Basische Kosmetik

  • Hallo Elisa,


    also ich bin vor gut einem Jahr auf basisches Pflege umgestiegen (Shampoo, Duschgel und Bodylotion) und bereue es keinen Tag. Meine Haut dankt es mir, es ist genial! Kaum noch Juckreiz oder "nach-dem-Duschen-Cremen-müssen-und-es-juckt-trotzdem". Warum?


    Also, google mal nach dem "Märchen vom Säureschutzmanten" oder lies Dir diesen Artikel durch.. Klar, unser Haut-pH-Wert liegt im sauren Bereich. Aber warum? Nicht weil es normal ist, sondern weil der Körper über die Haut entsäuert. Der sogenannte Säureschutzmantel hat einen pH-Wert zwischen 5,2 und 5,9, er liegt also im sauren Bereich. Schaut man um mehr als 50 Jahr zurück,
    so lag damals der Mittelwert höher, im Bereich von 6,2. Das Baby im Mutterleib verweilt neun Monate im Fruchtwasser, welches absolut basisch ist. Das scheint mir die Normalität zu sein!


    Früher waren basische Pflege- und Reinigungsprodukte normal. Denk nur an Kernseife, deren pH-Wert zwischen 8,5 und 8,0 liegt. Die (aktuellen) pH-neutralen Produkte brachten kurzfristig scheinbar Erfolge bei problematischer Haut, weil sie bewirken, dass die an die
    Hautoberfläche beförderten Säuren wieder zurück ins Unterhautgewebe verfrachtet wurden.


    Fakt ist jedoch, dass die Säuren auch über die Haut und die Füße ("dritte Niere") ausgeschieden werden. Daher macht es absolut Sinn, sich basisch zu pflegen. Leider sind diese Produkte nicht ganz so "billig", aber dafür auch sparsam im Verbrauch.

    "Nimm das Leben nicht so ernst, Du kommst hier eh nicht lebend raus :D "

  • Hab gerade eine Antwort geschrieben, die ist nun weg - also noch einmal:


    Danke Torsten, für Deine Antwort. :)


    Wenn Du diese Pflege schon seit 1 Jahr benutzt und ein gutes Hautgefühl dabei hast - dann es es doch richtig.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass man diese bas. Pflege nur vorübergehen verwenden sollt, wie manchmal behauptet wird. Darf ich fragen, welche Produkte, bzw. von welcher Firma Du gute Erfahrungen hast?


    Dass diese Kosmetik etwas teurer ist, ist eigentlich klar. Es sind ja "normalerweise" sehr gute Inhaltsstoffe enthalten. Unser Auto geben wir doch auch nur guten Sprit - und nicht das billigste Zeug.

  • Hallo Elisa,


    also ich kaufe immer bei dem großen Online-Anbieter mit dem großen "A" am Anfang 8)
    Werbung ist hier im Forum ja verboten. Aber ich kann Dir gerne die Produkte nennen, die ich regelmäßig verwende (da fällt mir ein - he, ich muss mal wieder bestellen). Also, als da wären:


    • Bio Shampoo pH 7,7 - basisch-entsäuernd 200ml von Sanoll
    • Sanct Bernhard Minesan Basisches Duschgel mit Panthenol, Allantoin, Betain, Hamamelis 250 ml
    • Duschbad basisch-entsäuernd - pH 7,7 von Sanoll und
    • VicoPura - Basische Body Lotion 500ml pH 7,4 von Vicopura


    Alle vier Produkte kann ich mit dem besten Gewissen empfehlen! Es kann sein, dass in den ersten 2 Wochen Deine Haut "entgiftet", also Juckreiz, Pickel. Das ist ein gutes Zeichen! Und ja, man sollte dann ein lebenlang bei basischer Pflege bleiben. Selbst für meine Handseife am Waschbecken nehme ich flüssige Kernseife - auch ein klasse Duft!

    "Nimm das Leben nicht so ernst, Du kommst hier eh nicht lebend raus :D "

  • Die chemische Struktur der Kopfhaut und Haarwurzeln ist immer gleich.
    Die Haarwurzeln aber auch die Kopfhaut leben und müssen deshalb berücksichtigt werden. Das Entscheidende ist das Säuregeleichgewicht.

    Was sagt uns das? Greife nicht in die Natur ein. Sondern lebe mit ihr, nicht gegen sie!

    MfG



    „Ihr sollt das Heilige nicht den Hunden geben und eure Perlen sollt ihr nicht vor die Säue werfen, damit die sie nicht zertreten mit ihren Füßen und sich umwenden und euch zerreißen.“( Matthaeus 7:6)

    ,,Was du verstehst, setzt du für dich um. Was du nicht verstehst, gibst du als Ratschlag an andere weiter."( Alte Weisheit )

    Einmal editiert, zuletzt von Talisman ()

  • Ich achte eher darauf, dass der PH-Wert bei 5,5 liegt. Basische Kosmetik kann ich mir persnlich als kleines Experiment mal vorstlelen, aber auf Dauer würd ich sie eher nicht anwenden.