Infos zum Wachrütteln und nicht zur Panikmache und "Neues aus Absurdistan"

  • Nord Stream 2 – Der wahre Grund für den Abscheu der US-Regierung

    Das russische Angebot zur Energieversorgung die Pipeline Nord Stream 2 zu nutzen, trifft in der deutschen Politik weiter auf Ablehnung. Gerade erst hat das Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) bekräftigt. Dies liegt ganz im Sinne der USA, die alles dafür getan hat, das Projekt zu stoppen. Eine RT-Analyse zeigte die wahren Hintergründe bereits im April 2021.


    Eine Analyse von Thomas J. Penn


    US-Außenminister Antony Blinken hat den Diplomaten Amos Hochstein als Top-Berater für Energiesicherheit ernannt, der sich um eine "Reduzierung der Risiken" der deutsch-russischen Gaspipeline Nord Stream 2 bemühen soll, meldete das Handelsblatt am 10. August 2021. "Hochstein war zuvor Vorstandsmitglied des ukrainischen Gasunternehmens Naftogaz. Er ist auf beiden Seiten des Atlantiks sehr gut vernetzt, und sein Hauptziel wird es sein, alle ihm zur Verfügung stehenden Mittel zu nutzen, um dem Gaspipeline-Projekt zu schaden", kommentierte ich damals und schrieb weiter:


    Als US-Bürger, der allerdings seit vielen Jahren in Deutschland lebt, wäre meine erste Frage an die Biden-Administration: Wo ist die rechtliche Grundlage in der US-Verfassung für die Ernennung eines sogenannten "Sonderbeauftragten für Nord Stream 2", dessen einzige Aufgabe darin besteht, alles in seiner Macht Stehende zu tun, um ein für beide Seiten vorteilhaftes Energieprojekt zwischen zwei angeblich völlig souveränen Nationen – Deutschland und Russland – zu untergraben? Ungeachtet aller juristischen Argumente, die die Biden-Administration vorbringen könnte, gibt es dafür keine rechtliche Grundlage. Allerdings ist die US-Verfassung seit vielen Jahrzehnten leider nicht mehr als ein Relikt.


    Weiterlesen


    https://test.rtde.me/meinung/1…abscheu-der-us-regierung/

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Newsletter für Vitalstoffe von René Gräber

  • Berichterstattung gemäß GG Artikel 5"SCHANDE ÜBER DAS DEUTSCHE VOLK" US-MILITÄREXPERTE SCOTT RITTER.

    Der US-amerikanische war ziemlich empört über die Aussage der Bundesaußenministerin Annalena Baerbock, dass die von Deutschland gelieferten Waffen dazu beitragen würden, Menschenleben zu retten. Er erinnerte die Außenministerin und das Deutsche Volk daran, mit wem sie es zu tun haben.


    ❗️ Ukrainische Soldaten missbrauchen die Zivilbevölkerung als menschliche Schutzschilde und in der Ukraine verehrt man den ukrainischen Nazi Stepan Bandera, der für die Ermordung von Juden, Polen und Russen verantwortlich war:


    🗯“Was ist aus dem Versprechen geworden, 'nie wieder' zuzulassen, dass diese Art von abscheulicher Ideologie in Europa Fuß fasst? Und jetzt? Jetzt ermutigt eure Außenministerin sie aktiv und leistet ihr Unterstützung. Schande über Deutschland. Schande über die Außenministerin. Schande über das Deutsche Volk.”


    https://www.youtube.com/watch?v=-0Lct9V6ECQ

    Deutsche Untertitel

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Netzfund


    Wie ich schon vor Monaten schrieb … „Ein Stein rollte los, ganz ohne Anstoß“ … und er wird ständig schneller und reißt andere Steine mit.


    Es glaubt doch wohl niemand der noch klaren Geistes ist, daß der Wertewesten™ im allgemeinen und unsere „Drei-Wetter-Taft-Uschi“ im Besonderen, auch nur einen einzigen Millimeter zurückweichen werden. Nein, in deren Kreisen hat man längst erkannt daß die Felle davonschwimmen … und deshalb tut man, was man als berufsmäßiger „Zocker“ so eben tut : „All in“. Vielleicht gewinne ich – vielleicht verliere ich, tu ich nichts bin ich in jedem Fall tot.


    Was diese „Zombies“ nicht begreifen können, ist, daß sie in Wirklichkeit schon tot sind. Der Euro ist innerhalb der letzten 12 Monate von 1,17 auf 0,998 gefallen. Das ist die tatsächliche Inflationsrate. Wenn man bedenkt, daß man damals seine D-Mark für 1,995 zu 1 umtauschen musste, möchte man sich erbrechen.


    Daß die EZB so zögerlich war bei einer Zinsanhebung, ist völlig eingängig. Steigen die Zinsen, beginnen die Südländer wieder zu wackeln, und ich bin mir sicher daß die EZB selber großzügig Gebrauch von den NULL-%-Zins-Krediten gemacht hat, um die vielen faulen Anleihen aufzukaufen. Muss die EZB diese jetzt verzinsen, wackelt auch deren Finanzgefüge.


    Hebt man die Zinsen so weit an daß man der Inflation Paroli bieten kann, ist der Süden pleite … und die EZB. Stoppt man die Inflation nicht, ist das ebenfalls das Ende der EZB. Es wird schon einen Sinn haben, daß auf diesem bedruckten Papier kein Hinweis mehr ist es wäre eine „Banknote“, sondern nur ein simples Copyright-Zeichen.


    Was nun die Zeichen der Zeit betrifft, ich sehe es gelassen. Der Stein rollt. Niemand kann – oder will – ihn mehr aufhalten. Die Grundsätzliche Frage muss geklärt werden, ob ein Wirtschaftssystem das die Ausbeutung anderer Völker als „Geschäftsmodell“ versteht, weiter zur Menschheit passt. Thats all.


    Wer versiert ist in Balettaufführungen, kann zum Teil die Tanzbewegungen auf der Bühne „voraussagen“. Wer versiert ist in „anderen Dingen“, ist in der Lage die Weltpolitische Lage zu „extrapolieren“. Ich bedauere nur, daß wieder einmal Russland, das wir so schändlich behandeln, einen hohen Zoll erbringen muss, um uns endgültig zu unserer Freiheit zu verhelfen. Es gibt nichts was ich sagen oder tun könnte, um die Großzügigkeit dieses Volkes und seiner Führung auch nur ansatzweise würdigen zu können.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • DAZU MÖCHTE ICH GERNE ETWAS SAGEN.


    Was da gerade durch "unsere" Politiker abgezogen wird, ist wohl das schrecklichste, was ich "als Deutsche" je erlebt habe.


    Ich möchte hier keine Diskussion anregen, sondern auch eine Beschwerde loswerden, und eine Hand ein weinig über "die deutsche Bevölkerung", die meine Mitmenschen sind, halten.

    Die Schande, die im o.S. Beitrag auch über das deutsche Volk kommen soll, lehne ich persönlich, als Bürger dieses landes ab. Das wäre aus m.S. eine Kollegtivstrafe für eine ganze Nation. Wir wissen alle... was das bedeuten würde.


    Die meisten deutschen Bürger glauben den MSM. Bis vor 10 jahren habe auch ich das getan. Nur weil ich gegen "Genversuche bin" habe ich dazugelernt. Die meisten Menschen in D sind "Impfungen" gegenüber offen. Und viele vertrauen dem Gesundheitswesen.

    Die Bürger werden systematisch belogen und betrogen. Viel glauben noch immer, dass unsere momentanen Politfiguren alles richtig machen. Sei es ... bei C, bei der Energiekrise oder dem nun stattfindenden Ukrainekrieg.

    Die Wahrheit wird verdreht, unterdrückt und sorgar "verfolgt", die Menschen werden Schritt fr Schritt auf den "deutschen Untergang" vorbereitet. Für Viele ist es schwer, alles was da oben verhackstückt wird zu hinterfragen. Sie können nicht glauben, dass sie nun endgültig "verraten und verkauft" werden.


    Man kann dem deutschen Bürger sicher vieles nachsagen. Manches davon ist in den Geschichtsbücher nachzulesen. Aber die letzten Generationen haben durch harte Arbeit vieles wieder "gutgemacht", was damals auch Politiker zerstört haben.

    Jedoch, ich verwehre mich gegen den Vorwurf, meine Mitbürger und ich seien Schuld an den "Fehlern und Taten" dieser sich auf sehr dünnem Eis befindlichen "Politikern und den Strippenziehern aus Übersee".


    Würde nicht das Kapital wie ein Götze verehrt... sowie einiger "Hirnverbrannte Idioten" und nicht die Lüge regieren, und würde die Wahrheit in den Medien berichtet werden, wären diese koruppten Gestalten an Deutschlands Spitze längst da, wo sie hingehören. Und diese Teufel names WEF hätten keine Chance, ihr krankes Gehirn mit Schaudereien weiter zu pervertieren.


    es grüsst

    Winnie

  • Jedoch, ich verwehre mich gegen den Vorwurf, meine Mitbürger und ich seien Schuld an den "Fehlern und Taten" dieser sich auf sehr dünnem Eis befindlichen "Politikern und den Strippenziehern aus Übersee".

    Winnie, kann ich gut nachvollziehen, leider wird danach nicht gefragt werden. Der "Götze Mammon" obsiegt fast immer.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

  • Eremitin, ja kann ich sagen,
    und solange wir, die Völker das mitmachen, wird es immer so weitergehen.


    Ich bin vor knapp 2 Jahrem der "neuen Partei" beigetreten. Aber inzwischen bin ich enttäuscht. Über DAS... was die bisher NICHT auf die Beine gestellt haben. Echt enttäuscht!


    es grüsst Dich

    Winnie

  • Winnie, kann ich gut verstehen, aber die Verflechtungen überziehen DE wie ein Spinnennetz um da einen Fuß auf den Boden zu bekommen muss man Stehvermögen haben, schau dir die inneren Kämpfe egal welcher Partei an, es geht darum einen guten Platz am Trog zu erwischen. Macht & Geld regiert die Welt, es regiert meist der schlechte Kompromiß zum Nachteil der (Bürger) Konsumenten. Leider.

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

  • Mir brauchst Du das nicht erzählen, Eremitin.

    Mir ist das schon länger klar.


    Aber diese neue Partei hat so viel Hoffnung gemacht, und nun ist nicht einmal da Einigkeit.


    Was soll ich noch sagen? Am Besten nix mehr. Traurig, dass es sich (in jetzt mehr als 2 jahren) nicht schaffen lässt, was gegen diese Tyrannei zu unternehmen.

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • „Europa mit der Ukraine töten“: Die Schweden haben den Geheimplan des Pentagons veröffentlicht

    Kürzlich veröffentlichten schwedische Korrespondenten von Nya Dagbladen jedoch ein geheimes Memorandum von Strategen der dem Pentagon angegliederten RAND Corporation vom Januar 2022. Das dreiseitige Dokument skizzierte schwarz auf weiß einen amerikanischen Plan zur vollständigen Zerstörung der europäischen Wirtschaft mithilfe der Ukraine und eines „russischen Angriffs“, bei dem Deutschland und die Regierung von Olaf Scholz eine wichtige Rolle spielten.


    https://uncutnews.ch/europa-mi…entagons-veroeffentlicht/

  • Eremitin, in dem Video haben sie sicher an vielen Punkten Recht.


    Hast Du den unter dem Video verlinkten Artikel gesehen:

    Putin sagte ohne Beweise, dass Beamte in NATO-Staaten gedroht hätten, Atomwaffen gegen Russland einzusetzen, aber dass Russland "auch verschiedene Mittel der Zerstörung hat".

    Ohne Beweise???? Denken die, dass das Volk nur aus Schwachsinnigen besteht, die nicht gehört haben, was die europäischen Beteiligten und die Nato gesagt haben? Das ist einfach nur lächerlich.

    Sie sprechen x-fache Drohungen des Einsatzes von nuklearen Waffen aus. Aber wenn der Bedrohte darauf hinweist, dass der Wind drehen kann und sie auch selbst solche Waffen haben, ist es eine Bedrohung.


    Und überhaupt. Was hatten Putin und Shoigu denn tatsächlich gesagt: https://test.rtde.me/internati…mobilmachung-in-russland/


    Da gerade erst entdeckt. https://www.anti-spiegel.ru/20…s-selensky-besucht-isium/

    Ich fühle mich gerade so, dass ich mittlerweile denke Europa ist an einem Punkt, an dem längst alles zu spät ist.

    Ich wünsche mir unrecht zu haben und habe wenig Hoffnung.<X


    Sie haben in Europa und den USA seit 2020 auf nichts mehr Rücksicht genommen und überall jeden abgeräumt, der ihnen mit seiner Ansicht im Weg stand. Ob die Genspritzen jetzt eingestellt werden oder weitergehen scheint fast schon egal. Der Widerstand sind sowieso Querdenker, Rechte oder Putinfreunde. Auf jeden Fall Systemschädlinge.

    Zugegeben wird auch nur wenig unter größter Vorsicht. Und wer überhaupt zum Klagen kommt, der ist nur einer von sehr vielen der vergleichsweise wenigen die klagen. Die meiste klagen nicht, weil die Ärzte sagen, hat nichts damit zu tun. Und etliche werden schon vorher als nicht impfbedingt abgewiesen. Denn es war immer schon immer ein Hobby des Staats Impfschäden nicht anzuerkennen, schon vor Klagen abzuweisen oder während der Klagen so weit wie möglich abzubügeln.

    Der Schaden ist jetzt sowieso schon in vielen Bereichen unumkehrbar angerichtet. || Egal was passiert.


    Bitte passt auf Euch auf. Höre privat nur noch schlechte Nachrichten von Menschen, die eine Krankenhausbehandlung brauchen.X/

    Wenn gegen die ethischen Regeln des Nürnberger Kodex verstossen wird, indem man vorhandene wirksame Heilmittel, Medikamente und Vorsorgemaßnahmen unterdrückt, um ungeprüfte experimentelle gentechnische Substanzen verimpfen zu können, sind wir bei Alarmstufe Rot.

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Eskalation

    Putins Rede zur Verkündung der Teilmobilisierung im O-Ton

    Hier finden Sie die komplette Rede, mit der der russische Präsident Putin sich am 21. September an die russische Nation gewandt und die Teilmobilisierung verkündet hat.


    Bevor wir zu der Rede von Putin kommen, will ich darauf hinweisen, dass der Spiegel ebenfalls einen Artikel mit der Überschrift „Teilmobilmachung in Russland – Putins Rede im Wortlaut“ gebracht hat, wobei er in der Einleitung relativiert hat:


    https://www.anti-spiegel.ru/20…ilmobilisierung-im-o-ton/


    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    2 Mal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Eremitin, dieser Artikel von Freund Röper hat die Qualität mit der er sich bei uns eingenistet hat. Doch bei aller Liebe müssen wir davon ausgehen, dass die Propaganda von Putin nicht kleiner ist, als die vom "Goldenen Westen"! Hier stehen sich zwei Systeme unvernünftiger Weise gegenüber, anstatt wie zu Zeiten nach den 2 + 4 Gesprächen von Russland erwünscht, eine europäische Zusammenarbeit zu erwirken, sich nun bekämpfen auf "deiwel komm raus"! Ohne die USA wäre das vermutlich auch zustandegekommen, jetzt sind die Würfel gefallen. Wenn es Europa nicht schafft sich aus den amerikanischen Fängen zu lösen, wird das nix in unserem schönen Europa. Dann werden wir einen andauernden kalten Krieg führen, der in der Hauptsache zu Lasten von Europa geht!

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier

  • Wenn ich nicht so elendig müde wäre, würde ich mehr dazu sagen; vor Jahren habe ich immer gesagt: diese Menschheitszivilisation wird aufgrund ihrer Dystopien auch bei Hochentwicklung der technischen Möglichkeiten untergehen, wie auch andere Hochkulturen verschwunden sind von diesem Planeten und ich kann nicht sehen, dass es unten denen, die nicht zu den Machthabern zählen, viel besser aussieht: ich sehe eher ein - wie oben, so unten und erst recht in der Mitte .


    Und gerade hier in Deutschland sind viele Menschen sehr, sehr unterwürfig und obrigkeitsfixiert.


    Und es geschieht alles, um die Menschen in Europa in Kontrollverhältnisse zu bringen und zu steuern; deshalb werden z. B. Soloselbständige von den Planungsgremien politisch immer eher schlecht gestellt - die globalen Kontrolleure des deep state wollen lieber Ketten (wie z.B die großen Friseurketten) usw. ; so ist die Überwachung und Steuerung einfacher.


    Aus einer distanzierten Sicht ist wohl klar: diesen Planeten Erde hat es viel längere Zeit wohl ohne Menschheit gegeben und er wird diese Menschenart wohl wieder für lange Zeit überleben.

  • Passend zu Beitrag #2.194 und 2.195

    Putin has a DEVASTATING message for NATO and he's not bluffing | Redacted with Clayton Morris

    Russian President Vladimir Putin addressed his nation today and announced a “partial military mobilization.” In civilian speak, this means that he is ramping up his country’s efforts in Ukraine. He says that the West has thwarted peace talks and if Russian borders are threatening, he is ready to escalate. And he's not bluffing.


    Der russische Präsident Wladimir Putin wandte sich heute an sein Volk und kündigte eine "teilweise militärische Mobilisierung" an. In der zivilen Sprache bedeutet dies, dass er die Bemühungen seines Landes in der Ukraine verstärkt. Er sagt, der Westen habe die Friedensgespräche vereitelt, und wenn die russischen Grenzen bedroht seien, sei er bereit zu eskalieren. Und er blufft nicht.


    https://www.youtube.com/watch?v=ajW0x39gkVk

    Untertitel - Einstellungen - Untertitel - Automatisch übersetzen - Deutsch auswählen

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Ukraine

    War es das wirklich wert?

    Die Ukraine hat geschätzt schon über 100.000 Soldaten verloren, es sind viele Zivilisten getötet worden, Millionen Menschen sind auf der Flucht und die Volkswirtschaften Europas werden zerstört. Worum ging es ursprünglich eigentlich und war es das wirklich wert?


    Viele Menschen vergessen aufgrund der aktuellen Entwicklungen, worum es bei dem Ukraine-Konflikt ursprünglich eigentlich ging. Der Westen hätte all das Leid verhindern können. Das wollte er aber nicht. Daher will ich noch einmal daran erinnern, worum es ursprünglich ging und all jenen, die Russland verfluchen, die Frage stellen, ob es das wirklich wert war.

    Die Bedrohung Russlands

    Russland hatte seit dem Ende der Sowjetunion in der Ukraine nur ein Interesse: Es wollte, dass die Ukraine ein neutrales Land, eine Art Brücke zwischen Ost und West wird. Das galt umso mehr nach den Osterweiterungen der NATO. Russland hätte die Ukraine auch gerne als „pro-russisches“ Land gesehen, aber das war nie zwingend. Eine ukrainische Neutralität war das, was Russland wichtig war.


    Der Westen hat 2014 den Maidan-Putsch orchestriert, wie ich in meinem Buch über die Ukraine-Krise 2014 auf über 100 Seiten und mit über 150 Quellen minutiös aufgezeigt habe. Der Maidan hat in der Ukraine eine radikal-nationalistische und anti-russische Regierung an die Macht gebracht, die sich – mit Rückendeckung des Westens – schnell zu einer wirklichen Nazi-Regierung entwickelt hat. Die Ukraine wurde konsequent zu einem anti-russischen Stützpunkt ausgebaut.


    Weiterlesen


    https://www.anti-spiegel.ru/2022/war-es-das-wirklich-wert/

    Freiheit der Mut, du selbst zu sein. (Osho)

    Einmal editiert, zuletzt von bermibs ()

  • Rechtsregulat von Dr. Niedermaier