Beiträge von kokosfan

    Wieso beruhigend? Es ergeben sich durch den weltweiten Lockdown wohl eher beunruhigende Prognosen.

    Allein die USA jagen derzeit fast stündlich ihre Staats-Verschuldung weiter nach oben.

    war etwas ironisch gemeint, mich belastet sowohl Corona und auch die möglichen langfristigen Folgen der Massnahmen, ich muß aber lt Therapeutin hier etwas Abstand halten (regt mich zu sehr auf)


    Lg Manfred

    Danke für die Besserungswünsche und die Energie, es ging mir nach der längeren betrieblichen Pause bereits wieder sehr gut (schon vor der Reha) meiner Firma geht es allerdings nicht so gut (Einsparung von über 1000 Mitarbeitern) es war schon vor Corona eine Reduktion geplant, aber jetzt ist es bei weitem schlimmer, mir könnte das allerdings in die Karten spielen (bin in Pensionsnähe)


    Dirk

    Auch die Zukunftsprognosen (verursacht durch den Lockdown) sind für mich nicht so beruhigend, hab zumindest einige größere Investitionen vorgezogen


    Lg Manfred

    die Medien beeinflussen die Meinungsbildung, und solange diese in massiver Überzahl zensierte Berichte verbreiten, hat man es sehr schwer andere Ansichten glaubhaft zu verbreiten, es kostet sehr viel Kraft und Nerven, und diese habe ich derzeit auch nicht mehr da ich derzeit wegen leichten Burnout (Überlastung durch Stress im Betrieb) gerade in einer Reha bin


    Lg Manfred

    Zitat

    Als ich das gegenüber meinem Mann erwähnte, sagte er mir, ich solle endlich aufhören.

    war bei meiner Frau anfangs auch sehr ähnlich, hab dann immer wieder gute Beiträge von Experten abgespielt (vom PC zum Fernseher)

    z. B. Bhakdi usw. inzwischen bröckelt ihre Meinung stark, auch Schweden ist ein gutes Argument, sie hatten da zwar auch Probleme in den Altenheimen aber trotz geringerer Bettenkapazität sind ohne Lockdown keine Hororszenarien eingetreten, Experten (z. B. Johan Giesecke) sagen auch das dies langfristig durch die Lockdownschäden aufgeholt wird, selbst bei der WHO wurde inzwischen Schweden als Vorbild genannt


    LG Manfred

    ich habe diese Infos auch an unsere FPÖ weiter geleitet, wenn es Experteneinschätzungen gibt, dass mit den Maßnahmen mehr Schaden als Nutzen entsteht, dann hilft uns das in AT ev. auch weiter (mehr Argumente für die Oposition)


    steter Tropfen höhlt den Stein ;)


    Lg Manfred

    viele neue Infos


    immer mehr Zahlen beweisen das Corona nicht schlimmer als eine normale Grippe ist

    bestürzend ist die absichtliche Panikmache der Regierung Kurz (Spiel mit der Angst)

    das steht in der Rubrik "Deutschland und Österreich" (geleaktes Sitzungsprotokoll)


    Lg Manfred

    Aktuell sind jetzt 95.980. Gestern hatte ich auch Probleme mit der Aktualisierung.

    derzeit legen sie um ca. 1600 Mitglieder pro Stunde zu (ist vermutlich auch eine günstige Tageszeit)

    wenn das so weiter geht haben sie in einigen Tagen auch die CSU überholt


    das ist schon ein Zeichen das die Regierung ernst nehmen sollte


    Lg Manfred

    Hallo


    Widerstand2020 steigt rasant

    derzeit knapp über 93000 Mitglieder


    im Minutentakt kommen im Schnitt ca.33 neue Mitglieder dazu


    finde das sehr gut was da passiert :thumbup:

    das ist dann schon etwas Druck auf die Regierung wenn sie merken das es sich nicht nur um eine handvoll

    Querulanten handelt


    bei uns ist es etwas anders (AT) da hat wenigstens die Opposition Mut zur Kritik


    Lg Manfred

    Ich finde es sehr wahrscheinlich dass nun ein bisschen eingelenkt wird, danach kommt der Virus "mit aller Macht" zurück, womit dann "bewiesen" wird dass die "Verschwörungstheoretiker, Corona- Kritiker, etc" gefährlich sind und rigoros Maßnahmen ergriffen werden (Zensur, Kriminalisierung der Andersdenkenden) um nun die folgsame nun einsichtige Herde mit starker Hand seiner Bestimmung zuzuführen.

    Also kein Grund sich in Sicherheit zu wiegen.

    ja, das kann so kommen, durch die Massnahmen haben sich vermutlich noch zu wenige angesteckt

    das gibt dann natürlich der Regierung wieder Rückenwind so weiter zu machen und die Kritiker werden unglaubwürdig


    dann wird noch ein wenig mit den Zahlen gespielt (so dass es dramatisch aussieht, z.B. ein längjähriger Schnitt und nicht die letzten Jahre)

    und die Medien sind ja auch schon gekauft


    da kommen wir nicht mehr so leicht heraus, der Schaden ist ja ohnehin schon angerichtet ;(


    Lg Manfred

    ich hab mich schriftlich für seine Rede bedankt, und Hr. Kickl auch einige Links geschickt

    hab in seinen Namen vom Seketeriat auch eine Antwort bekommen

    Zitat

    Bezugnehmend auf Ihr Schreiben an Klubobmann Herbert Kickl darf ich Ihnen in seinem Namen ein herzliches Dankeschön für die anerkennenden und ermunternden Worte übermitteln. Aus diesen Zeilen zieht Herr Kickl viel Motivation, um unermüdlich weiterzuarbeiten!


    Lg Manfred