch an, man sollte wohl wirklich ein anderes Betriebssystem nehmen! Schon HP mit seinen Touchpadspion Touchpoint Analytics muss man ständig (wohl nach Wind.Updates) deaktivieren!

    : https://uncutnews.ch/und-die-vogelgrippe-kommt-immer-wieder/

    Und die Vogelgrippe kommt immer wieder…

    Das Problem entwickelt sich also in einem angemessenen Tempo. Wie sieht es mit der Lösung aus?

    Ein Artikel in MedicalXPress befasst sich mit “ethischen Überlegungen” zu verschiedenen Maßnahmen gegen die Vogelgrippe.

    Neue Impfstoffe – sowohl für Hühner als auch für Menschen – werden entwickelt, deren Wirksamkeit mit der von Covid vergleichbar ist. Der Impfstoff für den Menschen basiert natürlich auf mRNA.

    Reuters berichtet, dass die USA, Großbritannien, die EU und Kanada “Schritte unternehmen, um Impfstoffe gegen die Vogelgrippe H5N1 zu erwerben oder herzustellen”. Einige Länder erwägen bereits, alle Mitarbeiter von Geflügelfarmen zur Impfung zu verpflichten, sobald der Impfstoff verfügbar ist.

    Wie Sie sehen, geht alles sehr schnell – fast alle diese Meldungen stammen aus den letzten drei oder vier Tagen.

    In meinem letzten Artikel habe ich vorausgesagt, dass die Vogelgrippe der Hauptkandidat für die “nächste Pandemie” ist, und es sieht so aus, als ob wir uns genau darauf zubewegen.

    Die gute Nachricht ist, dass die Fälle beim Menschen die Aktienkurse von Moderna und BioTech in die Höhe getrieben haben.

    Ist das nicht schön?


    Ob die bereits Corona-Gespritzten die Vogelbrühe auch gut vertragen? 8o

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Enteignung: Lindner legt neues Gesetz für ENTZUG von Vermögen vor!

    Finanzminister Lindner hat ein neues Enteignungsgesetz vorgelegt, mit dem ALLE – wirklich ALLE Vermögensgegenstände enteignet werden können. Und das Ganze OHNE Richterliche Entscheidung innerhalb von kürzester Zeit. Dieses neue Gesetz heißt Vermögensverschleierungsbekämpfungsgesetz Schauen wir uns mal an, welche Kriterien erfüllt sein müssen und wen es betrifft. :/


    Ich werde mein Vermögen im Wald verstecken! :D



    Impfen für ne Bratwurst, genau das selbe! Die Menschen sind einfach durch ihr Smartphone verblödet, was man jeden Tag auf den Strassen und Fußgängerzonen sehen kann und besonders die Jugend!

    : https://reitschuster.de/post/n…-impfquote-war-vorrangig/

    Neue Dokumente vom Corona-„Krisenstab“: „Maximierung der Impfquote“ war vorrangig

    Mit dem Willen zur Aufarbeitung ist es bei den Regierungen und weiteren Verantwortlichen der fragwürdigen Corona-Maßnahmen bekanntlich nicht weit her. Ganz im Gegenteil wird alles unternommen, um eben diese Zuständigkeiten zu verschleiern. So war es bei den kürzlich veröffentlichten bzw. freigeklagten Protokollen sowohl des RKI als auch des Expertenrats. Und so ist es auch jetzt bei den entsprechenden Dokumenten des sogenannten „Corona-Krisenstabs“, der nach neuesten Erkenntnissen wohl treffender „Impf-Krisenstab“ hätte genannt werden müssen. :D


    Ich hätte mich auch nicht für einen Döner impfen lassen! Wir sehen ja was jetzt alles so passiert und für ne Bratwurst lasse ich mir nicht meine DNA versauen! Wer weiß, was mal in den Geschichtsbüchern stehen wird....Ausrottung der Spezies Mensch? :/


    : https://uncutnews.ch/zensierte…ten-und-deren-nachkommen/

    : https://uncutnews.ch/verbreche…-todesfaelle-zu-erhoehen/

    Verbrechen des Jahrhunderts: Krankenhäuser haben Patienten euthanasiert, um die Zahl der »Covid-Todesfälle« zu erhöhen

    Mehrere Whistleblower haben während einer offiziellen Untersuchung brisante Aussagen gemacht, die enthüllten, dass Krankenhäuser während der Pandemie Patienten euthanasiert und ihren Tod Covid zugeschrieben haben, berichtet SLAYNews.

    Den Patienten wurde offenbar eine Kombination tödlicher Medikamente verabreicht, bevor ihr Tod als “COVID-19” registriert wurde, um die Zahl der durch das Virus verursachten Todesfälle in die Höhe zu treiben.


    Damit sich ja auch alle vor so einem tödlichen Virus in die Hose scheissen, nur ich nicht! :D