Morbus Sudeck

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • welche Behandlungmöglichkeiten gibt es, wenn möglich auf Naturbasis

    Wenn Nerven schmerzen, kann das eine Folge von Nahrungsmittelgiften sein.

    Ich würde mal eine Zeitlang auf biologische pflanzliche Nahrungsmittel umsteigen und Tierisches aus Massentierhaltung (wegen Genfutter, Schwermetallen, Pestiziden, Impfstoffen u.a. Medikamenten) meiden. Eventuell werden wegen mangelnder Durchblutung, bzw. Sauerstoffmangel die Knochen oder das Gewebe auch nicht mehr richtig versorgt. Viellleicht fehlen auch gesunde Nährstoffe, also viel gesundes (ungespritztes) Gemüse, Obst, Beeren, Trauben, Hülsenfrüchte, Kräuter, Heilkräuter, Wurzeln, Rinden, Nüsse, Samen, Kerne, ... essen.

    Eventuell auch Nerven beruhigende Kräuter wie Baldrian, Hopfen, Melisse, Cannabis, Lavendel, Passionsblume einsetzen.

  • Sudeck behandeln nach René Gräber

    Hallo liebe Naturheilmittel Freunde und Freundinnen,

    ich bin gestürzt und habe jetzt Morbus Sudeck im Fuß, auch CRPS genannt. Ich würde gerne die Behandlung nach René Gräber machen. Ich habe seinen Artikel darüber gelesen. Doch ich bräuchte genauere Hinweise.

    Hat von euch jemand CRPS mit René Gräbers Vorschlägen behandelt?
    Denn ohne Hinweise bleibt nur dies schulmedizinische Behandlung,
    mit viel Pharma Medikamenten, die ich gar nicht vertrage. Ich brauchbarer Hilfe, denn ich habe „höllische“ Schmerzen.
    CRPS muss gleich behandelt werden, dann habe ich eine Chance.
    Vielleicht kann René Gräber hier eine Antwort schreiben :?:

    Hat René Gräber andere Heilpraktiker ausgebildet :?:

    ich wohne in Schleswig-Holstein, nahe bei Hamburg und der Elbe. Wir fahren gerne nach Preetz oder zueignen a deren Ort, wo ich naturheilkundliche Hilfe bekommen kann.
    ich freue mich über Hinweise, Ratschläge, eine Adresse... Danke schon mal !
    Allen wünsche ich Gutes und viel Gesundheit

    Ulla

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier